Parasiten/Darmreinigung Fallstudie

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar helga666 24.04.2019 um 18:22.

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #180287 hilfreich: 0
    Avatar
    Teutonicus
    Teilnehmer
    31 pts
    Beiträge: 111

    Lieben Dank für deine Worte. Freut mich vor allem, dass du tatsächlich unterwegs warst und gesammelt hast. Ich war gestern Mittag auch 3 Stunden im Wald :-)
    Ansonsten kann ich höchstens noch hinzufügen, dass ich mich an deiner Stelle auch wieder nicht verrückt machen würde, was die Müdigkeit angeht. Du bist doch niemand irgendwelche Ausreden schuldig. Bleib weg von diesen Dates, wenn sie dir Druck machen. Du hast noch so viel Zeit im Leben, um hunderte von Mädels zu vernaschen. Die Priorität sollte erstmal bei der Heilung liegen. Ohne Erwartung, wenns sein muss ruhig auch ein paar Jahre. Die Neusensibilisierung deiner sexuellen Erregbarkeit wird es dir danken, es gibt also viel zu gewinnen. Und im Notfall kannst du immer noch deine Zielgruppe temporär umstellen auf Damen, denen es ähnlich geht. Die gleiche Wellenlänge macht vieles einfacher.

    Hierzu übrigens, wie der Zufall will, ein spitzen Beitrag von Chris von vor 2 Wochen:
    https://edubily.de/2019/04/warum-es-nicht-klappt-schwere-systemfehler/

    Die Brennesseln und der Löwenzahn lassen sich übrigens hervorragend zu Pesto verarbeiten in roher Form im Mixer mit Olivenöl, Knoblauch, Zwiebeln und Salz.
    Ich habe mir heute eine Fleischsuppe im Mixer gemacht aus Brennesseln, Sauerampfer, Löwenzahn, Schnittlauch, Garten-Basilikum, Zwiebeln, Knoblauch, Schmand, Salz und viel Fleisch von einem am Freitag frisch geschossenen Wildschwein. Gibt viele Möglichkeiten, ich wünsch dir guten Appetit!

    #180288 hilfreich: 0
    Avatar
    justizia
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 932

    Hallo Teutonicus,
    sind die 10 Eier für die Diät beim Darmputz für irgendwas wichtig???? Einfach um satt zu sein oder warum gerade Eier?

    #180289 hilfreich: 0
    Steffen
    Steffen
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 138

    Hallo Helga666,

    wieso nimmt man bei der Rohvariante nur 1/3 der Zutaten – wegen der Haltbarkeit? In diesem Fall also 10 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel und 2 Naturzitronen richtig? Ist es egal ob es eine rote oder weiße Zwiebel ist?

    Grüße

    Steffen

    #180290 hilfreich: 0
    Avatar
    helga666
    Teilnehmer
    8 pts
    Beiträge: 92

    Hallo Steffen,

    das Rezept ist nicht von mir, warum das bei der Rohvariante dennoch so ist, kann ich mir nur deshalb denken, da es viel potenter ist und für den ein oder anderen zu heftig sein kann. Die Wirkstoffkonzentration ist in der Rohvariante wohl auch um ein vielfaches höher als in der abgekochten Variante. Einfach herantasten wie’s dir bekommt.

    Mit Zwiebel ist hier die ganze Knoblauchzwiebel gemeint, das sollte in etwa den 30 rohen Knoblauchzehen entsprechen und dient wohl hier als grober Schätzwert, daher in Klammer.

    Lieben Gruß

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.