Über edubily

Hallo Welt

… sagt unsere neue Website.

Nach Monaten (quasi Jaaahren) der Arbeit, können wir euch endlich auf unserer neuen Plattform begrüßen. Darauf sind wir zugegebenermaßen sehr stolz.

Im Wesentlichen ändert sich nicht viel …

  • Der Shop ist jetzt in der Plattform integriert, das heißt, wir nutzen keinen externen Anbieter mehr.
  • Das gilt auch für das Forum. Das Forum ist jetzt integriert.
  • Beim Blog ist alles wie gehabt („man“ kennt mich 😉 ), außer, dass er jetzt schöner aussieht …

Der Vorteil ist, dass ein Benutzerkonto ausreicht, um alle Funktionalitäten (Blog-Kommentare, Forum, Shop) der Plattform nutzen zu können. Einmal mit schon vorhandenem Account einloggen oder neu anmelden – und schon kann’s losgehen.

Nutzer, die bei uns im Shop oder im Forum schon registriert waren, brauchen sich nicht neu anzumelden, sondern können die vorhandenen Login-Daten direkt nutzen. Hier bitte wir euch auf „Passwort vergessen?“ zu klicken und innerhalb weniger Sekunden ein neues Passwort einzustellen.

Wir sind insgesamt natürlich noch nicht bei 100 % – das Forum zum Beispiel bietet sicher noch genug Spielraum für Verbesserungen. Hier sind wir auch auf das Feedback unserer Mitglieder angewiesen. Dafür gibt es einen eigenen Thread. Wir würden uns wünschen, wir könnten zusammen noch ein paar Verbesserungen umsetzen.

Feedback allgemein wünschen wir uns natürlich auch zur gesamten Plattform, nicht nur zum Forum.

So, und jetzt wünsche ich viel Spaß beim Erkunden und Angucken. 🙂 Hier im Blog geht’s natürlich weiter wie gehabt.

übersicht

Kommentare (2)

  1. Glückwunsch zur neuen Seite!
    Die Arbeit hat sich gelohnt würd ich mal behaupten. 😉
    Optisch top, bedienerfreundlich und endlich Shop, Forum und Blog vereint.
    Bin treuer Leser seit 2014 nach dem Aesirsports Artikel über euren Blog und das damalige Handbuch.
    Es freut mich zu sehen wie ihr euch weiterentwickelt.
    Grüße

  2. Klasse und Glückwunsch zum Umzug der Website!

    Im Forum sehe ich (und andere) in der Tat noch Verbesserungsbedarf, was schlicht und ergreifend an den vielen Konfigurationsmöglichkeiten liegt. Aber es haben sich ja schon einige Mitglieder mit ganz tollen Ideen und Vorschlägen gemeldet; und weitere werden sicherlich folgen. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar