Interaktionen unter den Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Optimen 19.12.2018 um 10:12.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #90891 hilfreich: 0
    Avatar
    marcolino
    Teilnehmer
    Beiträge: 556

    Welche Interaktionen gibt es unter den Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen?

    Vitamin E und Eisen behindert sich glaube ich gegenseitig.

    Zink und Kupfer geht auch nicht.
    Ausnahme, wenn eines als Bisglycinat vorliegt.

    Vitamin C und Selen soll gleichzeitig eingenommen auch problematisch sein, außer Selen liegt als Selenmethionin vor.

    Kennt noch jemand weitere, bzw. welche sollten nicht zusammen in einem Multivitamin vorhanden sein?

    LG marcolino

    #132589 hilfreich: 0
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    50 pts
    Beiträge: 2515

    Das hat alles 0 real life Relevanz. Vergiss die „Interaktionen“ wieder.

    #132590 hilfreich: 0
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 322

    Tocopherol und Tocotrienol sollte nicht gleichzeitig genommen werden,
    weil das einfache Vitamin E die Zellmembran "besetzt" und kein 3-fach Vitamin E durchlässt.

    #132591 hilfreich: 0
    Avatar
    Tobi90
    Teilnehmer
    5 pts
    Beiträge: 200

    Hat das wirklich ALLES keine Relevanz @chris? Hast du sicherlich an anderer Stelle schonmal getan, aber gibt es da auch Begründungen die über dein fachmännisches "Gefühl" hinausgehen?

    Ist ja ein ähnliches "Problem" beim Thema Phytinsäure:

    Wenn ich 50g Nüsse esse, welche Auswirkungen hat das dann auf Zink und Co. aus der Mahlzeit a) von vor 2-3h oder b) in 2-3h bzw. in c) 5-6h? Auch irrelevant, solange ich nicht 100g gleichzeitig mit der wöchentlichen Leber esse, oder nicht? Dazu habe ich wenig gefunden.

    Oder die angesprochene VitE-Thematik, die sich z. B. auch bei der two per day ergibt, das als D-alpha-Tocopherol /-Succinat vorliegt (67mg), dazu 20mg natürliche gemischte Tocopherole.

    #132592 hilfreich: 0
    Avatar
    AxCYeR
    Beiträge: 24

    Mich interessiert das Thema auch.
    Gibt es denn irgendwo eine richtige Zusammenfassung/-stellung, wo aufgelistet ist, für was welcher Stoff / welches NEM genau taugt, was für Synergien und Komplikationen auftauchen können, wann man es am besten in welcher Form einnimmt und so weiter. Da könnte man was richtig Geiles und Nützliches draus machen. So à la "auf einen Blick". Ohne sich durchs Forum oder lange Artikel im Blog kämpfen zu müssen. Eine Art Steckbrief für "jeden" Stoff, wo das wichtigste darüber aufgelistet ist. Die Essenz aus Artikeln, Forumbeiträgen und Studien … sehne mich seit einer Weile nach so etwas. Bin schon kurz davor, eine 3 Meter lange Wand in meinem Flur vollzukleben mit solchen Notizen und Ausdrucken. Einfach, um es immer wieder parat und eben auf einen Blick da zu haben… Hat denn niemand anders dieses Bedürfnis? :D

    #132593 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    8 pts
    Beiträge: 1651

    Hmmh, da hatte ich vor 2 Jahren mal eine Idee, die ich auch heute noch für wirklich gut halte…
    Stimmts, Chris?
    <br /:-)“ title=“>:-)“ class=“bbcode_smiley“ />

    Ist wohl leider unter den Tisch gefallen.

    Gruß, Eric

    #132594 hilfreich: 0
    Avatar
    marcolino
    Teilnehmer
    Beiträge: 556

    Hi Eric,

    kann man deine Idee von vor zwei Jahren irgendwo nachlesen?

    LG marcolino

    #132595 hilfreich: 0
    Avatar
    Optimen
    Beiträge: 45

    #132596 hilfreich: 0
    Avatar
    marcolino
    Teilnehmer
    Beiträge: 556

    Hallo Optimen,

    Quelle?

    LG marcolino

    #132597 hilfreich: 0
    Avatar
    Optimen
    Beiträge: 45

    Zitat von marcolino im Beitrag #9


    Hallo Optimen,

    Quelle?

    LG marcolino


    Meine Festplatte :D

    Ne, ich weiß nicht mehr wo ich das runtergezogen habe. Vielleicht bei Strunz iwo.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.