Vitamin D / K

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar bodhisattva 18.07.2015 um 10:47.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #87629 (0)
    Avatar
    H_D
    Teilnehmer
    12
    Beiträge: 1486

    Guten Morgen Leute,

    vorab: falls es so einen Thread schon gibt sorry, konnte aber nichts finden.

    Ich habe einen gemessenen 25-OH Vit D3-Wert von 32,6 ng/ml (Ref. 30-100) und würde den gerne auf >75 bringen.

    Dazu habe ich hier (http://www.melz.eu/index.php/formeln/vit…substituierung/) die Werte zur Auffüllung und Erhaltung ausgerechnet. Denke der Rechner sollte ganz gut sein oder?

    Hier (http://www.labor-enders.de/vitamin_d.html) habe ich jetzt einige Therapiemöglichkeiten gefunden:
    Bei nachgewiesenem Vitamin-D-Mangel (Vitamin D-Spiegel < 20 µg/l):
    – 8 Wochen lang 1x wöchentlich 20.000 IU Vitamin D3 (z. B. Dekristol 20 000).
    – Wenn danach der 25-OH-Vitamin-D-Spiegel weiterhin unter 30 µg/l liegt, weitere 8 Wochen diese Therapie durchführen,
    – ansonsten danach 20.000 IU Vitamin D3 alle 2-3 Wochen dauerhaft, sofern keine vermehrte Sonnenlicht-Exposition

    Was wäre denn jetzt sinnvoller
    1x wöchentlich eine hohe Menge (ab wann wird es denn toxisch?) oder eine täglich Supplementation?

    VitK wäre bei der hohen Menge auch angebracht oder? Über die Nahrung beziehe ich ca. 1900mg (esse viel Kohlgemüse).

    Könnt ihr mir Produkte dazu empfehlen oder ist das in der Berechnung erwähnte Quintessence das richtige http://www.natuerlich-quintessence.de/vitamin-k2-20-ml.html
    Hatte bisher immer das VitD von BullAttack.

    Anbei mal die beiden Ergebniss für VitD und -K.

    #97763 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2674

    Hallo,

    um von 32 auf 75ng/ml zu kommen benötigst du etwa (75-32)*10.000IE =430.000 IE einmalig zum Auffüllen. Wennn deine 32ng/ml bereits auf natürliche Weise zusstande kamen brauchst du weitere (75-32)*100 IE = 4300 IE täglich, also die Erhaltungsdosis. Solltest du vorher schon D genommen haben um auf die 32ng/ml zu kommen addierst du diese "neuen" 4300 IE obendrauf.

    Auffüllen geht so nach: max. 100.000 IE am Tag, z.B. 6 Tage a 70.000 IE. Dazu genug Magnesium um das jetzt freigesetzte Calcium in Lösung halten zu können (als Citrat bis kurz vor der Durchfallgrenze) und je 50.000 IE D 1mg K2-Mk7 (alternativ 5mg K2-Mk4) um das Calcium- vereinfacht gesagt- in Richtung Knochen zu dirigieren (=Aktivierung von Osteocalcin). Es geht um K2, nicht um das K1 im Blattgemüse. Hol dir dazu Natto aus dem Asialaden oder iss Gänseleber. Als NEM unschlagbar; die Super K von LEF, gibt es auch bei Amazon. Alterativ die K2 Tropfen von Thorne.

    Die Vit- D-Werte gelten für 70kg Gewicht, also deine Einnahme solltest du bitte proportional an dein konkretes Gewicht anpassen!

    Als D-Präparat finde ich das ganz cool: 1200 Tropfen a 2000 IE flüssig:
    https://www.lifeextensioneurope.de/kateg…-fl-oz-29-57-ml

    #97764 (0)
    Avatar
    Karsten
    Teilnehmer
    Beiträge: 177

    Hallo H_D,

    mein VitD Spiegel lag im Nov 2013 bei 22 ng/ml, und für mich haben die Formeln auf der von Dir referenzierten Seite bestens funktioniert. Bestens deswegen, weil ich einen Zielwert von 100 ng/ml angepeilt hatte, noch ein paar IE als Puffer oben draufgelegt habe – und bei meiner Kontrollmessung Ende Feb 2014 einen Wert von 130 ng/ml hatte!
    Ich denke ohne Puffer hätte ich meinen Zielwert ziemlich genau erreicht.

    Das von mir verwendete Produkt waren 50.000IE Kapseln aus NL mit einem vielfach besseren Preis-Wirkstoff-Verhältnis als Dekristol:
    http://www.wlsproducts.de/vitamin-d3-500…eln-hochdosiert

    Interessante Beobachtung:
    Nachdem mein Hausarzt meinte 130 ng/ml wäre toxisch, und da ohnehin die schöne Jahreszeit vor der Tür stand, habe ich bis ca. Okt. keine Kapseln mehr genommen. Mit dem Ergebnis daß bei der letzten Kontrolle im Nov 2014 der Wert nur noch bei 37 ng/ml lag. Obwohl ich durchaus Einiges an Sonnenlicht abbekommen habe, und in der Regel keine Sonnencreme benutze. Ich werde jetzt nach den Formeln wieder aufbauen (inkl. VitK – nehme ich von LEF), und dann regelmäßig substituieren, auch im Sommer.

    #97765 (0)
    Avatar
    H_D
    Teilnehmer
    12
    Beiträge: 1486

    Danke für euren Input!

    Markus, das Natto für das Vit K oder?

    Karsten, wie hast du dann die 50.000 genommen, tgl.?
    Wie sah es denn beim Versand aus, hattest du Zollprobleme?
    Wie wird dann deine Dauersupplementation aussehen?

    Haltet ihr euch an die VitK-Empfehlungen aus dem oben geposteten Rechner?

    Hätte auch nicht gedacht das mein Wert so niedrig ist, da ich doch recht viel an der frischen Luft bin, Sommer wie Winter.
    Laut Arzt liegt ja bei 32ug/l kein Mangel vor…..

    #97766 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2674

    Natto für Mk7, ja.

    Für 32ng/ml in Deutschland rein durch Sonne (Wann wurde gemessen?) ist schon sehr, sehr gut, die allwenigstens kommen auf natrliche Weise so hoch. Wie oft und wie warst du in der Sonne gewesen? Vel über Mittag, mnd. nackter Oberkörper, hast du danach nicht geduscht etc.?

    #97767 (0)
    Avatar
    H_D
    Teilnehmer
    12
    Beiträge: 1486

    Gemessen wurde jetzt vor 2-3 Wochen. Bisher nahm ich 2x 2.000 von BullAttack.

    Ich bin generell viel an der frischen Luft. Sei es aktiv (Radfahren, Garten-/Waldarbeit, Skaten, laufen etc) oder passiv (Buch lesen, lernen etc).

    Habe immer das Gefühl bei schwitzenden Aktivitäten weitaus mehr davon zu profitieren. Hab da mal was gelesen, dass durch den Schweiß die Sonneneinstrahlung noch verstärkt wird.

    #97768 (0)
    Avatar
    Karsten
    Teilnehmer
    Beiträge: 177

    Soweit ich mich erinnern kann habe ich damals alle 2 Tage 1 Kapsel genommen. So mache ich es diesmal auch wieder. Danach dann 1 Kapsel pro Woche, damit müßte ich rechnerisch einen Wert von 75 ng/ml halten können. Wobei mich die Erhaltung mit den Bio-Tech Kapseln gerade mal 20€ / Jahr kostet!

    #97769 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2674

    Ach so, dann wirst du auf natürliche Weise keine 32ng/ml gehabt haben, eher so 10 bis 15. Gemesen hattest du im Oktober, voller ist der Speicher nie als zuHerbstbeginn, danach zehrst du bis zum Mai von diesem Speicher. Mit anderen Worten: erst deine 4000 IE am Tag haben dich soweit gebracht.

    #97770 (0)
    Avatar
    H_D
    Teilnehmer
    12
    Beiträge: 1486

    Mit dem Zoll hattest du keine Probleme Karsten?

    @Markus
    Blöde Frage, aber wie lange "hält" sich denn Vitamin-D im Körper?

    Eigentlich erschreckend, wenn ich trotz viel Aufenthalt im Freien UND Supps (und mit den 4.000 liege ich ja schon mehr als 4x über der Empfehlung der DGE) nur knapp über 30 komme.

    Möchte nicht wissen wo die Couchpotatoes liegen…

    #97771 (0)
    justizia
    justizia
    Teilnehmer
    1
    Beiträge: 935

    Hallo in die Runde

    @H_D,
    ich habe schon öfter in Holland bestellt bei wlsproducts – es gibt keine Probleme mit dem Zoll wenn man aus Holland bestellt.
    Da sich mein Dekristol 20.000 IE dem Ende neigt, überlege ich ob ich auch auf das Vitamin D3 hier :
    http://www.wlsproducts.de/vitamin-d3-500…eln-hochdosiert
    umsteigen soll – da ich das Dekristol eh nur auf Privatrezept bekomme und ich selbst zahlen muss und den Arzt auch noch zahlen muss, weil es ein Privatarzt ist, wäre das Produkt von wls sehr sehr günstig für mich.
    Ich stelle mir nur die Frage, ob das Vitamin D von wls genauso wirkt wie das Dekristol weil es ja nicht in Öl gelöst ist.
    Kann da jemand vielleicht was zu sagen, wie das ist mit dem Öl? Reicht es nicht wenn ich einfach Lachsöl dazu esse? Oder muss das D3 IN dem Stoff gelöst sein?
    Viele Grüße
    Bettina

    #97772 (0)
    Avatar
    Karsten
    Teilnehmer
    Beiträge: 177

    @H_D: nein, keine Probleme mit dem Zoll.

    @Bettina:
    Erfahrungen, siehe oben. Ich verwende genau diese Kapseln. Ich habe auch nie darauf geachtet sie zusammen mit Fett zu nehmen. Meist gleich nach dem Frühstück (wo sicher irgendein Fett drin war, und wenn von der Scheibe Käse auf dem Brot). Mit Lachsöl zusammen machst du bestimmt nichts verkehrt.

    #97773 (0)
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    30
    Beiträge: 983

    Ich halte das in Öl gelöst und zu einer fettreichen Mahlzeit essen für überbewertet. Ich schlucke die 5000er von Vitality, das ist auch Pulver in Kapseln. Ich schlucke die jeweils morgen um 7h und ess frühstens um 12h. Ich habe Ende August mit der Einnahme begonnen und vor 5 Wochen wurde mein Wert gemessen -> 67ng/ml:-)

    #97774 (0)
    justizia
    justizia
    Teilnehmer
    1
    Beiträge: 935

    Kann mir jemand sagen wie lange die 50.000 von WLS haltbar sind?

    #97775 (0)
    Avatar
    Karsten
    Teilnehmer
    Beiträge: 177

    Die Dose welche ich im Oktober geliefert bekommen habe weißt ein Ablaufdatum "8/16" auf, also, knapp 2 Jahre.

    #97776 (0)
    justizia
    justizia
    Teilnehmer
    1
    Beiträge: 935

    Danke Karsten! Dann werde ich bestellen. Vielen Dank, hast mir sehr geholfen.
    Gruß Bettina

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.