Kein Acid-Whey mehr bei Myprotein

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von naklar! naklar! 24.09.2018 um 18:16.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #90819 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 1653

    Hab`eben telefoniert, wird nicht mehr hergestellt….

    Wer kennt Alternativen?

    Merrci, Eric

    #132014 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    10 pts
    Beiträge: 2653

    leider keine. Höchstens hier findest du evt noch Restbestände von MP

    https://www.v1-shop.de/produkt/protein-aus-sauermolke/

    #132015 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 1653

    Ok, danke – weiß nicht mehr, was es original bei MP gekostet hat..
    …scheint mir etwas teuer, oder irre ich mich?

    #132016 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    10 pts
    Beiträge: 2653

    Regular AFAIR waren es zuletzt 21 Euro der Sack

    #132017 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 577

    hat jemand doch noch ne Idee für ein bioaktives Whey?

    Gruss

    #132018 hilfreich: 0
    apmulapmu
    apmulapmu
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 159

    #132019 hilfreich: 0
    Avatar
    Tommy
    Teilnehmer
    7 pts
    Beiträge: 1202

    Oh wow… ist das neu? Habe ich das verpasst?
    wo sieht man die Zutatenliste für die wheys mit Geschmack?

    #132020 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 577

    Hab ich wohl nicht richtig aufgepasst

    Danke und Gruß

    PS: Wie schaut es mit Lactoferrin im edubily Whey aus?

    #132021 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 1653

    Gibts noch andere Vorschläge?
    Nicht, daß ich das Hauseigene nicht gerne hätte…es ist nur finanziell nicht drin.

    Gruß, Eric

    #132022 hilfreich: 0
    Avatar
    kurtextrem
    Teilnehmer
    Beiträge: 192

    Zitat von Tommy im Beitrag #7


    Oh wow… ist das neu? Habe ich das verpasst?
    wo sieht man die Zutatenliste für die wheys mit Geschmack?


    Inhalt per Amazon Listing: Molkenproteinisolat, Emulgator (Sonnenblumenlecithin), Kakao fettreduziert, Aroma, Verdickungsmittel (Guarkernmehl), Süßungsmittel (Sucralose)

    #132023 hilfreich: 0
    Avatar
    Tommy
    Teilnehmer
    7 pts
    Beiträge: 1202

    Also der Preis bei Amazon und edubily Shop ist identisch. Nur zahle ich bei edubily selbst EUR 5 Lieferkosten und bei Amazon nur EUR 3. Ich habe vorhin bei edubily bestellt. Hmmm… ich dachte immer Amazon selbst verdient auch mit und deshalb meistens im eigenen Shop günstiger. Jetzt habe ich in Summe sogar mehr bezahlt. Das ist irgendwie uncool 🤨 wird das seitens edubily noch angepasst künftig?

    #132024 hilfreich: 0
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    16 pts
    Beiträge: 960

    Zitat von Zopiclon im Beitrag #8


    Hab ich wohl nicht richtig aufgepasst

    Danke und Gruß

    PS: Wie schaut es mit Lactoferrin im edubily Whey aus?


    Laut Analyse 0,7 g Lactoferrin auf 100 g Eiweiß. Kann aber mit Sicherheit je nach Charge schwanken.

    Zitat von naklar! im Beitrag #9


    Gibts noch andere Vorschläge?
    Nicht, daß ich das Hauseigene nicht gerne hätte…es ist nur finanziell nicht drin.

    Gruß, Eric


    Preislich kann unser Whey denke ich mithalten. Nimmst du ein normales Konzentrat sind 19,95 Euro schon ein günstiger Preis (richtig? Außer bei den Engländern natürlich). Jedoch ist bei allen Konzentraten der Eiweißgehalt maximal 75,5 %, unabhängig von den Fantasie-Werten auf dem Etikett, eher weniger. Das wären bei den veranschlagten 19,95 Euro 26,6 Euro pro reinem Eiweiß.
    Unser neutrales Isolat liegt bei 84,7 g und 29,95 Euro. Das sind 28,18 Euro pro reinem Eiweiß. Das ist nicht viel mehr. Aber du hast quasi kaum Fett und nicht den störenden Milchzucker, der vielen schwer im Magen liegt. Eiweiß-Junkies wie wir können das bestimmt nachvollziehen. Wir haben uns nicht wegen der "Diätkonformität" zum Isolat entschieden.

    Dazu kommt, dass normalerweise das Eiweiß "auf dem Weltmarkt" eingekauft wird. Theoretisch kann die Qualität deshalb schwanken. Wenn wir unser Eiweiß immer von dem einen irischen Produzenten beziehen, sind wir da hoffentlich auf der sicheren Seiten – haben dann aber nie den besten Preis.

    Frage in die Runde: Kennt jemand Analysen von anderen Wheys, die Online einsehbar sind, mit deutlich höherem Eiweißwerten?
    Dass andere Isolate deutlich mehr haben sollen, kann ich mir nicht vorstellen.

    Zitat von Tommy im Beitrag #11


    Also der Preis bei Amazon und edubily Shop ist identisch. Nur zahle ich bei edubily selbst EUR 5 Lieferkosten und bei Amazon nur EUR 3. Ich habe vorhin bei edubily bestellt. Hmmm… ich dachte immer Amazon selbst verdient auch mit und deshalb meistens im eigenen Shop günstiger. Jetzt habe ich in Summe sogar mehr bezahlt. Das ist irgendwie uncool 🤨 wird das seitens edubily noch angepasst künftig?


    Da gebe ich dir Recht. Amazon braucht immer ein paar Tage zum einlagern und in der Zeit verschicken wir auch die Amazon-Bestellung aus unserem Lager zu unseren DHL-Konditionen. Wir zahlen derzeit sowohl bei den 3 Euro Versandkosten bei Amazon als auch bei den 5 Euro im Shop deutlich drauf. Amazon "zwingt" uns jedoch zu den 3 Euro. Sinn ergibt das derzeit tatsächlich relativ wenig. In den nächsten Tagen wird es aber bestimmt für Prime-Mitglieder über Amazon kostenlos verschickt werden können. Das ist uns auch, wenn schon über Amazon, lieber.

    Derzeit arbeiten wir aber an einer Lösung um Amazon was Preis- + Versandkosten betrifft sogar zu schlagen. Ein neuer Shop ist derzeit in Entwicklung und dann sieht die Welt hoffentlich ganz anders aus.

    #132025 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 1653

    Heißt das, daß ich mit ca. 25g anstatt 30 hinkommen könnte?
    Ist geschätzt, vielleicht mag das ja jemand mit Hilfe von Phils Angaben genauer bestimmen….. ;-)

    Eric

    Ps. Wollte Euren Preis nicht in Frage stellen, ich kenne die gängigen anderen Preis – zumal bei Isolat. Die Engländer sind halt ( wenn man den nächstbesten Rabatt genutzt hat, also jetzt gar nicht mal gezielt gewartet ) bei ca. der Hälfte. Das macht eben auf Dauer schon einen ganz schönen Unterschied…

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.