Schlechte Verträglichkeit von Fruchtsäure

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Dogmeat 04.08.2015 um 09:26.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #88526 hilfreich: 0
    Avatar
    Dogmeat
    Beiträge: 48

    Guten Morgen!

    Ich habe schon sehr lange das Problem, dass ich nach dem Verzehr von Fruchtsäure wie in Himbeeren, Erdbeere, generell Beeren aber auch bei zu viel Blumenkohl zu Durchfall neige. Merke richtig wie mein Magen-Darmtrakt damit nicht klar kommt.

    Mit 8 wurde bei mir Laktose sowie eine Fructose Unveträglichkeit festgestellt. Mit Ende 16 kam dann die Diagnose Morbus Crohn, hab ich aber seit über 2 Jahren im Griff mit Ernährung, Sport etc. Drücke aktuell 115 auf der Bank und sehe definitiv nicht wie ein typischer Morbus Crohn Patien aus Sehe mich auch nicht mehr als Patient, da ich seit 2 Jahren nicht mehr beim Internist war und keinerlei Medikamente nehme. Im Grunde sehe ich mich auch als "geheilt" an, da ich mit der richtigen Ernährung null Probleme habe.

    Aber btt:

    Mit Fruktose scheine ich keine Probleme mehr zu haben, weil ich weder von 200g Datteln noch von Honig Probleme bekomme.
    Mir ist auch aufgefallen, dass ich die Fruchtsäure besser/komplett vertrage wenn ich dazu Fleisch esse. Fruchtsäure reiches Obst/Gemüse only dagegen schlecht.

    Mit was kann das zu tun haben? Ich würde von mir behaupten, dass ich eine sehr aggressive Magensäure habe.
    An eine Fehlbesiedlung von Bakterien hab ich auch schon gedacht.

    Freue mich auf Anregungen!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.