Salz-Limetten-Wasser

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von jfi jfi 10.02.2020 um 13:18.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #217607 (0)
    Avatar
    Don90
    Teilnehmer
    Beiträge: 1001

    Hey, kennt von euch wer die Empfehlung jeden Moren ein Salz-Limetten-Wasser zu trinken?

    Ich habe diese Empfehlung zum ersten Mal von Wolfgang Unsöld gehört. Seither lese ich immer wieder davon auch von Athleten.

    Hier sein Blogartikel:

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ypsi.de zu laden.

    Inhalt laden

     

    Was haltet ihr davon? Sinnvoll oder eher eine „Marketingstrategie“ um sich von anderen abzuheben?

     

    MfG

    #217608 (0)
    Avatar
    Don90
    Teilnehmer
    Beiträge: 1001

    Den Thread gibt es zwar schon, in den Antworten wurde aber etwas abgewiechen vom Thema.

    #217690 (0)
    jfi
    jfi
    Teilnehmer
    79
    Beiträge: 1073

    Meiner Meinung nach sehr sinnvoll, ich praktiziere das jetzt auch seit Jahren so und möchte es nicht mehr missen weil es mir deutlich spürbar beim Wach werden hilft.

    Im Endeffekt wäre das auch das TLDR das ich aus The Salt Fix mitnehmen würde, da Salz bei der Blutdruckregulation und Ernergiegewinnung hilft. Ich trainiere ja auch kurz danach, da wird das Salz dann eh gebraucht.

    Jetzt im Winter mache ich noch einen Spritzer Ingwersaft dazu für das Immunsystem, schmeckt dann auch recht scharf (also sehr geil wenn man das mag wie ich)

     

    LG Jens

    #217703 (0)
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    11
    Beiträge: 677

    Minitipp: Mit warmen Wasser und etwas Honig ist auch magenfreundlicher

    #217719 (0)
    jfi
    jfi
    Teilnehmer
    79
    Beiträge: 1073

    Danke da verzichte ich lieber, mit warmem Wasser würde mir das nicht schmecken…

     

    Aber Sven, was soll an Salz und nem Spritzer Limettensaft denn nicht magenfreundlich sein?

     

    LG Jens

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.