Life Extension Gründer wirft sich 100+ Pillen am Tag rein

Dieses Thema enthält 24 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar EHST 15.01.2019 um 06:23.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #178214 (0)
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    11
    Beiträge: 677

    Hey Leute,

    auf Galileo war gerade eine Reportage über Bill Faloon.
    Irgendwie kamen mir seine Aussagen sehr unglaubhaft vor was sein Supp Einnahme betrifft. Er isst nur 1x am Tag (was ja löblich ist) , wirft sich aber zwischendrin unzählige Pillen ein. Eh klar, das macht doch kein Magen mit!
    Zudem nimmt er noch allerlei verschreibungspflichtige Knaller: Testogel, Metformin, Deprenyl und noch Krasseres.
    Einerseits das beste für die Menscheit wollen andererseits aber verkaufstüchtig was von 100 Pillen schwadronieren – das passt nicht.

    Für mich kam er eher wie ein Seelenfänger vor, der sicher ein paar gute Gewohnheiten und Cheats hat. Seine Produkte leisten aber wohl eher einen kleinen Beitrag zu seiner ewigen Jugendlichkeit.

    Evtl. war aber auch der Bericht zu sehr auf die Supps fokussiert. Jedenfalls war der deutsche „Experte“ mit Plauze wieder das krasse Schlaumeier Gegenteil :) .

    #179312 (0)
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    30
    Beiträge: 983

    Wie war denn der Titel? Findet man die Sendung schon online?

    #179313 (0)
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    25
    Beiträge: 1750

    Ohne es gesehen zu haben….:

    Galileo…!?!

    #179314 (0)
    Avatar
    Skorpion
    Beiträge: 17

    Falls mans dennoch sehen möchte, trotz Galileo
    https://www.prosieben.de/tv/galileo/vide…ben-ganze-folge
    Ab ca. min 38:00

    LG
    Skorpion

    #179315 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2673

    Zitat


    wirft sich aber zwischendrin unzählige Pillen ein. Eh klar, das macht doch kein Magen mit!


    Inwiefern? Zusatzstoffe? Tabletten sind vor allem gepresst und Kapseln haben viel gutes Gelatine (oder Zellulose) extra.

    Zitat


    Zudem nimmt er noch allerlei verschreibungspflichtige Knaller: Testogel,


    Hormonersatztherapie

    Zitat


    Metformin,


    AMPK-Aktivator

    Zitat


    Deprenyl


    Ist halt als ZTherapeutiklum patentierbar, im Gegensatz etwa zu K2 (bei Herzkrankheiten oder Osteoporose), sinnvoll ab einem gewissen Alter als Neuroschutz:
    https://joshmitteldorf.scienceblog.com/2…nti-aging-drug/

    Zitat


    und noch Krasseres.


    Sorry, habe keine Zeit zum Kucken. Was für Medis sind das?

    #179316 (0)
    Avatar
    Tommy
    Teilnehmer
    8
    Beiträge: 1204

    Als AMPK Aktivator kannst dir auch Berberin reinwerfen. Sicherlich deutlich gesünder als metformin

    #179317 (0)
    Avatar
    edubily-dev
    Verwalter
    Beiträge: 102

    … oder Sport machen

    #179318 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2673

    hier ein 6 Jahres altes Editorial von ihm pro Metformin

    https://www.lifeextension.com/magazine/2…ne-News/Page-01

    Zitat


    Sicherlich deutlich gesünder als metformin


    Nur weil es ein frei verkäuflicher Pflanzenextrakt ist? Come on…per se deswegen nicht! Dein Magendarm-Trakt sollte freilich OK sein sonst kann Metformin Probleme bereiten (Durchfall, B12-Aufnahmeprobleme), ansonsten ist das ein recht sicheres und lange erprobtem Medikament.

    #179319 (0)
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    11
    Beiträge: 677

    Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #7


    … oder Sport machen


    Langsam Cowboy, nicht gleich zum Äußersten greifen…

    #179320 (0)
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    30
    Beiträge: 983

    Habe mir gerade den Beitrag gegönnt. Man ist der Typ drüber, eben so ein klassischer Ami-Unternehmen irgendwie.

    Spätestens damit ist LEF bei mir komplett unten durch.

    #179321 (0)
    Avatar
    Tommy
    Teilnehmer
    8
    Beiträge: 1204

    Markus das sehen zb Greenfield und Mercola komplett anders was die Unbedenklichkeit von Metformin angeht. Und ich persönlich würde dennoch eher zu Berberin greifen, auch wenn die Effekte vielleicht etwas geringer sind als bei metformin

    #179322 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2673

    2…und ein Peter Attia (Dipl-Ing., Dr. med und Extrem-Ausdauersportler) wiederum bevorzugt Metformin.

    Soviel zum Autoritätsargument, das eigentlich keines ist…und wo man den Kontext der Aussagen nicht beachtet: für wen, für was empfohlen?

    #179323 (0)
    Avatar
    Taek
    Teilnehmer
    Beiträge: 254

    Der genießt doch garnicht sein Leben vor lauter Pillen…Wahrscheinlich stirbt er bald…

    #179324 (0)
    Avatar
    ChristineH
    Beiträge: 809

    Zitat von Taek im Beitrag #13


    Der genießt doch garnicht sein Leben vor lauter Pillen…Wahrscheinlich stirbt er bald…


    Das ist jetzt doch pure Spekulation.

    Ich selbst habe mich bspw. gegen eine OP entschieden und lebe mit den Konsequenzen (nur minimale Bewegung möglich, Schmerzen). Andere würden die Entscheidung nicht so treffen und können sich das nicht vorstellen.

    Lasst Menschen doch ihre eigenen Entscheidungen treffen und stülpt ihnen nicht eure eigene Vorstellung davon, was ein schönes Leben ist, über.

    Dass Gesundheit das Wichtigste im Leben ist, ist eine so übermächtige Fehlvorstellung heutzutage … Es gibt so viele Menschen, die krank waren und doch Großartiges vollbracht haben.

    #179325 (0)
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    25
    Beiträge: 1750

    Erneut ohne es gesehen zu haben:

    Er verkauft Pillen – er schluckt Pillen.
    Er scheint an das zu glauben was er tut.

    Könnte auch ein Indiz für Glück sein :-)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.