Die intermittierende Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

auffüllen

Erfahrungsbericht von Simu Mittlerweile bin ich seit vier Jahren dabei, meine Blutwerte zu optimieren. Angefangen habe ich mit diversen Mängeln. Die größte Baustelle war wohl ein deftiger Zinkmangel. Das führte dazu, dass ich in zehn Jahren alle ein bis drei Monate erkältet war. Die Erkältung dauerte jeweils zwei Wochen und den Husten wurde ich meist erst nach vier Wochen wieder los. Während ein bis drei Wochen fühlte ich mich dazu endlos depressiv! Als ich die ersten Mängel behoben […]

Calcium: Der Energie-Stoffwechsel-Turbo gegen Herzinfarkt

Calcium Vitamin D

Jahrelang habe ich täglich meine Eiweißshakes gelöffelt. Überall hatte ich das Zeug dabei, sogar im Urlaub oder bei irgendwelchen länger andauernden Trips. Die Shakes habe ich nicht nur gelöffelt, weil es mir damit (psychisch) sehr gut ging. Nein, dieser Eiweißshake auf Milchbasis (und Whey, Soja und Ei …) war mein einziger großer Regelverstoß bei meiner treu und stolz gelebten Paläo-Ernährung. Ein bisschen wehmütig bin ich da schon. Denn damals war ich der Alien. Ich durfte […]

Art de Vany: Wie wir wieder jung und fit werden

autophagie

Als Großvater der Paläo-Bewegung wurde er bezeichnet: Art de Vany. Der gute, mittlerweile etwas ältere Herr, lebte Jahrzehnte lang sein „evolutionary lifestyle“. Drauf gekommen ist er als sein Sohn an Diabetes Typ 1 erkrankte. Er wälzte Stoffwechselbücher und entwickelte eigene mathematische Modelle, basierend auf dem Lebensstil von Jägern und Sammlern — er selbst ist Wirtschaftswissenschaftler. Lange Zeit war es still um ihn. Jetzt bald könnte ein neues Buch von ihm erscheinen. Denn er hat ein […]

Immer wieder: Der NO-Stress

nitrosativer-stress-no

Es ist wie verhext. Ein, ja, mystisches Phänomen. Die große Angst vieler Mensch hat wohl einen Namen: NO-Stress. Wirklich, es ist unglaublich. Kein Thema macht einigen Menschen anscheinend so Angst wie dieses NO. Die Hintergründe dazu verstehen, kann fast keiner. Aber diese Ur-Angst ist trotzdem immer da. Das kriege ich jedes Mal zu spüren, wenn wir über NO schreiben. Wenn wir Blog-Artikel veröffentlichen oder — noch viel schlimmer — Mails zu NO schreiben. Wie fast jeden […]

Resilienz: So wirst du psychisch stabiler

Was ist Resilienz

Wollen wir nicht alle ein bisschen resilient sein? Was ist Resilienz? Resilienz beschreibt unsere psychische Widerstandsfähigkeit. Eng damit verwandt ist Hardiness und so weiter. Ja, ja. Immer diese fancy klingenden Wörter. Da es sich dabei um ein Begriff aus der Psychologie handelt, tauchen natürlich immer nur die klassischen Faktoren auf. Also, wenn es um die Frage geht, was genau Resilienz entstehen lässt — oder das Gegenteil davon, die Vulnerabilität. Resilienz ist gedanklich: Leonardi DiCaprio läuft im Film […]

Glycin, Entzündungen und die anabole Resistenz

Anabole Resistenz durch Entzündungen

Gastbeitrag von Markus Leucin ist die anabole Aminosäure schlechthin. Das funktioniert durch eine Aktivierung von mTOR, genauer gesagt des mTORc1-Komplexes. Nicht über den bekannten PI3K and Akt/-Pfad wie bei Insulin sondern via hVps34 wodurch interessanterweise der gestiegene intrazelluläre Calciumspiegel mTORC1 triggert . Das ist übrigens dasselbe, was auch bei muskulärer Betätigung passiert. Zumindest in vitro, im Labor, klappt der Anabolismus via Leucin, aber dummerweise gerade nicht in vivo bei Kachexie oder beim altersbedingten Muskelverlust. Also […]

Braunes Fettgewebe aus weißem Fettgewebe mit Stickoxid

Braunes Fettgewebe Weißes Fettgewebe

Ich weiß, dass einige „richtige“ Wissenschaftler dieses Internet-Geschreibsel (u. a. hier) nicht ernst nehmen, stattdessen vielleicht darüber schmunzeln. Die sitzen im Labor, hängen unter Umständen frustriert im Hierarchie-Gefälle, aber machen die Drecksarbeit. Hocken da und pipettieren munter vor sich hin. Labor-Arbeit ist ein Handwerk für sich und jeder, der weiß, wie viel Arbeitsaufwand es ist, überhaupt Ergebnisse zu publizieren, der wird kleinlaut und kann das erhabene Schmunzeln verstehen. Dennoch haben auch wir den Anspruch, so sauber […]

Das Spiel mit dem Eisen

Eisen Sauerstoff

Neulich kommentierte ein Leser unter dem kürzlich veröffentlichten Kupfer-Artikel sinngemäß: Erst alle Kettenglieder zusammenfügen und dann die Kette stärken. Viele machen das anders. Die stärken erst mal jedes Kettenglied, ohne zu wissen, ob die Kette überhaupt eine ist. Ich bin nicht der einzige hier, der mittlerweile fast ein Jahrzehnt lang Erfahrung mit dieser Biochemie-Spielerei hat. Es gibt da noch viele andere, z. B. ein junger Arzt, der hier ab und zu munter kommentiert. Der auch schon […]