IMO-Syrup alias VITAFIBER alias QUEST-BAR-ROHSTOFF

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar naklar! 18.06.2015 um 16:36.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #88342 hilfreich: 0
    Avatar
    atribecalledfresh
    Beiträge: 214

    Hallo zusammen,

    irgendwie ist das Thema nochmal im Gym aufgetaucht und ich wollte mich mal informieren, wie das Zeug eigentlich einzuordnen ist !
    ( Ich hatte es mal Testweise zu Hause und war eigentlich Recht angetan davon, dann ist es aber in Vergessenheit geraten )

    Es geht grundsätzlich um den Rohstoff des berühmten "Quest-Bars" – Proteinriegel – welcher wohl ein Sirup ist – namens "Isomalto-oligosaccharide". Gibts als Honig-artigen Sirup und als Pulver.
    ( Schmeckt pur relativ süß, konsistenz wie Honig und hat zusätzlich gute Backeigenschaften )

    Der bekannteste Hersteller scheint "BIO NEUTRA" zu sein und hier mal die Randinfo’s als auch die Nährwerte.

    http://vitafiber.myshopify.com/pages/about-us
    http://vitafiber.myshopify.com/pages/vit…nal-information

    Irgendwie klingen "90% Balaststoffe,…" und alle anderen Eigenschaften relativ interessant und ich habs damals einfach mal mit Whey "zusammengepanscht" und in der Mikrowelle kam ein ganz schmackhafter Kuchen bei raus :P

    Gibts dazu Meinungen bzgl. Verträglichkeit und / oder anderer Nutzen ?!

    Grüße & entspannten Sonntag allerseits.

    #107616 hilfreich: 0
    Avatar
    naklar!
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 1610

    Finde ich interessant, zumal ich auch gerne und ( zu ) viel süße ( Erythrit ) . Allerdings checke ich bei diesem Produkt hier nicht, woher genau die Süßkraft kommt…?

    Gruß, Eric

    #107617 hilfreich: 0
    Avatar
    atribecalledfresh
    Beiträge: 214

    Nobody ?!

    #107618 hilfreich: 0
    Avatar
    Pong
    Beiträge: 103

    Die Süße kommt vom Isomalt.
    Das ist eine Zuckerausstauschstoff-Mischung aus Sorbit, Glucose und Mannit. Es schmeckt neutral nach Zucker, man kann damit backen und sogar karamellisieren…..gibt es ganz günstig hier:
    http://www.behawe.com/index.php?product=2322&lang=1
    Aber eine Warnung!!! Zuviel davon verursacht Durchfall…gnadenlos!!! Eine unbedenkliche Menge liegt bei ca. 10g-15g Isomalt.

    Damit werden zum Beispiel auch diese Schokoküsse light bei Lidl gesüsst. Die haben ja dann ohne die Waffel vermeintlich kaum KH….und der ein oder andre Vielfrass verputzt munter ne Schachtel. Die Stunden danach werden um so heftiger.

    #107619 hilfreich: 0
    Avatar
    naklar!
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 1610

    Bin beim stöbern vorgestern auf diesen Post gestoßen:

    http://www.ketoforum.de/thema/quest-bars…chwindel.44383/

    Weiß nicht, was ich davon halten soll…

    #107620 hilfreich: 0
    Avatar
    Pong
    Beiträge: 103

    Ich ging von dem Begriff Isomalto-Oligosaccarid aus.

    Wenns lediglich um den Süßstoff geht dann ist es das genannte Isomalt. Das gibts bei Behawe als Pulver. Behawe ist ein sehr seriöser Anbieter, u.A. für Kosmetikrohstoffe. Dort kaufen auch gewerbliche Hersteller, die unterliegen der Lebensmittelkontrolle. Ich bestelle selbst dort. Die haben auch andre interessante Dinge, von Kokosöl, Macadamiaöl….

    Wie gesagt die Haupteigenschaft von Isomalt ist, dass es nicht nur völlig neutral süßt, ohne diese ekligen Nachgeschmäcker von Xucker, Stevia, etc sondern bei Backwaren auch hitzestabil ist und dem Kuchen halt gibt. Man kann damit z.B. gebrannte Mandeln machen, oder diese Sesam-Zucker Riegel/Kekse.
    Konditoren machen daraus diese Zuckerfiguren, oder auch der Überzug dieser roten Äpfel am Stiel ist aus Isomalt, da sich Isomalt beim erhitzen nicht verfärbt und einfärben lässt.

    Was diese Firma da in ihren Riegel mixt und wie sie es deklariert kann ich nicht beurteilen. Isomalt an sich ist problemlos und hat die zugesicherten Eigenschaften, Infos gibts auch bei Wikipedia, etc.

    #107621 hilfreich: 0
    Avatar
    Siggi
    Beiträge: 419

    Bulkpowders führt das auch.

    #107622 hilfreich: 0
    Avatar
    naklar!
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 1610

    nach etlichen gescheiterten versuchen mit Erythrit und Xylit würde mich interessieren, ob ich damit wohl Baisers machen kann….was meinst du, Corina?

    #107623 hilfreich: 0
    Avatar
    Pong
    Beiträge: 103

    Zitat von naklar! im Beitrag #8


    nach etlichen gescheiterten versuchen mit Erythrit und Xylit würde mich interessieren, ob ich damit wohl Baisers machen kann….was meinst du, Corina?


    Ich denke schon, da es ja auch für diese Schokoküsse genommen wird. Allerdings wenn du 1:1 den Zucker damit ersetzt bedenke die Dosis von ca. 15 Gramm, bei Kindern noch weniger. Bei zuviel des Guten ist der Durchfall vorprogrammiert und der kommt mit heftigen Krämpfen daher.

    Wenn du bei BEHAWE bestellen möchtst die haben einen Mindetsbestellwert von 10 Euro…..aber sie führen auch z.B. Nicotinamid ;-)

    #107624 hilfreich: 0
    Avatar
    naklar!
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 1610

    Danke für den Tip!

    Gruß, Eric

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.