Warum uns Urvertrauen fehlt

Neulich sprach ich das Thema Urvertrauen an. Prompt kam die Antwort im Kommentar: Was Urvertrauen? Ich muss kritisch bleiben! Genau das ist falsch. Denn wir sind nicht kritisch, wir sind in den meisten Fällen einfach dämlich und dumm — zumindest stellen wir uns dumm an. Stellen wir uns mal ein kleines Mädchen (gerne auch einen Jungen) vor, das abends seelenruhig im Bett liegt, gerade am Einschlafen ist. Urplötzlich raschelt es in ihrem Schrank. Das Kind […]

Ballaststoffe sind Doping für den Energiestoffwechsel

Schade, dass wertvolle Informationen nicht auch als solche wertgeschätzt werden. Wenn ich als „Beginner“ ein Buch wie „Stoffwechsel beschleunigen“ in die Hände bekommen hätte, hätte ich nicht sicher nicht gejammert ob der Schwierigkeit, sondern hätte mir die Zeit genommen, die Lektüre ordentlich durchzuarbeiten. Es gibt also die Menschen, die meinen, dieses Buch sei überfordernd oder unstrukturiert. Dann gibt es das andere Extrem, das sich sicher ist, dass das Buch nichts Neues gibt, „ich wusste vorher […]

Der wichtigste Stoff in deinem Multivitamin

An was hast du gerade gedacht? Eisen? Irgendein Vitamin? Vielleicht Vitamin D? Weit gefehlt. Alles das, was in der Multi-Pille so drin ist, würden wir im normalen Leben, bei „normaler Ernährung“ (edubily-normal) schon irgendwie ein bisschen kriegen. Hardcore-Mängel würden wir, die Aufgeklärten, eher nicht entwickeln. Da sich 80-90 % der Effekte eines Stoffes aber ergeben, wenn man einen Mangel ausgleicht, wird klar: Einen Schub bekommen wir nicht einfach so, höchstens, wenn wir uns keine Mühe […]

Das kleine Erfolgsgeheimnis

Ich arbeite derzeit mit vielen Menschen zusammen, die mich in manchen Punkten ziemlich beeindrucken. Das sind z. B. Menschen, die in Nature publiziert haben. Nature ist das Journal und jeder vom Fach weiß, dass man’s als Wissenschaftler ziemlich gepackt hat, wenn man seinen Namen auf der Website von Nature liest. Das, was mich am meisten beeindruckt, ist das unglaubliche Durchhaltevermögen dieser Menschen. Die funktionieren wie Uhrwerke, sind sehr zielstrebig und, das Wichtigste, hören bzw. geben einfach nie auf. […]

Kräuter-Spargel mit Hühnerbrustscheiben und Kartoffeln

Kraueterspargel

Rezepte und Fotos: Copyright  Johanna Handschmann Rezept-Infos Ein schnelles und unkompliziertes Spargelgericht. Genießen Sie die Spargelzeit! Ideal passen zu dem edlen Gemüse alle frischen Kräuter, die es im Frühling in Hülle und Fülle gibt: ganz besonders schmeckt dazu frischer Bärlauch. Sie finden Ihn von März bis Mai in vielen Regionen Deutschlands und können Ihn auch selbst sammeln. Nutzen Sie diese Zeit und kochen Sie häufiger mal mit diesem besonders würzigen und gesunden Frühlingsgewächs, von dem […]

„Tiefseewasser“: Besser als Doping

Von was träumen wir nachts eigentlich? Also, zumindest mit Blick auf die Gesundheit, von einem „Wässerchen“, das uns fit und gesund macht. Jeder möchte gerne mal ein Schlückchen vom Jungbrunnen-Wasser trinken. Okay, zurück zum Thema. Da ist mir doch irgendwann die Tage etwas Unheimliches passiert. Wer uns lange liest, weiß, dass unsere Forschung sich im Grunde um PGC1alpha und Mitochondrien dreht. PGC1alpha ist das Protein, quasi ein Schalter, der Mitochondrien vermehrt und gesund hält. Mitochondrien […]

Es ist egal, was wir essen, wenn …

Viele Wissenschaftler auf der Welt wollen es entschlüsseln, wollen uns die Frage beantworten, warum der menschliche Stoffwechsel in unserer modernen Umgebung entgleist. Sie wollen herausfinden, warum wir immer Diabetes bekommen, warum unser Herzkreislaufsystem mit Mitte 50 schlapp macht oder warum der Speckbauch bei uns besonders ausgeprägt ist. Dafür finden sie immer wieder andere Gründe, schon aufgefallen? Mal ist es Zucker, dann doch nur Fruktose, dann mal Kohlenhydrate im Allgemeinen, es könnte auch das Fett sein, […]

Ich bin verunsichert: Was soll ich essen?

was-soll-ich-essen

Ich streite nicht mehr mit den Leuten. Meine Ernährung orientiert sich an dem, was mir biochemische Studien vorgeben — und nicht umgekehrt. Ich lese seit fast 10 Jahren täglich Studien genau dazu. Wer die Augen nicht verschließt, der sollte gewisse Aspekte einfach erkennen. Glücklicherweise sehe ich diese Tendenz zunehmend im amerikanischen Paläo-Internet. Die Realität kehrt ein. Wieso wir immer von „Paläo“ sprechen? Weil es uns, abgesehen von einigen Spekulationen (vor allem von vielen Anhängern), das fundierteste Konzept […]