Tryptophan und Arginin – wann am besten einnehmen ?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Oliver 26.12.2014 um 17:07.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #87665 (0)
    Avatar
    Claudi
    Beiträge: 5

    Hallo,
    meine Aminosäure-Analytik sagt aus, dass ich mehrere Defizite habe:

    Methionin 21 ( 25-33 )
    Leucin 100 ( 111-149 )
    Isoleucin 55 ( 58-80 )
    Tryptophan 31 ( 37-56 )
    Arginin 86 ( 110-180 )

    GesamtEW 6,62

    Nun muss ich zugeben, dass ich in den Wochen vor der Blutanalyse nur selten Eiweißshakes zu mir genommen habe und auch allgemein nicht besonders auf eiweißreiche Ernährung geachtet habe.
    Laut Strunz soll ich nun 4x täglich 2 EL seines Eiweißpulvers mit Carnitin einnehmen und Arginin und Tryptophan extra supplementieren. Aufgeschrieben hat er mir Pascovasan 3g 2x täglich( Arginin ) und Ardeytropim 3g 3x 1g täglich( Tryptophan ) aus der Apotheke.
    Sein Pulver hab ich nun Dank des Adventskalenders und dadurch etwas preiswerter hier. ARG und TRY wollte ich mir erst über online shops besorgen, habe dann aber, um sicher zu gehen, doch die oben genannten Mittel aus der Apotheke bestellt.
    Sein Einnahmeplan sieht vor, sämtliche Mittel zum Essen dazu einzunehmen.

    TRY brauche ich nicht zum Einschlafen, nur zum Auffüllen der Werte und zur Stimmungsaufhellung ( ja die ist leider meist im Keller ). Im Internet finde ich zu TRY nun aber die Empfehlung TRY besser nüchtern und am besten auch noch 30 min vor dem Laufen einzuwerfen. 3x täglich nüchtern schaff ich aber natürlich nicht – außerdem ist morgens nüchtern als erstes Eisen dran.
    Mehr als 2 Eiweißshakes kriege ich pro Tag auch nicht runter….esse aber wesentlich öfter Fleisch/Fisch, seit ich das Ergebnis habe.

    Was meint ihr, wie ich am besten auffülle ?

    #98271 (0)
    Avatar
    Oliver
    Beiträge: 2

    Ohne Anspruch auf Richtigkeit…aber so handhabe ich es:

    Tryptophan würde ich 2g gleich morgens (zur Stimmungsaufhellung) und 1g später am Tag oder abends einnehmen.
    (ich würde es als 5htp nehmen..dann konkurriert es nicht mit anderen Aminos wie Tryp)

    Arginin am besten vor dem Training bzw. Laufen… bei dem Spiegel würde ich allerdings über Citrullin nachdenken.

    Grüsse und frohe Weihnachten
    Oliver

    #98272 (0)
    Avatar
    Claudi
    Beiträge: 5

    danke Oliver! nimmst du es nüchtern ein ?

    von mir auch noch Frohe Weihnachten und viele Grüße
    Claudia

    #98273 (0)
    Avatar
    Oliver
    Beiträge: 2

    Ja…5htp gleich morgens als erstes.
    Training findet entweder morgens nüchtern (HIIT) oder später, (Krafttraining) mindestens 3 Stunden nach
    der letzten Mahlzeit statt…deshalb Citrullin/Arginin auch nüchtern…allerdings im Mix mit ein paar anderen
    Sachen (B5, DMAE, Koffein, Creatin)

    Grüsse
    Oliver

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.