l-cystein oder nac

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar rolib 03.08.2015 um 20:13.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #88489 hilfreich: 0
    Avatar
    Mike
    Beiträge: 284

    Hallo,

    Ich stehe vor der entscheidung cystein nachzukaufen.

    Ich habe bisher immer n acetyl cystein kapseln von now genommen.
    Preislich interessant und beliebt sind auch die l-cystein kapseln von now.

    Welche Vorteile bzw. Nachteile haben denn die beiden formen?

    – L-cystein ist instabil. Was heisst das?
    – Nac ist auch schleimlösend…

    Gruss Mike

    #109679 hilfreich: 0
    Chris (edubily)
    Chris (edubily)
    Verwalter
    23 pts
    Beiträge: 2463

    NAC hat auch viele therapeutische Wirkungen – es ist ja nicht umsonst auch quasi ein Medikament.

    Meiner Meinung nach eignet es sich nciht unbedingt, um L-Cystein-Verlust wie beispielsweise bei Krankheiten auszugleichen, da man einfach nicht so hoch dosieren kann.

    L-Cystein ist zwar "instabiler", aber häufig bildet sich Cystin – und das wiederum ist auch nutzbar von Zellen. Die spalten das einfach.

    #109680 hilfreich: 0
    Avatar
    rolib
    Teilnehmer
    Beiträge: 38

    Hallo Chris,

    ich habe chronischen EBV – heißt das ich sollte auch noch mit L-Cystein unterstützen? Wenn ja, in welcher Menge?
    Im Handbuch schreibst du auch was von einer speziellen Cystein Form die HIVler nehmen, wenn ich mich recht erinnere.

    Generell merke ich gerade wieder wie mein Körper mit einem Infekt kämpft und sich richtig schwer tut, wäre das L-Cystein dann hilfreich?
    (nehme tgl. seit ca. 1,5 J. 600mg NAC zu mir)

    Gruß Roland

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.