Stärkere Blutzucker-Spitze durch gemixtes Essen?

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Teutonicus 27.09.2019 um 15:02.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #197092 hilfreich: 0
    Avatar
    Teutonicus
    Teilnehmer
    18 pts
    Beiträge: 103

    Ich las, es sei unvorteilhaft, pürierte/gemixte Kohlenhydratquellen zu verzehren, da der Blutzucker durch aufgebrochene Pflanzenfasern schneller steigt.

     

    Praktisch: Eine pürierte Kartoffelsuppe oder gemixter Whey-Haferflocken Shake bewirken Blutzuckerschwankungen durch heftigere Spitzen und dadurch eher Müdigkeit im Alltag als Pellkartoffeln und grobkörnige Haferflocken im gelöffelten Müsli.

     

    Meinungen?

     

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.