Über edubily

„Hallo Chris“-Artikel: Sende uns deine Frage(n)

Wir würden in Zukunft gerne eine „Hallo Chris“-Artikelreihe starten.

Die Idee dahinter: Du schickst uns deine Frage und wir beantworten sie (wenn möglich) in einem Artikel, der extra dafür vorgesehen ist.

Wenn alles ideal läuft, können wir in einem Artikel mehrere Fragen von euch beantworten.

Derzeit ist geplant, dass wir einmal wöchentlich einen „Hallo Chris“-Artikel schreiben, indem Fragen von dir – die auch einen Wert für andere haben – beantwortet werden.

Wir würden mit euch zusammen gerne eure Probleme lesen und die Lösung (wenn eine solche gibt), auch für andere Leser zugänglich machen.

Deine Aufgabe:

Du schickst uns deine Fragen an

Kontakt[at]edubily.de

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir nicht jede Frage beantworten können und auch die Komplexität der Frage wichtig ist. Daher: Fasse dich, wenn möglich, kurz und formuliere deine Frage klar, so dass sie verständlich ist.

Wir würden uns sehr über eine Beteiligung von dir freuen.

übersicht
Über den Autor

Ich bin Chris Michalk. Im Zuge einer Stoffwechselerkrankung habe ich den Blog 2014 ins Leben gerufen und bin der Mann hinter den meisten edubily-Texten. Meinen Bachelor-Abschluss machte ich in Zellulärer Biochemie (1,0; Studiengang: Bsc. Biowissenschaften). Ich befasse mich am liebsten mit Themen, die Gesundheitsoptimierung und Leistungsfähigkeit betreffen, und bin Autor unseres fünften Buches, "Gesundheit optimieren, Leistungsfähigkeit steigern", das 2019 beim Springer-Verlag erschien.

Kommentare (4)

  1. Hallo Chris

    ich habe die freien Aminosäuren bestellt und bekomme Juckreiz am ganzen Körper davon. (ein Löffel gehäuft der beiliegt) Ich denke ich vertrage Sucralose nicht, obwohl überall bestritten wird, daß es Unverträglichkeiten gibt.
    Es gibt aber viele Berichte über die Gefährlichkeit von Sucralose. 20 % werden resorbiert und teils in Digoxin umgewandelt (Kochen), Störungen des Glucosestoffwechsels und Störungen des Darmmikrobioms. Ich würde Stevia bevorzugen oder Produkte ohne Süßstoffe kaufen. Gibt es die Produkte auch ohne Sucralose. Ich halte nichts davon dem Körper unnötige Halogenverbindungen zuzuführen. Die Cytochromperoxidasen der Leber versuchen alles zu entgiften und die elektonenreichen Halogenverbindungen sind dafür als Angriffspunkt gut geeignet. Ansonsten finde ich Eure Produkte sehr gut ausgewählt und zusammengesetzt. Sucralose Produkte werde ich entsorgen und nicht mehr bestellen. Die Industrie hat es hervorragend geschafft, Süßstoffe zu verharmlosen.

    Gruß

    Friedhem

    1. Ich bestelle bei meinem Shop nur noch „Neutral“. Nach mehrjährigem (täglichem) Konsum kam plötzlich der Durchfall. Nach drei Tagen Umstellung weg. Vermutlich lag es an der Sucralose.

Kommentiere diesen Blog-Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..