NEM für Kinder / Jugendliche

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Maze 25.01.2020 um 15:29.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #213456 hilfreich: 0
    Avatar
    butterkeks
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 19

    Servus zusammen,

    ich habe 3 recht „picky“ Kinder im Alter zw. 7 und 12, die halt nicht alles essen was auf den Tisch kommt. Recht wenig Eiweiß, viel Kohlenhydrate, kein Fisch, kaum Gemüse. Nie Leber oder Leberwurst.

     

    Kann mir nicht vorstellen, dass die auf ihre Menge an Eiweiß, Vitamin A und Omega3 am Tag kommen. Vit D sowieso nicht (das ist das einzige was sie derzeit zusätzlich bekommen, 10.000 U pro Woche)

     

    Was haltet ihr, dem moderat etwas mit NEM zu unterstützen? Dachte an so klassische Lebertran-Kapseln (Omega3, Vit D, Vit A) und abends ab und an einen leckeren Shake mit etwas Kurkuma, Zimt, Ingwer, Milch, TK-Beeren, Whey und einer Prise Inulin?

    Ich will sie halt auch nicht zum Pillen schlucken animieren.

     

    lg

    #213463 hilfreich: 0
    jfi
    jfi
    Teilnehmer
    43 pts
    Beiträge: 984

    Da würde ich erstmal Ursachenforschung betreiben, wieso die Kids so „picky“ sind.

    Liegt das daran, dass du und dein Partner/Partnerin auch picky seid, oder daran dass die zu oft und zu viel Zucker bekommen?

     

    Bei meinem Bruder sind die 3 Scheißer offen für alles und lieben vor allem Rinderbrühe mit Leberknödel von der Oma sowie Leberwurst dick auf Brot mit sauren Gurken. Genauso lassen die sämtliche Süßigkeiten stehen wenn es Obst gibt (außer es gibt Eis).

     

    Den Grund dafür kenn ich nicht, aber ich denk mal es liegt daran, was die Eltern, Großeltern und der Onkel (=ich) vormachen, Geschmack ist nämlich nicht angeboren sondern nur erlernt und daher auch änderbar.

     

    Tatsache ist aber dass du dich nicht wundern musst wenn Kinder wenig Gemüse essen, das sind noch Überbleibsel aus der Steinzeit in der die meisten Pflanzen wild und recht giftig waren, zumindest für die Kids und daher schmecken auch alle Bitterstoffe für die Kids sehr viel stärker als für uns, die Erwachsenen haben schon immer eine größere Dosis Hormesis vertragen 😉

     

    LG Jens

    #213467 hilfreich: 0
    Avatar
    butterkeks
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 19

    jfi schrieb:Da würde ich erstmal Ursachenforschung betreiben, wieso die Kids so „picky“ sind.

    Liegt das daran, dass du und dein Partner/Partnerin auch picky seid, oder daran dass die zu oft und zu viel Zucker bekommen?

     

    Bei meinem Bruder sind die 3 Scheißer offen für alles und lieben vor allem Rinderbrühe mit Leberknödel von der Oma sowie Leberwurst dick auf Brot mit sauren Gurken. Genauso lassen die sämtliche Süßigkeiten stehen wenn es Obst gibt (außer es gibt Eis).

     

    Den Grund dafür kenn ich nicht, aber ich denk mal es liegt daran, was die Eltern, Großeltern und der Onkel (=ich) vormachen, Geschmack ist nämlich nicht angeboren sondern nur erlernt und daher auch änderbar.

     

    Tatsache ist aber dass du dich nicht wundern musst wenn Kinder wenig Gemüse essen, das sind noch Überbleibsel aus der Steinzeit in der die meisten Pflanzen wild und recht giftig waren, zumindest für die Kids und daher schmecken auch alle Bitterstoffe für die Kids sehr viel stärker als für uns, die Erwachsenen haben schon immer eine größere Dosis Hormesis vertragen

     

    LG Jens

    Also definitiv bin ich und meine Frau nicht „picky“. Wir kochen gerne, mit viel Gewürzen, frisch und so. Auch viel allerlei Gemüse. Die Kinder haben erst angefangen so wählerisch zu sein, als sie in den Kindergarten gingen und das bei anderen gesehen haben.

    Es ist sehr interessant. Wir haben 3 Kinder, alle essen komplett anders.

    Der „Große“ isst einigermaßen „normal“. Auch mal Sushi, und auch gerne Beeren und so. Der Mittlere isst eigentlich nur Nudeln und Brot ohne irgendwas. Vielleicht mal ne Gurkenscheibe. Bacon geht auch. Aber kein Fisch, kein Gemüse, kein Salat, keine Hülsenfrüchte. Aber dann doch mal Oliven und Sardellen.

    Am liebsten aber Puddings und so Scheiß. Und die Kleine kann sich nur von Streichwurst und Bratwurst ernähren.

    #213476 hilfreich: 1
    Avatar
    enzo.ca
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 45

    Mein Kind (6) bekommt von uns ‚Dino Multi‘ Kautabletten. Wurde mal von Patric Heizmann empfohlen. Zusätzlich ein Kombi ÖL Vitamin A+D.

    Avatar
    #213488 hilfreich: 0
    Avatar
    butterkeks
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 19

    enzo.ca schrieb:Mein Kind (6) bekommt von uns ‚Dino Multi‘ Kautabletten. Wurde mal von Patric Heizmann empfohlen. Zusätzlich ein Kombi ÖL Vitamin A+D.

    was haben die Kautabletten für Geschmack? Ich habe so einen Kandidaten, der verweigert sicht total wenn was nach Erdbeer, Himbeer, Orange etc riecht.

    #213492 hilfreich: 0
    Avatar
    enzo.ca
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 45

    Beerengeschmack

    #213499 hilfreich: 0
    Avatar
    Mo
    Teilnehmer
    5 pts
    Beiträge: 464

     

     

     

    oft hat es damit zu tun, was die mutter in der schwangerschaft gegessen hat.

    man kann es also schon beeinflussen.

     

     

     

     

    #213530 hilfreich: 0
    Avatar
    butterkeks
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 19

    enzo.ca schrieb:Beerengeschmack

    okay, geht gar nicht 🙁

    Zitrone wäre okay.

     

    Werde wohl mal die klassischen Lebertrankapseln besorgen. Dann ist zumindest Vitamin A und ein bisschen Omega3 abgedeckt.

     

     

    #213659 hilfreich: 0
    Avatar
    terrarianer
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 338

    Meine Kinder bekommen diese Kautabletten jeden 2-3 Tag: https://www.lifeextensioneurope.de/children-s-formula-life-extension-mix-120-chewable-tablets

     

    Und noch Vitamin A Tropfen von edubily und Vitamin D Tropfen 1000IE täglich.

     

    Lg

    terra

    #215263 hilfreich: 0
    Avatar
    DocMo
    Teilnehmer
    Beiträge: 36

    Bei den Life Extensions ist die Dosierung von Biotin extremst hoch. Warum denn das?

     

    …und leider kein echtes Vit. A

     

    Alternative: https://www.supernutritionusa.com/products/simplyone-chewable/simplyone-chewable-perfect-kids/

    #215264 hilfreich: 0
    Avatar
    klaumu
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 86

    Ist ja nett. Nur woher und aus den USA da macht der Zoll nicht mit.

     

    #215287 hilfreich: 0
    Avatar
    terrarianer
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 338

    DocMo schrieb:Bei den Life Extensions ist die Dosierung von Biotin extremst hoch. Warum denn das?

     

    …und leider kein echtes Vit. A

     

    Alternative: https://www.supernutritionusa.com/products/simplyone-chewable/simplyone-chewable-perfect-kids/

     

    Ist Biotin in der Dosierung ein Problem? Wird überschüssiges nicht über den urin ausgeschieden?

    #216358 hilfreich: 0
    Avatar
    butterkeks
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 19

    Ich hab jetzt für die großen Kinder die normalen Life Extension two per Day Multi gekauft. Da bekommen sie jeweils 1 alle 2 Tage, abwechselnd zu Lebertran.

    Und die kleine bekommt diese LE Children Multi Kautabletten, aber nur 1 pro Tag. In den Lebertran-Kapseln ist das Vit A ja tierischen Ursprungs, von dem her passt das dann.

     

    #216378 hilfreich: 0
    Avatar
    Brokkoli&Schokolade
    Teilnehmer
    Beiträge: 7

    Zum Theme heikel sein… das kommt und geht bei Kindern meist in Phasen. Carb-Phasen, Protein-Phasen, Fett-Phasen- es gibt sie alle und meist legt sich das wieder. Ich hab mal was gelesen, womit das zusammenhängen könnte, mir fällt aber grad die Quelle nicht mehr ein.. Es ging auf jeden Fall um Wachstumsphasen.
    Solange sich das wieder legt, alles normal.

    Moderates Multi, D3 und Omega 3 schadet jedoch auch bei Kindern nie. Dosis angepasst selbstverständlich.

    #216411 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 636

    Omega3 und Lebertran NEM Öle wären mit bzgl Ranzigkeit zu heikel. Gab (Gibt?) da zuviel Schindluder. PUFA Überschuss ist nochmal ein anderes, kontroverses Thema ontop

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.