Sulfit + Salicylsäureintoleranz

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Kessy 05.07.2015 um 11:46.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #88422 hilfreich: 0
    Avatar
    Kessy
    Beiträge: 38

    Hallo,
    Ich habe schon vor längerer Zeit herausgefunden, dass ich Salicylsäure nicht vertrage. Habe nun gelesen, dass es einen zusammenhang zwischen der verstoffwechselung zwischen Schwefel u Salicylsäure gibt. Jetzt verstehe ich auch warum mir Eier + jegliche Kohlgewächse Schwierigkeiten bereiten u auf Konservierunsstoffe reagiere ich sowieso richtig stark. Wenn ich Vitamin B- Komplexe genommen ha ging es mir auch immer schlecht (habe jetzt gelesen, dass Vitamin B6 in diesemFall nicht verstoffwechselt werden kann)
    So wie ich das verstanden hab ist das Enzym Sulfitoxidase wahrscheinlich durch übermäßige Beanspruchung beeinträchtigt. Im Internet stand, dass jenes mit einer hohen Kupferbelastung zusammenhängt u dass Mylobdenum (dern Stoff kannte ich gar nicht)dagegen helfen kann. Allerdings kann zu viel Mylobdenum wohl auch Gicht auslöen.
    Seit Ewigkeiten weiss ich dass es meinem Körper schwer fällt ir weiterhelfen könnten.gifte los zu werden (Zigarettenqualm vertrage ich auch nicht) u jetzt habe ich endlich einen Anhaltspunkt was ich tun kann. Ich bin allerdings leider kein Chemieexperte u würde mich freuen,enn ihr ir weiter helfen könntet welche Stoffe mir helfen könnten. oder die zusammenhänge erklären falls ich sie flasch drgestellt habe.
    Lg Kessy

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.