fbpx
Zellgesundheit

Aus dem Nähkästchen: Wie Gesundheit 2.0 aussehen könnte

von Chris Michalk, Biologe
Chris Michalk
Veröffentlicht am (Zuletzt aktualisiert am 02.07.2019)

An der Uni lehrt man, wenn auch abgespeckt und verpackt in Nebensätzen, jetzt schon, wie Medizin 2.0 aussehen wird.

Darüber berichtet edubily mittlerweile seit über einem Jahr. Daher bräuchten die edubily-Leser nicht zu studieren – zumindest nicht an der Uni. 🙂

nadh-gesundheit

Dieses Bild war in einer Uni-Powerpoint-Präsentation zu sehen – inmitten von vielen Folien, die so gar nicht einfach zu verstehen sind.

Dieses Bild aber ist einfach zu verstehen.

Der Professor kommentiert(e) es wie folgt:

Dieses Verhältnis der Beiden (NAD/NADH) sagt viel darüber aus, wie schlank oder dick jemand ist, wie hoch das Risiko ist, an Herzkreislauferkrankungen, Diabetes und anderen Stoffwechselkrankheiten zu erkranken.

Zu dem Thema wird sehr, sehr intensiv geforscht derzeit. Denn man könnte dafür sorgen, dass die Person rechts zwar weiterhin so aussieht, allerdings nicht an den eben genannten Folgen leiden muss.

Das “… man könnte dafür sorgen” war freilich auf das künstliche Verschieben der Ratio der beiden Stoffe bezogen.

Das nennt man (und nannte ich im Handbuch) caloric restriction mimetic und exercise mimetic. Bedeutet nichts anderes, als dass man normalerweise Sport treiben oder die Kalorienzufuhr einschränken müsste, um die gewünschten Effekte zu erhalten – das muss man mit diesen Interventionen nicht mehr. Da reicht es schlicht, sich beispielsweise eine Pille einzuschmeißen.

Um es einmal vorweg zu nehmen: Niemals wird man die globalen und systemischen Effekte des Sportes mit einer Pille mimen können.

Aber wir können sehr wohl wieder ein Gleichgewicht herstellen, den Organismus zumindest in die richtige Richtung drücken.

Mit einer Pille – zum Beispiel. (Ginge auch mit Kälte-Exposition – zum Beispiel.)

Wer sich mit diesem Thema jetzt noch nicht bestens auskennt, der darf gerne den Energie-Guide kaufen. Um ihn richtig zu verstehen, braucht manch einer vielleicht fünf Lesedurchgänge. Macht nichts! Danach ist man dem Uni-Wissen immerhin ein paar Jährchen voraus. Und dem Klinik-/Praxis-Wissen mindestens 10-20 Jahre.

 

übersicht

Kommentiere diesen Blog-Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

DISKUTIERE MIT ANDEREN

  • Robert Krug Robert Krug zu Kaffee kaschiert Kupfer-Mangel: Hallo Chris, sehr schön dass Du auch auf das wichtige Spurenelement Kupfer hinweist. Zu Deinem Artikel passt, dass die Referenzwerte… 09. April, 10:00
  • Avatar tiba zu Eine (Ausdauer-)Maschine werden: Habe ich mich auch schon gefragt: Müssten meiner Meinung nach die 1-4 Minuten mit entsprechend reduziertem Gewicht gemeint sein -… 02. April, 11:58
  • Avatar FuFu zu Kaffee kaschiert Kupfer-Mangel: Jetzt weiss ich, warum 2019 mein Ferritin mit 160 erhöht war. Viel Kaffee, allerdings sehr dünnen bis zum frühen Nachmittag.… 02. April, 10:22
  • Avatar Markus zu Eine (Ausdauer-)Maschine werden: Wie kann man das hochintensive Rudern mit der KH gemeint? Rudert man mit relativ leichtem Gewicht für 1-4 Minuten, macht… 01. April, 11:01
  • Chris Michalk Chris Michalk zu Der Veganer-Hack gegen Diabetes: Da stand ja nichts von Diabetes. 29. März, 10:26
  • Chris Michalk Chris Michalk zu Der Veganer-Hack gegen Diabetes: Ne, es ging nicht um Fett sondern um Eisen… 29. März, 10:26
  • Avatar Erdmute Baschant zu Der Veganer-Hack gegen Diabetes: Hui, Sultaninen und Rosinen bei Diabetes nicht gerade zielführend.VG E. B. und frohe Ostern 28. März, 17:50
  • Avatar CM zu Der Veganer-Hack gegen Diabetes: Für einen Laien: also mageres fleisch und stärke (kein gluten) oder fettes fleisch mit gemüse ohne stärke ist das so… 27. März, 8:33
  • Chris Michalk Chris Michalk zu Der Veganer-Hack gegen Diabetes: Danke für deinen Kommentar. Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Grundsätzlich bestätigt das ja auch eine alte Bodybuilder-Weisheit: Reis und Pute/Huhn für… 26. März, 15:35
  • Avatar He-Man zu Der Veganer-Hack gegen Diabetes: Der Artikel bestätigt meine eigenen Erfahrungen. In der Vergangenheit konnte ich immer wieder beobachten, dass mich die Kombi aus roten… 26. März, 15:17

Werde Teil der Community

Willkommen im Forum von edubily! Unsere Community ermöglicht einen respektvollen Austausch rund um deine Biochemie, Ernährung und einen gesunden Lifestyle. Nimm kostenlos teil und tausche dich mit anderen aus. Stelle deine Frage oder lese interessante Erfahrungsberichte und knüpfe neue Kontakte. Jetzt anmelden.
Zum Forum
Cookie-Einstellungen bearbeiten.