Stell dein Bett schräg

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Taren 04.09.2018 um 20:22.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #90785 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 625

    Wieder mal ein easy Life Hack:
    Darum geht es – nutze die Gravitation für die nächtliche Verdauung/Reinigung:
    https://inclinedbedtherapy.com

    Klingt jedenfalls plausibel :)

    Viele sind von der Wirkung begeistert:
    https://raypeatforum.com/community/threa…-therapy.23450/

    Wer testet mit?

    #131689 hilfreich: 0
    Avatar
    Tommy
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 1173

    Schwer hab grad noch ein Wasserbett 😎

    #131690 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 625

    kleines Update:

    Bin jetzt bei ca. 10 cm und kann beobachten:
    > Nasen deutlich weniger geschwollen
    > Bis jetzt keine Kopfschmerzen am morgen mehr (habe ich ab ich ab und zu)
    > vom Liegen her merke ich die schräge überhaupt nicht
    > kein Sodbrennen am Morgen

    #131691 hilfreich: 0
    Avatar
    Taren
    Beiträge: 118

    Finde das total spannend. Wie hast Du denn die Schräge hergestellt, mit welchen Tools?

    #131692 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 625

    @Taren

    Habe einfach ein paar alte Bücher genommen zum Testen :-)

    Gibt aber auch dafür schicke Lösungen:
    https://www.google.com/search?q=möb…l+erhöhung

    #131693 hilfreich: 0
    Avatar
    Bendzko
    Beiträge: 9

    Danke für den Tipp.

    Ich habe unser Bett heute auch in Schräglage versetzt.
    Habe einfach die unteren Füße an die oberen Füße geschraubt.
    Somit ist das Bett nun ca. 13 cm am Kopfteil höher, was irgendwas zwischen 3,5-4 Grad Neigung entsprechen soll.

    Zitat: "Eine 3,5° Schräge wäre schon ca. 12cm Hochlagerung bei 2m Länge.
    Und eine 5° Schräge wäre sogar ca. 17cm Hochlagerung bei 2m Länge."
    Quelle: https://holst.hamburg/blog/205-was-ist-d…chraeg-schlafen

    Bin gespannt.

    #131694 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 566

    Zitat


    Bei Personen mit Bewegungsmangel oder Übergewicht kann das horizontale Schlafen besonders zu Gesundheitsproblemen führen.


    https://holst.hamburg/blog/205-was-ist-d…chraeg-schlafen

    also einfach mal mehr Bewegung und gescheit essen………………………………………………..

    Gruss

    #131695 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 625

    @zopiclon

    Tolle Erkenntnis :)
    Tja, dann können wir das Forum ja jetzt dicht machen ;)

    @all

    Habe auf 13cm erhöht – merke die Lage jetzt schon sehr. Klitschige Seidenbettwäsche wäre jetzt evtl. eine Herausforderung! :)

    #131696 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 566

    Ja klar könnte man das tun.
    Man könnte sich aber auch darüber unterhalten wie man die Probleme löst, welche einem das Bett schräg stellen lassen.

    Oder ob das schräge Bett die Probleme löst, oder nur die Symptome kaschiert.

    Und auch mal darüber reden welche Probleme entstehen, wenn auch sich die Körper Flüssigkeiten in den Beinen sammeln.

    Gruß

    #131697 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 625

    @zopiclon:

    Die Summe aller Teilchen ist der Weg ;-)
    Sicher, alles hat seine Vor- und Nachteile.

    Probiere es doch einfach mal aus

    #131698 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 566

    Richtig, Kleinvieh macht viel Mist.

    Wenn ich könnte …. Würde ich das glatt probieren…. Aber ich besitze ein WasserBett ,weil ich viel ausprobiert habe , also physikalisch unmöglich.

    Davon an, dass ich keine der in den links genannten Probleme habe, ich beobachtete aber schon vor langer Zeit, das unsere Haustiere, bei diversen Beschwerden, den Oberkörper höher lagern wenn geruht wird.

    Gruss

    #131699 hilfreich: 0
    Avatar
    Brynhildr
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 168

    hi,

    Zitat von Zopiclon im Beitrag #9


    …. mal darüber reden welche Probleme entstehen, wenn auch sich die Körper Flüssigkeiten in den Beinen sammeln.


    Genau :)
    um meine Wassereinlagerungen nachts ohne weitere Anstrengung aus Beinen und Füßen zu bekommen,
    habe ich seit Jahren absichtlich das Fußteil ca. 6 cm hochgestellt.
    Eine gute Sache
    Viele Grüße
    Bruni

    #131700 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 625

    Kleines Update:

    habe 2 Tage 15 cm probiert – das hat sich aber nicht so recht gut angefühlt.
    Bin jetzt wieder bei 10cm – das langt mir für die positive Wirkung.

    Wie läuft es bei euch?

    #131701 hilfreich: 0
    Avatar
    Mo
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 446

    Du hast die Schräge oben, richtig?

    Und Brunhilde unten, wegen den Beinen?

    #131702 hilfreich: 0
    Avatar
    Bendzko
    Beiträge: 9

    Nach der ersten Nacht durfte ich die Seite meiner Gemahlin gleich wieder in Normalstellung bringen.
    In der ersten Nachti habe ich aber auch eher bescheiden geschlafen. Mittlerweile schlafe ich aber für meine Verhältnisse normal.

    Werde die Schräge von ca. 13 cm erstmal beibehalten und weiter beobachten…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.