Startseite

Bekannt aus

Logos bekannt aus

Unsere Mission

Dich von der Biochemie deines Körpers zu begeistern!

Wir sind der festen Überzeugung, dass das Hintergrund-Wissen über die Vorgänge in unserem Körper viele Fragen über Gesundheit und Fitness beantworten kann.

Wenn man hinter die Kulissen blickt, wirkt vieles auf einmal logisch und nur konsequent. Denn alle Ernährungs- und Diätformen zielen im Grunde darauf ab, biochemische Prozesse zu optimieren. 

Je besser uns das gelingt, umso wohler fühlen wir uns und umso besser ist unsere Lebensqualität. Die Möglichkeiten scheinen dabei grenzenlos und oft sogar völlig widersprüchlich.

Bedenke: Verstehen wir die grundlegenden Abläufe, so sind wir in der Lage, selbst zu entscheiden was für das Erreichen unserer körperlichen Ziele wichtig ist.

Denn letztlich geht es doch genau darum: Gesetze deines Systems kennen lernen, verstehen und selbst-verantwortlich in die eigene Hand zu nehmen.

Neues aus unserem Blog

Calcium: Der Energie-Stoffwechsel-Turbo gegen Herzinfarkt

16. Januar 2017 | 0 Comments

Jahrelang habe ich täglich meine Eiweißshakes gelöffelt. Überall hatte ich das Zeug dabei, sogar im Urlaub oder bei irgendwelchen länger andauernden Trips. Die Shakes habe ich nicht nur gelöffelt, weil es mir damit (psychisch) sehr gut ging. Nein, dieser Eiweißshake auf Milchbasis (und Whey, Soja und Ei …) war mein einziger großer Regelverstoß bei meiner treu und stolz gelebten Paläo-Ernährung. Ein bisschen wehmütig bin ich da schon. Denn damals war ich der Alien. Ich durfte […]

Mehr Lesen

Art de Vany: Wie wir wieder jung und fit werden

12. Januar 2017 | 1 Comment

Als Großvater der Paläo-Bewegung wurde er bezeichnet: Art de Vany. Der gute, mittlerweile etwas ältere Herr, lebte Jahrzehnte lang sein „evolutionary lifestyle“. Drauf gekommen ist er als sein Sohn an Diabetes Typ 1 erkrankte. Er wälzte Stoffwechselbücher und entwickelte eigene mathematische Modelle, basierend auf dem Lebensstil von Jägern und Sammlern — er selbst ist Wirtschaftswissenschaftler. Lange Zeit war es still um ihn. Jetzt bald könnte ein neues Buch von ihm erscheinen. Denn er hat ein […]

Mehr Lesen

Immer wieder: Der NO-Stress

8. Januar 2017 | 0 Comments

Es ist wie verhext. Ein, ja, mystisches Phänomen. Die große Angst vieler Mensch hat wohl einen Namen: NO-Stress. Wirklich, es ist unglaublich. Kein Thema macht einigen Menschen anscheinend so Angst wie dieses NO. Die Hintergründe dazu verstehen, kann fast keiner. Aber diese Ur-Angst ist trotzdem immer da. Das kriege ich jedes Mal zu spüren, wenn wir über NO schreiben. Wenn wir Blog-Artikel veröffentlichen oder — noch viel schlimmer — Mails zu NO schreiben. Wie fast jeden […]

Mehr Lesen

Resilienz: So wirst du psychisch stabiler

7. Januar 2017 | 0 Comments

Wollen wir nicht alle ein bisschen resilient sein? Was ist Resilienz? Resilienz beschreibt unsere psychische Widerstandsfähigkeit. Eng damit verwandt ist Hardiness und so weiter. Ja, ja. Immer diese fancy klingenden Wörter. Da es sich dabei um ein Begriff aus der Psychologie handelt, tauchen natürlich immer nur die klassischen Faktoren auf. Also, wenn es um die Frage geht, was genau Resilienz entstehen lässt — oder das Gegenteil davon, die Vulnerabilität. Resilienz ist gedanklich: Leonardi DiCaprio läuft im Film […]

Mehr Lesen

Glycin, Entzündungen und die anabole Resistenz

6. Januar 2017 | 6 Comments

Gastbeitrag von Markus Leucin ist die anabole Aminosäure schlechthin. Das funktioniert durch eine Aktivierung von mTOR, genauer gesagt des mTORc1-Komplexes. Nicht über den bekannten PI3K and Akt/-Pfad wie bei Insulin sondern via hVps34 wodurch interessanterweise der gestiegene intrazelluläre Calciumspiegel mTORC1 triggert . Das ist übrigens dasselbe, was auch bei muskulärer Betätigung passiert. Zumindest in vitro, im Labor, klappt der Anabolismus via Leucin, aber dummerweise gerade nicht in vivo bei Kachexie oder beim altersbedingten Muskelverlust. Also […]

Mehr Lesen

Themen über die wir schreiben

Abnehmen
Biochemie
Ernährung
Insulin-Resistenz
Paleo
Mental
Schilddrüse
Aminosäuren
Blutwerte
Hormone
Kohlenhydrate
Nahrungsergänzung
Mitochondrien
Sport

Artikel im Überblick

Braunes Fettgewebe Weißes Fettgewebe

Braunes Fettgewebe aus weißem Fettgewebe mit Stickoxid

Von chris | 5. Januar 2017

Ich weiß, dass einige „richtige“ Wissenschaftler dieses Internet-Geschreibsel (u. a. hier) nicht ernst nehmen, stattdessen vielleicht darüber schmunzeln. Die sitzen im Labor, hängen unter Umständen frustriert im Hierarchie-Gefälle, aber machen die Drecksarbeit. Hocken da und pipettieren munter vor sich hin. Labor-Arbeit ist ein Handwerk für sich und jeder, der weiß, wie viel Arbeitsaufwand es ist, überhaupt Ergebnisse zu publizieren, der wird kleinlaut und kann das erhabene Schmunzeln verstehen. Dennoch haben auch wir den Anspruch, so sauber […]

Eisen Sauerstoff

Das Spiel mit dem Eisen

Von chris | 4. Januar 2017

Neulich kommentierte ein Leser unter dem kürzlich veröffentlichten Kupfer-Artikel sinngemäß: Erst alle Kettenglieder zusammenfügen und dann die Kette stärken. Viele machen das anders. Die stärken erst mal jedes Kettenglied, ohne zu wissen, ob die Kette überhaupt eine ist. Ich bin nicht der einzige hier, der mittlerweile fast ein Jahrzehnt lang Erfahrung mit dieser Biochemie-Spielerei hat. Es gibt da noch viele andere, z. B. ein junger Arzt, der hier ab und zu munter kommentiert. Der auch schon […]

Kupfer Mangel im Körper?

Haben wir ein Kupfer-Problem?

Von chris | 30. Dezember 2016

Wir starten mit zwei wichtigen Punkten: Meines Erachtens richtigerweise schreibt ein Sprössling (dessen Namen ich hier nicht nennen möchte) von Linus Pauling: Tiere bekommen keinen Herzinfarkt. Der Grund heißt: Vitamin C. Tiere nämlich produzieren ihr eigenes Vitamin C, wir nicht (mehr). Auf welche großartige (oder auch nicht) Idee kommt man da? Dazu gleich mehr. Wenn Menschen ein Psycho-Problem haben, also z. B. Burn-Out, kommen sie auf die bisweilen ulkige Idee, ihr Dopamin-/Noradrenalin-Tief mit Mega-Mengen Tyrosin […]

wkm trainings-plan

Der WKM-Trainingsplan – Das Original

Von Phil | 28. Dezember 2016

Von Personal-Trainer Wolfgang WKM Klein Hallo Freunde des Hanteltrainings! Auf besonderen Wunsch hin habe ich schon vor gut 20 Jahren eine Zusammenfassung von einigen wichtigen Trainingsgrundlagen inklusive eines möglichen Grundlagenprogramms zusammengestellt. Der hier dargestellte, in vielen Internetforen als „WKM-Plan“ bekannt gewordene Trainingsplan, ist eine Leitlinie. Das Training und der Plan an sich sollten von jedem Sportler im Zeitverlauf individuell nach den eigenen persönlichen Erfahrungen auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten und angepasst werden. Der „WKM-Plan“ ist die […]

Jod Brustkrebs

Was Jod mit Deiner Körbchengröße zu tun hat (Auch für Männer!)

Von chris | 27. Dezember 2016

 Von den Heilpraktikerin Kyra Hoffmann, Heilpraktiker Sascha Kauffmann Als Edubily-Leser/in bist du sicher schon durch die entsprechenden Artikel von Tim und Chris über Jod gut informiert. Jod ist ein essentielles Spurenelement, das der Körper selbst nicht synthetisieren kann, wir müssen es daher regelmäßig mit unserer Nahrung zuführen. Und jeder, der sich noch an den Chemieunterricht in der Schule erinnert, weiß: Das Element Jod steht in der 7. Hauptgruppe des Periodensystems der Elemente, in der Gruppe […]

Unterschiedliche Magnesium-Verbindungen wirken unterschiedlich

Magnesium-Verbindungen und ihre Unterschiede

Von chris | 21. Dezember 2016

Würden wir in der freien Natur leben, müssten wir — logischerweise — auch mal trinken. Wir würden uns gegebenenfalls an einem Bach oder Fluss bedienen, vielleicht würden wir sogar eine Quelle finden, vielleicht auch nur eine Pfütze. Egal. Was all diese Wasser-Spender gemeinsam hätten: Sie würden Mineralien aus dem Boden lösen. In diesen Wässern würden wir keine super High-Tech-Verbindungen wie Chelate (also gebunden an Aminosäuren) finden, auch keine tollen organischen Verbindungen wie Citrat oder Gluconat. […]

The Paleo Way — Das Wort zum 4. Advent

Von chris | 18. Dezember 2016

Was wir sagen: Leute sollten Nahrungsmittel in ihren Einkaufswagen legen, die den nährwertspezifischen Charakter der Nahrungsmittel unserer Vorfahren emulieren. Es gab keinen „Brokkoli“ vor 1000 Jahren. Aber Brokkoli hat den gleichen nährwertspezifischen Charakter wie Kohl. Und Kohl geht aus einer kleinen Pflanze hervor, die wiederum ähnliche Nährwerte aufweist. Was wir mit unseren Studien herausgefunden haben: Wenn wir wilde pflanzliche Lebensmittel mit domestizierten pflanzlichen Lebensmittel vergleichen … die Nährwert-Qualität ist nahezu identisch. Es gibt kleine Unterschiede: Domestiziertes Obst enthält […]

nahrungsergänzungsmittel gelten als gut

Gute Chemie — Böse Chemie

Von chris | 17. Dezember 2016

Ab und zu wird edubily leider missverstanden. Uns ist klar, dass keiner das Ernährungsrad neu erfinden wird. Es wird keiner kommen und dir die neue Wunder-Diät erklären, auch wenn es immer noch viele Menschen gibt, die felsenfest davon überzeugt sind. Macht nix, das ist ok. Edubily gibt es doch aus einem ganz anderen Grund. Dieser Projekt-Name setzt sich zusammen aus den Wörtern education (= Lehre) und biology (= Biologie). Zugegebenermaßen ist „edubily“ einfach nur der […]

vimeda bluttest

Was unterscheidet einen Vimeda Bluttest von einem Test beim Arzt?

Von Phil | 10. Dezember 2016

Vor einigen Wochen haben wir hier in unserem Blog von unsere Erfahrungen mit einem Vimeda Bluttest berichtet. Unter dem Artikel und bei facebook haben wir unsere Leser gebeten, ihre Fragen zu die Tests und das Verfahren zu stellen. Diese Fragen werden heute direkt vom Berliner Unternehmen ausführlich beantwortet. Was unterscheidet einen Vimeda Bluttest von einem Test beim Arzt? Vimeda ersetzt keinen Arztbesuch. Das kleine und große Blutbild, die ein Arzt macht, sind bei akuten Beschwerden dringend ratsam. Neben […]

Ketose: „Braucht Fettverbrennung Fett?“

Von chris | 9. Dezember 2016

Titelt ein neuer Ketose-News-Artikel von Doc Strunz aus Roth. Warum greifen wir das hier auf? Weil die Fragen, die Herr Strunz mit seinem Artikel beantwortet (oder sagen wir: beantworten will), auch für unsere Leser relevant sind, die des Öfteren auch uns solche Fragen stellen. Was schreibt man also zu so einer Frage? Hier lautet die Antwort: Nein. Müssen Sie nicht. Sie müssen eben nicht 80% Fett (Zitat) essen, um schlussendlich schlank zu werden. Denn: „Ein […]