Kurzatmigkeit

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Goa 02.07.2015 um 10:23.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #88408 hilfreich: 0
    Avatar
    atribecalledfresh
    Beiträge: 214

    Hallo zusammen,

    nach einer weiteren schlaflosen Nacht muss ich hier jetzt doch mal das Thema anschneiden.
    Ich leide seit nun einigen Jahren schon an einer ab und zu auftretenden Kurzatmigkeit. Problem ist nur, dass sie momentan vermehrt auftritt und stärker wird. Inklusive ständigen "Gähnversuchen" die aber in der Mitte einfach "abbrechen".
    Ich denke also meine Lunge würde sich nicht richtig "auffalten" … bzw. kommt diese
    typische Befriedigung nach dem tiefen Einatmen nur jedes 20. Mal oder so. Logischerweise kommt dann dummerweise etwas Panik dazu, zu schnelles Atmen etc.
    Lunge wurde schon mehrfach hier und da überprüft und da ist alles soweit in Ordnung … Weiß einer wo da noch eine Ursache für liegen könnte bzw. was ich da unterstützend tun könnte ?

    Grüße.

    #108755 hilfreich: 0
    Avatar
    wmuees
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 840

    Tja, auch wenn Du es vielleicht nicht hören willst….

    Gähnen weist auf Sauerstoffmangel hin. Und das kann nicht nur in der Lunge entstehen, sondern auch in den Arterien / im Herzen.
    Durch Ablagerungen. Lass doch bitte mal ein Ultraschall von Arterien und Herz machen.

    Was sagt das Belastungs-EKG? Da alles in Ordnung?

    #108756 hilfreich: 0
    Avatar
    atribecalledfresh
    Beiträge: 214

    Belastungs EKG wurde jahrelang nicht mehr gemacht … Aber sonst waren alle tests immer ziemlich in ordnung … ( EKG, Sauerstoffsättigung, … )
    Aber diesmal hälts schon seit 3 tagen an und diese "Gähnversuche" die aber mittendrin abbrechen sind zieeeemlich nervig :/

    Werde die Tage mal nochmal beim Arzt vorbeischauen … hilft ja alles nichts. Danke.

    #108757 hilfreich: 0
    Avatar
    Goa
    Beiträge: 8

    Nun, ich hatte die gleichen Symptome (+Auswurf) und empfehle dringend den Besuch bei einem Pneumologen.
    Alles Gute!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.