Weiter lesen und vielleicht etwas schreiben.

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Pintsize Pintsize 04.03.2019 um 06:44.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #178296 hilfreich: 0
    Pintsize
    Pintsize
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 19

    Sanfte Grüße.

    Ich bin ein passiver Leser, schreibe/antworte eher selten, man lernt ja immer wieder etwas Neues (hoffe ich zumindest), was gerne alles umkrempelt. Aber, vielleicht schaffe ich ja etwas informatives wiederzugeben. Wir werden sehen.

    Vor einigen Jahren hat sich MS bei mir eingefunden. Zu Anfang war noch das Vertrauen in Ärzte und die Medizin groß, werden einem schon helfen.
    Allerdings war der Verlauf unschön und hat mich dann doch zu Boden gebracht. Allein das Medikament, Interferon, hatte den Verstand eingepackt und denken war nicht wirklich möglich, was einem selbst aber nicht auffiel. Dazu sammelten sich auch weitere Probleme und etwas musste sich einfach ändern.
    Es war wie ein Erwachen, nachdem ich Interferon abgesetzt hatte. Erst dann fing ich an mich einzulesen, Informationen zu suchen und alles zu durchwühlen was sich finden ließ.
    Das Coimbra Protokoll wurde entdeckt und ich hatte selbst damit angefangen, was nicht zu empfehlen ist, aber es gab keine Ärzte in Deutschland zu dem Zeitpunkt. Hiermit wurde zumindest die Remission erreicht und mittlerweile ist auch ein Arzt dabei.
    Auch NEMs werden ausprobiert und gewechselt, es dauert einfach eine "gute" Mischung für sich zu finden und vor allem die Zusatzstoffe einzuschränken. Hier wird man bestimmt nicht fertig.
    Und mit der Ernährung geht es weiter, auch diese hat Einfluß auf die NEMs. Es wird probiert und man muss für sich sehen, wie der Körper damit umgeht.

    Ich bin weder fertig noch am Ziel, doch zumindest glaube ich einen vernünftigen Weg eingeschlagen zu haben.
    Es geht immer weiter…

    #180133 hilfreich: 0
    Avatar
    Teutonicus
    Teilnehmer
    18 pts
    Beiträge: 103

    Hallo Pintsize,

    schön, dass du mit an Bord bist.
    Beim Thema MS würde ich dir gerne ans Herz legen, dich über Terry Wahls zu informieren und deren Konzept auszuprobieren.
    Ihr Vortrag hat mich umgehauen.
    https://www.youtube.com/watch?v=KLjgBLwH3Wc

    Liebe Grüße

    #180134 hilfreich: 0
    Pintsize
    Pintsize
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 19

    Hallo Teutonicus,

    das Wahls Protokoll habe ich bereits einige Monate ausgeführt. Es war zu einer Zeit in der ich mich schon Ketogen ernährt habe, so gesehen eine Anpassung davon.
    Allerdings habe ich später einen großen Fehler gemacht: Mich von einem Arzt überzeugen lassen, das Vegan doch Gesund ist und ich es testen sollte. Nur 10 Wochen und es hat mich komplett umgeworfen, eine Anzahl neuer Probleme gebracht und ich stecke immer noch im Aufbau.

    Aber der Hinweis ist gut, sollte man sich einlesen und ausprobieren.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.