Persönlichkeitsentwicklung / Selbstschätzung (Bodo Schäfer vs Anthony Robbins)

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Luna448 27.11.2019 um 11:50.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #90549 hilfreich: 0
    Avatar
    hisairness
    Beiträge: 91

    Hallo edubily,

    nach langer Zeit und Abstinenz, wende ich mich mal wieder an euch.
    Dieses mal geht es mir nicht um das Thema Ernährung, da bin ich gerade auf einem halbwegs ordentlichen Wege, allerdings ist die nächste Baustelle bei mir das Thema Selbstwahrnehmung / Selbstvertrauen / Persönlichkeitsentwicklung (und sämtliche Co – Themen Drumherum)

    Mein Problem ist einfach mangelndes Selbstbewusstsein, Selbstzweifel und eine gestörte Selbstwahrnehmung (fühle mich mit 92kg @ 1,92m Fettleibig)

    Ich habe mir daher nun mal 3 Bücher in die engere Auswahl genommen:

    Bodo Schäfer – Das Gesetz der Gewinner
    Anthony Robbins – Das Robbins Power Prinzip
    – Grenzenlose Energie

    Hat jemand von euch zufälligerweise eines oder mehrere Bücher davon gelesen und kann dies empfehlen? Aktuell habe ich noch gar keine Tendenz, welches mir mehr, auch in Hinblick auf NLP, helfen kann.

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

    #129656 hilfreich: 0
    Avatar
    hans
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 798

    Zitat von hisairness im Beitrag #1


    Hat jemand von euch zufälligerweise eines oder mehrere Bücher davon gelesen und kann dies empfehlen? Aktuell habe ich noch gar keine Tendenz, welches mir mehr, auch in Hinblick auf NLP, helfen kann.


    Diese Art der Bücher habe ich nicht gelesen.. zu NLP habe ich auch eine geteilte Meinung….

    Grundsätzlich würde ich mich fragen ob Du neue Glaubenssätze (Muster) über Deiner alten Persönlichkeit installieren möchtest (NLP, Robins & Co.) – oder ob Du die Glaubenssätze (Muster) auflösen möchtest die Dich dort halten wo Du stehst und Deine Entwicklung/Entfaltung/Handlungsraum ggf. einschränken.

    Das Problem: Zusätzliche Glaubenssätze sind wie ein Pflaster, kosten zusätzliche Energie – und beseitigen die unterliegende ‚Ursache‘ nicht. Der andere Weg, dahin zu kommen mit Übungen, Journaling, etc. pp. an die Emotionen, Bedürfnisse und Glaubenssätze (Handlungs/Reaktions-Muster) heranzukommen, sich selber dabei Warzunehmen, diese dann (irgendwann) auflösen zu können – das ist aufwändiger – jedoch meiner Ansicht auch nachhaltiger.

    Das beste was ich dazu gefunden hatte war Gary van Warmerdam (Buch: MindWorks, leider alles nur in Englisch), wobei es Sinn machen kann erst einmal die Vier Versprechen von Ruiz zu lesen.

    LG
    Hans

    #129657 hilfreich: 0
    Avatar
    t0my89
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 47

    Ich hab beide Bücher im Regal. Das Buch von Anthony Robbins hab ich nach 15 Seiten wieder aus der Hand gelegt, weil es mir der amerikanische Schreibstil einfach zu dick aufgetragen ist. Das ist aber Geschmackssache, viele schwören auf das Buch.

    Bodo Schäfer sein Buch ist echt super und verpasst dir richtige Motivationsschübe. Das würd ich jedem sofort weiterempfehlen!!!
    Ne weitere Empfehlung wäre "Selbstbild" von Carol Dweck.

    Machst du regelmäßig Kraftsport?

    #129658 hilfreich: 0
    Avatar
    Brynhildr
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 170

    hallo,
    vielleicht hilft Dir das hier, mit seiner enorm positiven Ausstrahlung
    https://www.youtube.com/watch?v=dVu08A2nz8I

    Christian Bischoff

    3 Tipps wie du extrem ATTRAKTIV wirst
    (und da gehts nicht um Optik ;) )

    Bücher hat er auch geschrieben…. noch mehr prägen sich seine Kurse ein, z.b.
    "Die Kunst Dein Ding zu machen" … tut einfach gut.

    Alles Gute!
    Bruni

    #129659 hilfreich: 0
    Avatar
    hisairness
    Beiträge: 91

    Zu erst möchte ich mich bei euch bedanken für die Ratschläge.

    Werde mir nun alles Mal durchschauen und ggfs anpassen.
    Konnte nun auch von einem Bekannten ein Werk von Robbins ausleihen und habe ca 50 Seiten durch.
    Kann insofern zustimmen, dass man in manchen Punkten durchaus den überaus extremen amerikanischen Schreibstil erkennt und dann doch etwas angenervt davon ist.
    Lese dennoch weiter

    Zu der Frage: Krafttraining – 3x die Woche nach einem Ganzkörper Programm von Philipp Rauscher – also nichts wahlloses ;)

    #208959 hilfreich: 1
    Avatar
    Luna448
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 8

    Brynhildr schrieb:hallo, vielleicht hilft Dir das hier, mit seiner enorm positiven Ausstrahlung
    https://www.youtube.com/watch?v=dVu08A2nz8I

    Christian Bischoff

    3 Tipps wie du extrem ATTRAKTIV wirst
    (und da gehts nicht um Optik ;) )

    Bücher hat er auch geschrieben…. noch mehr prägen sich seine Kurse ein, z.b.
    „Die Kunst Dein Ding zu machen“ … tut einfach gut.

    Alles Gute!
    Bruni

    Christian Bischoff kann ich auch sehr empfehlen. Ich habe auch schon das Buch „Unaufhaltbar“ von ihm gelesen und bin begeistert.

    Viele Grüße

    Amelie

    Avatar
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.