Starker Abfall von Ferritin

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Markus Markus 16.07.2015 um 11:59.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #88459 hilfreich: 0
    Avatar
    Eko
    Beiträge: 9

    Hi Leute, vielleicht könnt ihr mir helfen ;)
    Ich suche nach dem Grund warum meine Ferritin-Werte innerhalb 3 Wochen so stark abgefallen sind.

    Kurzer Hintergrund:
    Ich hatte immer recht schlechte Ferritin-Werte(~30mg/ml) und Symptome die zu Eisenmangel passten. Mit monatelanger Ferro Sanol Gabe konnte ich die Werte auch nicht erhöhen. Erst nach einer Eisen-Infusion 2014 hatte ich Werte um die 120mg/ml.

    Vor kurzem habe ich wegen einer anderen Sache 2 Blutbilder machen lassen in einem Abstand von 3 Wochen,
    Fazit: Ferritin ist von 113 auf 53 gesunken?!
    In dieser Zeit habe ich nur mit R-Ala und Astaxantin supplementiert. Ich weiss Das ALA auch genutzt wird, um Eisenüberladung zu behandeln und Schwermetalle auszuleiten, aber mit so was hätte ich nicht gerechnet. :/

    Außerdem wollte ich mal fragen, ob schon mal jemand eine Eiseninfusion bekommen hat und dazu was sagen kann. Denn, mir ging es danach 2 Tage lang blendend, Energie ohne Ende, so wie es sein sollte mit 26 Jahren, aber danach kam wieder die Mattikgeit und Energielosigkeit wie ich sie davor kannte.

    #109244 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 2638

    Sehr wahrscheinlich eine Infektion. Vergleich die CRP-Werte bei den beiden Tests einfach miteinander- ist der letzte Wert deutlich höher liege ich richtig.

    #109245 hilfreich: 0
    Avatar
    Eko
    Beiträge: 9

    Das CRP wurde nicht mitbestimmt, aber klingt plausibel.
    D.h. Eisen wieder fleissig auffüllen jetzt oder was meinst du?

    #109246 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 2638

    Nen, sondern schauen, daß die Entzündungsreaktion wieder abklingt- soll ja nichts chronisches werden, oder? Dann gibt dein Körper das Eisen auch wieder frei, es ist ja schließlich nicht weg!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.