Kakaopulver aus Afrika Bio

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Tmb 19.01.2020 um 12:13.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #202291 hilfreich: 0
    Avatar
    julesg88
    Teilnehmer
    Beiträge: 100

    Hallo,

     

    suche vor dem Hintergrund der Schwermetallbelastung von Edelkakao ein gutes Produkt mit möglichst geringer Belastung (Al, Cadmium, …).

     

    Vermutlich ist das nur aus Afrika zu haben. Hat jemand einen Tipp für ein gutes Produkt?

     

    Danke!

    #202298 hilfreich: 0
    Avatar
    Tmb
    Teilnehmer
    Beiträge: 18

    Hallo,

     

    das würde mich auch brennend interessieren.

    Ich suche entöltes Kakaopulver aus Afrika.

    Hatte bis jetzt nur Bio-Kakaobohnen aus Madagaskar bei http://www.zotter.at gefunden und gekauft. (Das soll jetzt keine Schleichwerbung sein).

     

    Gruß

    Theo

    #202328 hilfreich: 0
    Avatar
    Thomas85
    Teilnehmer
    Beiträge: 5

    Hi Jules,

     

    die GEPA hat ein Kakaopulver, das ausgewiesen aus Afrika kommt und eben fairtrade ist, was ja bei Kakao wichtig ist.

     

     

    #208812 hilfreich: 0
    Avatar
    Luna448
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 8

    Vielen Dank Thomas für den Tipp!

    Ich bin zur Zeit auch auf der Suche und werde das Mal ausprobieren 🙂

    Viele Grüße

    Amelie

    #208969 hilfreich: 0
    Avatar
    Flashy
    Teilnehmer
    Beiträge: 4

    Oh super, werde ich mir auch gleich mal ansehen. 🙂 Bin selber großer Kakao-Fan.

    #215935 hilfreich: 0
    Avatar
    julesg88
    Teilnehmer
    Beiträge: 100

    #215956 hilfreich: 0
    Avatar
    Puella
    Teilnehmer
    Beiträge: 1

    Falls es jemanden interessiert, ich hatte vor kurzem mal bei GEPA wg. dem Cadmium-Gehalt angefragt. Das hier ist die Antwort gewesen (ich kopiere sie hier rein):

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Kakaopulver.

    Von jeder Charge werden Proben in ein unabhängiges Labor gegeben und neben anderen Untersuchungen auch der Cadmiumgehalt bestimmt.

    Für uns gilt bereits lange schon der interne Grenzwert von 0,6mµ/kg Kakao oder Schokolade, den wir nicht überschreiten.

     

    Wir empfehlen Ihnen unseren Kakao Afrika. Afrikanischen Böden weisen wesentlich weniger Cadmiumgehalt auf, als beispielsweise Böden in der Dominikanischen Republik.

     

    Hier lagen die zuletzt gemessenen Werte zwischen 0,09 und 0,21 mµ/kg Kakaopulver.

    https://www.gepa-shop.de/fair-trade-lebensmittel/kakao/kakaopulver/kakao-afrika.html

     

    Ich hoffe, dass meine Antwort hilfreich für Sie ist.

     

    So, seit dem nehme ich nur den morgens zu meinen Flocken. Bin nämlich ein Kakao-Addict  😀

    #215986 hilfreich: 0
    Avatar
    Tmb
    Teilnehmer
    Beiträge: 18

    @Paella,

    danke, dass du die Antwort von GEPA gepostet hast.

    Ich bin mittlerweile auch auf dieses Produkt umgestiegen.

    Tipp: Gibt’s bei uns im lokalen Edeka Supermarkt.

     

    Gruß

    Theo

     

     

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.