Training für Schießsport

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Martin_etc 04.06.2018 um 15:12.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #90704 hilfreich: 0
    Avatar
    Mikki-
    Beiträge: 121

    Hallo,

    seit einiger Zeit schieße ich regelmäßig Luftpistole und werde in 3 Monaten auch in der hiesigen Mannschaft Ligawettkämpfe mitschießen.
    Wichtig ist hierbei natürlich ein ruhiger Stand, eine entsprechende Haltekraft und Handruhe.
    Gibt es Nahrungs(ergänzungs)mittel oder Techniken (Meditation, kalt duschen, Wechselbäder, Dehn- und Kräftigungsübungen,…) die KURZFRISTIG, das heißt am selben Tag oder Vorabend ausgeführt/eingenommen, eine Verbesserung der oben genannten Punkte bedeuten? Und gibt es im Gegenzug Dinge, die man vermeiden sollte?

    Es geht mir also nicht um langfristiges Training wie zum Beispiel Haltetraining, sondern um Dinge, die ich vor einem Training oder Wettkampf machen kann um meine Leistung zu verbessern.

    #131049 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    10 pts
    Beiträge: 2653

    Hallo,

    auf die Schnelle:

    Für Konzentration allgemein Acetyl-L-Carnitin, Ginkgo Biloba, Theanin (als NEM oder in Form von Grünem Tee) und DMAE. Und (schwer erhältlich) wären noch Piracetam und Noopept zu nennen, diese greifen direkt in den Cholinhaushalt ein. Weiterhn alles, was deinen basalen Adrenalinspiegel zu senken vermag, etwa Meditation, Magnesium, Taurin, Ashwagandha usw.

    GABA erhöhend wirken dabei ebenfalls Taurin, Theanin und Ashwagandha, eine ketogene Ernährung im Vorfeld ditto.

    #131050 hilfreich: 0
    Avatar
    Martin_etc
    Teilnehmer
    Beiträge: 39

    Es gibt auch gute Übungen, die eine schnelle Wirksamkeit haben.
    Bist du schon mal auf Z-Health gestoßen?
    Ich würde dir empfehlen da mal reinzuschauen, dass sind gute Übungen, mit denen du einen sofortigen Einfluss auf das ZNS hast.
    Ich hatte dazu mal den Neuroathletic Coach bei Patrick Meinart gemacht – war wirklich top. Insbesondere die Augenübungen haben krasse Effekte.

    Schau dir einfach mal das Video bei Z-Health auf der Startseite an und den YouTube Kanal – lohnt sich.

    Grüße:)

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.