Whey

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Phil Böhm Phil Böhm 30.08.2019 um 10:43.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #90919 hilfreich: 0
    Avatar
    Soulman
    Teilnehmer
    Beiträge: 9

    Heute bekam ich eurer neues Whey Kakao. Geschmacklich sehr gut!
    Allerdingst unterlief euch bei der Dosierungsangabe ein Fehler: Ein Dosierlöffel voll, wird mit 30g angegeben. Es sind aber nur 15g!
    …das fällt jedem Fitneßsportler sofort auf;)

    Der Preis ist sehr gut, zumal es sogar Whey Isolat ist. Zuvor nahm ich das Whey von Weider. Das kostet ähnlich, beinhaltet aber lediglich 10% Isolat.

    Aber wie gesagt, die Mengenangabe in der Dosierungsangabe gehört korrigiert.

    #132899 hilfreich: 0
    Avatar
    Mo
    Teilnehmer
    Beiträge: 387

    Whey aus dem Shop schmeckt super, Dosierung bitte korrigieren

    Hätte in der Betreffzeile stehen können.

    #132900 hilfreich: 0
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    4 pts
    Beiträge: 932

    Danke für das Feedback.

    Die Angabe auf dem Etikett haben wir selbstverständlich direkt nach Produktion der ersten Charge korrigiert. Hier gab es ein Missverständnis mit der Löffelgröße. Aufgrund des schwankenden Gewichts des Pulvers (je nach Konsistenz nach der Herstellung) ist es fast unmöglich grammgenaue Angaben zu machen. Das Problem hat aber jeder Eiweiß-Anbieter.

    Mit zwei leicht gehäuften Dosierlöffel unseres Pulvers kommt man ungefähr knapp auf 30 g. Macht man das gleiche bei einem Whey-Konzentrat zB. kommt man auf ein anderes Gewicht.

    Ich nehme einfach immer 3 Löffel.

    #132901 hilfreich: 0
    EvPow
    EvPow
    Teilnehmer
    Beiträge: 361

    Könnt ihr sagen, wie viel Calcium pro 100g enthalten sind? Aufgrund meines Coimbra-Protokolls würde ich das gerne wissen.

    #132902 hilfreich: 0
    Avatar
    comby
    Teilnehmer
    Beiträge: 7

    Euer Whey löst sich extrem gut auf.

    Ich habe allerdings mal gelesen das "Klumpen" (sehr stark bei Hydrolysat z.B.) eher ein Qualitätsmerkmal ist.

    Was bedeutet dies bei eurem Whey? Wieso klumpt dies kaum?

    #132903 hilfreich: 0
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    37 pts
    Beiträge: 2482

    Wo genau hast du das gelesen?

    Ich persönlich hatte noch nie ein Hydrolysat, das großartig geklumpt hat – zudem erschließt sich mir auch nicht, warum das ein "Qualitätsmerkmal" sein sollte.

    Unser Whey ist so gut lösbar, weil es instantisiert ist. Ich würde es jetzt nicht "Qualitätsmerkmal" nennen, aber für den Kunden angenehmer.

    #132904 hilfreich: 0
    Avatar
    Bernd
    Teilnehmer
    Beiträge: 686

    Zitat von comby im Beitrag #5


    Euer Whey löst sich extrem gut auf.

    Ich habe allerdings mal gelesen das "Klumpen" (sehr stark bei Hydrolysat z.B.) eher ein Qualitätsmerkmal ist.

    Was bedeutet dies bei eurem Whey? Wieso klumpt dies kaum?


    Hallo,

    also das würde mich auch mal interessieren, wer so etwas behauptet und scheibt!

    Gruß Bernd

    #132905 hilfreich: 0
    Avatar
    comby
    Teilnehmer
    Beiträge: 7

    Sorry für die verspätete Rückmeldung.

    Ich habe es diverse male in (Youtube) Videos recht bekannter "Größen" ( = viel Reichweite ) gesehen. Finde aber auf die schnelle nichts, ich melde mich sobald ich’s hab. Die Quellen habe ich nicht nachvollziehen können, deswegen danke für den Hinweis @Chris!

    #179159 hilfreich: 0
    Avatar
    Tobi90
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 201

    Zitat von EvPow im Beitrag #4


    Könnt ihr sagen, wie viel Calcium pro 100g enthalten sind? Aufgrund meines Coimbra-Protokolls würde ich das gerne wissen.


    Könnt ihr dazu nochmal was sagen? Ich hab im Hinterkopf, dass Whey grob 50 mg Ca pro 10 g Whey hat (Isolat? Konzentrat? Oder pro 10g Eiweiß-Anteil?) – finde aber keine vernünftige Quelle dazu.

    Habt ihr dazu Infos bzw. speziell zum edu Why?

    LG

    #179160 hilfreich: 0
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    4 pts
    Beiträge: 932

    Tobi, das passt.

    Du kannst bei unserem Isolat von 500 mg pro 100 g Pulver ausgehen. Eher ein bisschen weniger. Also rund 100-150 mg Calcium auf einen 30 g Shake.

    #192763 hilfreich: 0
    Avatar
    Ulli
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 43

    Sind in eurem Whey noch Milchsäurebakterien enthalten?

     

    (3 Tage nach einer Zahn-OP darf ich keine Milchprodukte zu mir nehmen, weil die den wichtigen Blutpropf in der Wunde zerstören könnten, so mein Zahnarzt.)

    #192821 hilfreich: 0
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    4 pts
    Beiträge: 932

    Ich würde in der Zeit sicherheitshalber alle MP meiden und den Zahnarzt noch nach Bromelain fragen.

     

    Nennenswerte Bakterien sind aber nicht im Whey.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.