Wim Hof Method & Immunsystem

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Sven 16.01.2018 um 07:46.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #90514 hilfreich: 0
    Avatar
    julesg88
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    Hallo zusammen,

    Welche Auswirkungen hat die Wim Hof Method auf das Immunsystem?
    Bei euch persönlich und allgemein?

    Nach meiner Recherche "unterdrückt" Wim Hof sein Immunsystem mit der Technik. Warum soll das ein Vorteil bieten?
    Studien zu "Cold Immersion" habe ich mir auch durchgelesen – Th1 Immunsystem wird runter gefahren.

    Das würde doch eigentlich bedeuten, dass man krankheitsanfälliger wird, oder? Hab ich was übersehen?

    #129447 hilfreich: 0
    Avatar
    Mo
    Beiträge: 381

    1. Definiere: Immunsystem

    2. Woran erkennst du ein aktives IS?

    3. Wie "unterdrückt" er es?

    #129448 hilfreich: 0
    Avatar
    Tommy
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 1157

    Bist du Lehrer Mo oder was soll Dein Post?

    #129449 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 508

    Zitat


    Warum soll das ein Vorteil bieten?


    Wie du fest gestellt hast besteht das Immunsystem aus unterschiedlichen "Bereichen", zB TH1.
    Ist ein Bereich ausgeprägt ist ein anderes vermutlich weniger ausgeprägt. Schwäche ich nun das eine kann das andere stärker werden.
    Man stellt die Balance wieder her

    Gruss

    #129450 hilfreich: 0
    Avatar
    julesg88
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    Bedeutet das, dass Wim Hof Method besonders für TH1-Dominante Personen hilfreich ist?

    Bei mir ist es so, dass ich z.B. von Grüntee schnell flach liege wenn ich davon zu viel trinke. Grüntee hemmt das TH1 System – anscheinend wie Kälte.
    Daher überlege ich, ob für mich WHM überhaupt eine gute Idee ist (auch wenn ich es für andere Benefits toll finde, z.B. Muskelregeneration).

    #129451 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 508

    Dafür hab ich mich mit der whm noch nicht genug beschäftigt, also um dies beantworten zu können.

    Aber das immun System kann man auch anders beeinflussen, schau mal bei self hacked vorbei, und probiere was aus, denn nur die eigene unmittelbare Erfahrung gibt dir Antworten die zu dir passen.

    Gruss

    #129452 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 585

    Wim Hof nutzt die Kälte (oder auch die Hitze!) als „Dojo“ um seine Stressreaktion zu trainieren. Vorher sind Atem- und Mentaltechniken ect. zu empfehlen. Da liegt die Magie fürs Immunsystem. Sehe in der Sauna oft Kaltduscher die panisch hin- und herhüpfen -> Fail!

    Um per Handkantenschlag ein paar Ziegel zu zerdrümmern ist auch etwas Vorbereitung notwendig.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.