Mg-Werte steigen nicht, Kaliumwerte sinken

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Layla86 25.05.2018 um 18:21.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #90681 (0)
    Avatar
    Igel
    Beiträge: 14

    #130817 (0)
    Avatar
    Brynhildr
    Teilnehmer
    1
    Beiträge: 173

    Hi,
    Nimmst du noch sowas wie Asthma spray?
    Einige deiner Beschwerden stehen da auf dem zettel mit den Nebenwirkungen.
    Wäre das der Fall, könnte man evtl das Medikament ersetzen.

    Mit deinen meßwerten weiss ich nicht so gut Bescheid. Da kann ich nicht helfen.

    Alles Gute
    Bruni

    #130818 (0)
    Avatar
    Layla86
    Beiträge: 23

    Hallo Igel

    Soweit ich weiss, hat Magnesium einen stabilisierenden Effekt auf den Kaliumspiegel; also durch ein Magnesiummangel kann ein Kaliummangel entstehen. Da ich selber mit einem Kaliumwert auf der Untergrenze kämpfe, versuche ich auch herauszufinden wie ich dieses anheben kann. den Magnesiummangel zu beseitigen hat bei mir leider nicht geholfen… Bist du schon etwas weitergekommen? Vitamin B12 hat scheinbar auch Auswirkungen auf den Kaliumspiegel.

    Liebe Grüsse
    Layla

    #130819 (0)
    Avatar
    Igel
    Beiträge: 14

    Hallo Layla

    Leider bin ich auch noch nicht wirklich weiter. Ich habe, trotz intensiver Substitution im vergangenen Jahr auch meinen Magnesiumspiegel nicht anheben können. Kalium habe ich noch nicht erneut gemessen, doch sind die Kreislaufbeschwerden und einschlafenden Gliedmassen wieder weg, so dass ich guter Dinge bin, dass das Kalium wieder einen anständigen Wert erreicht hat. Oder zumindest einen, in welchem mein Körper nicht in einen Überlebenskampf schalten muss :)

    Wenn ich mehr weiss, melde ich mich.

    Gruss

    #130820 (0)
    Avatar
    Layla86
    Beiträge: 23

    Hallo Igel

    Würde mich freuen, wenn du dich meldest sobald du etwas Neues weisst. Bei mir ist der Magnesiumspiegel auch immr etwas tief und ich muss ab und zu supplemetieren um ihn nicht auf die untere Grenze fallen zu lassen. Mit dem Kalium habe ich jedoch viel mehr Mühe, wenn ich dort mal einige Tage kein zusätzliches Kalium nehme, gehts mir mieserabel… :/
    Ich melde mich auch, sobald ich einen Ansatz habe! :)

    Liebe Grüsse

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.