Mein persönliches Superfood…

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar butterkeks 27.01.2020 um 11:21.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #216362 hilfreich: 1
    Avatar
    butterkeks
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 19

    … ist eine Sülze, gekocht aus Schinken-Eisbein. Dazu Leber angebraten klein gewürfelt und eine gute Portion grünes Gemüse. Dann noch 1 1/2 gekochte Eier rein, Sülze drauf und im Einkochautomat oder BO haltbar machen. Hält im Keller ca. 6 Monate. IMHO alles drin was man so an Grundlagen braucht.

    Alternativ kann man es sicher auch mit Hühnchen und dann extra Aspikpulver zubereiten.

     

    Wollte ich hier nur mal so mitteilen.  😀

    Shman Frontal
    #216369 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 577

    geile Idee, fast food to go
    _
    mein SF ist schon seit langem ein Smoothie 5/7:
    Kartoffel
    Möhre
    Ingwer
    Curcuma
    Topinambur
    Orange mit Schale
    Beeren Mix
    Brokkoli
    Kokosraspeln
    Mandeln
    Leinsamen
    Haferkleie
    Paranuss
    Salat(reste)
    Senf
    Kakao
    rote Beete
    Avocado
    rotes Palmöl
    Lecithin
    mit etwas Apfelessig gekochte Knochenbrühe
    Pfeffer
    Bierhefe
    Joghurt
    und mit Grapefruitsaft aufgefüllt
    _
    ….mir schmeckts seit langem tatsächlich gut, 1,25l für den Appetit zwischendurch
    _
    Gruss

    #216630 hilfreich: 0
    Avatar
    Marta
    Teilnehmer
    Beiträge: 41

    @Butterkeks, wie machst Du denn das Aspik? Kaufst eine bestimmte Sorte vom Pulver z.B. ein bio?

    #216670 hilfreich: 1
    Avatar
    butterkeks
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 19

    Marta schrieb:@butterkeks, wie machst Du denn das Aspik? Kaufst eine bestimmte Sorte vom Pulver z.B. ein bio?

    Wenn ich Zeit habe, koche ich eine richtige Knochenbrühe im Slow Cooker, da brauchst kein Pulver mehr. Wenn es schnell gehen muss, nehm ich normales Sülzepulver aus dem Supermarkt. Im Ergebnis das Gleiche, es fehlen halt die Mineralien aus den Knochen.

    Avatar
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.