Magnesium Malate – TOP

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Mike 25.03.2015 um 12:26.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #87497 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo zusammen,

    im Rahmen meiner Experimentier-Reihe zu NEMs für CFS/AF (man fühlt sich schlapp/träge) habe ich seit einer Woche nun auch Magensium Malate einen Versuch gegeben.
    Kurzum, die Wirkung ist auch in Low-Dose (3 am Tag) sehr angenehm und deutlich wahrnehmbar: Die Gliedmaßen werden irgendwie "leichter" und ich bekomme einen leichten, frischen Energieschub!
    Der Beschreibung nach sollen auch niedrigere netto-Magnesium Mengen deutlich besser aufgenommen werden (1 Pille hat nur rund 100mg) und es wirkt sich nicht (so direkt) auf den Magen/Stuhlgang aus wie Citrat.
    Als Basisversorgung sollten also 3-4 am Tag reichen und ich werde damit meinen Citrat Eimer (nehme ich noch Abends) in Kürze ablösen :-)
    Interessant wäre jetzt noch, ob die Wirkung primär vom Malat kommt oder die Kombi einfach sensationell wirkt?

    Weitere Reviews dazu gibt es auch auf Amazon.com und iherb.com .

    LG, Sven

    #94429 (0)
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    119
    Beiträge: 2600

    Die Kombi ist wahrscheinlich sensationell.

    Danke für dein review!

    Ich denke, dass Malat als "malat-donor" für den Citrat-Zyklus, einen hohen Einfluss hat und dass die Bioverfügbarkeit des Magnesium eventuell besser ist.
    Dadurch erreichst du, dass sich deine mitochondriale Dichte wieder erhöht bei gleichzeitiger besserer Funktion des Citrat-Zyklus.

    Gut möglich!

    Welches Produkt nimmst du?

    #94430 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo Chris,

    nehme das von "Source Naturals". Gibt auch eines von NOW.
    Preislich sind beide in etwa gleich.

    LG, Sven

    #94431 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Bei Ebay!
    SOURCE-NATURALS-Magnesium-Malat-1250Mg-x180-Tabletten-Billigste-IN-GB-UK-19,36 kostenl. Vers.
    Es grüßt
    Michael

    #94432 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo Michael,

    danke für den Tipp! Das ist gut, wenn man das zeitnah mal testenn möchte.

    Wer etwas geduldiger ist bekommt es fürn 10er bei iherb: http://eu.iherb.com/Source-Naturals-Magn…80-Tablets/1444
    + ca. 4 Euro Versand und ca. 4 Wochen warten :D . Kann ja gleich noch ein paar extra Sachen mitbestellen – bis 40€ sicher zollfrei – wobei ich auch deutlich darüber noch nie Probleme hatte. Und wenn ich ein paar extra € Mwst zahlen müsste ist das immernoch sehr OK.
    Wenn jetzt keine deutschland-spezifischen kritischen NEMs bestellt werden ist man dort preislich sehr gut aufgehoben.

    LG, Sven

    #94433 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo Sven,
    eine gute Info!!! Wieviel mg nimmst du zur Zeit von dem MC???
    Gruß Michael

    #94434 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo Michael,

    meinst Du mit MC Citrat?
    Citrat einen Löffel am Abend ca. 400mg rein Mag.
    Von dem Mag Malate ca. 2-3 am Tag.

    LG, Sven

    #94435 (0)
    Avatar
    YGYM
    Beiträge: 15

    Hab mal irgendwo gelesen das sich Milchprodukte und co sich mit der Einnahme von magnesium und zink nicht Vertragen.

    Wie siehst du das?

    habe jetzt magnesium glycinate und wenn ich aufeinmal 3 kapseln nehme hab ich die Rechnung am nächsten tag auf dee Toilette.
    Bei jeweils einer 1 im Abstand von 8 Stunden ist es ok.

    #94436 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Milch und Kaffee wirken bindend auf Mineralstoffe – darum meiden oder ca. 1 Stunde Abstand halten.

    Bzgl. Mag. Glycinate, das wollte ich gerade mal testen, weil ich gelesen hatten es wirkt nicht sooo abführend – ist wohl nicht so? :-)
    Generell Magnesium aufzufüllen ist wirklich "lästig"

    #94437 (0)
    Avatar
    YGYM
    Beiträge: 15

    Es ist abhängig glaub ich vom Hersteller. Hattr lange zeit das vom aldi und alles was gut. Dann bin ivh mal auf das vom dm und wieder schlecht. Da sind wahrscheinlich zusatzstoffe die ich nicht vertrag.

    wollte eigentlich das magnesium glycinate von poliquen kaufen aber das hat nicht funktioniert.
    Hat ein kumpel der Heilpraktiker ist empfohlen

    #94438 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Bei Aldi/DM gibt es reines Magnesium Glycinate??? Das würde mich sehr wundern… :-)
    Eher Oxid und das kommt kaum im Körper an.
    Teste jetzt das von PURE (keine/kaum Zusatzstoffe) -mit denen habe ich sehr gute Erfahrungen auch beim Zink gemacht. Leider teuer…

    #94439 (0)
    Avatar
    YGYM
    Beiträge: 15

    Nein beim dm aldi gibt es nur das billige oxid und carbonat. Was nicht so gut aufgenommen wird. 7-10%.
    Dagegen liegt das glycinate bei 70% .
    Konnte es über die Apotheke dann auxh bestellen

    #94440 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Nette Übersicht:

    http://www.naturalnews.com/046401_magnes…l#ixzz3OjfumJB8

    Zitat


    The best forms of magnesium

    Magnesium citrate — Magnesium citrate is the most popular magnesium supplement, probably because it is inexpensive and easily absorbed. Since citric acid is a mild laxative, magnesium citrate functions as a constipation aid as well as a magnesium source. It is a great choice for individuals with rectal or colon problems but is unsuitable for those with loose bowel movements.

    Magnesium taurate — Magnesium taurate is the best choice of magnesium supplement for people with cardiovascular issues, since it is known to prevent arrhythmias and guard the heart from damage caused by heart attacks. Magnesium taurate is easily absorbed (magnesium and taurine stabilize cell membranes together), and it contains no laxative properties.

    Magnesium malate — Magnesium malate is a fantastic choice for people suffering from fatigue, since malic acid — a natural fruit acid present in most cells in the body — is a vital component of enzymes that play a key role in ATP synthesis and energy production. Since the ionic bonds of magnesium and malic acid are easily broken, magnesium malate is also highly soluble.

    Magnesium glycinate — Magnesium glycinate (magnesium bound with glycine, a non-essential amino acid) is one of the most bioavailable and absorbable forms of magnesium, and also the least likely to induce diarrhea. It is the safest option for correcting a long-term deficiency.

    Magnesium chloride — Though magnesium chloride only contains around 12 percent elemental magnesium, it has an impressive absorption rate and is the best form of magnesium to take for detoxing the cells and tissues. Moreover, chloride (not to be confused with chlorine, the toxic gas) aids kidney function and can boost a sluggish metabolism.

    Magnesium carbonate — Magnesium carbonate is another popular, bioavailable form of magnesium that actually turns into magnesium chloride when it mixes with the hydrochloric acid in our stomachs. It is a good choice for people suffering from indigestion and acid reflux, since it contains antacid properties.

    The worst forms of magnesium

    Magnesium oxide — Magnesium oxide is the most common form of magnesium sold in pharmacies, but it is non-chelated and possesses a poor absorption rate compared to those listed above.

    Magnesium sulfate — Magnesium sulfate, also called Epsom salt, is a fantastic constipation aid but an unsafe source of dietary magnesium, since overdosing on it is easy.

    Magnesium glutamate and aspartate — Avoid these two forms of magnesium completely. Glutamic acid and aspartic acid are components of the dangerous artificial sweetener aspartame, and both of them become neurotoxic when unbound to other amino acids.

    Learn more: http://www.naturalnews.com/046401_magnes…l#ixzz3OmJaLvKU


    #94441 (0)
    Avatar
    YGYM
    Beiträge: 15

    Top !!!

    #94442 (0)
    Avatar
    YGYM
    Beiträge: 15

    Werd wahrscheinlich heute das malate bei uns in der Apotheke bestellen. Ging bei dem glycinate auch.

    Ich werde berichten

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.