Homegym … Shoppingtipps

Dieses Thema enthält 25 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Martin_etc 05.10.2018 um 10:01.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #89350 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    Hallo Community :),

    ich bin der Meinung zu dem Thema hier schon was gelesen zu haben, aber habe nichts gefunden. Ich möchte mir ein Homegym machen und suche nun nach der passenden Ausrüstung. Ich dachte da an die Standards, wie Klimmzüge, Bankdrücken und Squatten … fehlt eurer Meinung nach was?

    Wenn mit einem Gerät mehr möglich ist, ist es ganz nett, aber nicht nötig. Habt ihr Shoppingtipps diesbezüglich? Ich habe jetzt nicht die dicke Brieftasche, aber Billigware sollte es nicht sein. Ich bin noch recht am Anfang und strebe eine athletische Figur an … kein Bodybuilding / -forming. Tipps zu Onlineshops, Marken und Preise sind herzlich willkommen. Gerne auch Ausstattungstipps.

    Bei Amazon habe ich schon geschaut um mir ein Bild zu machen … aber die Vielfalt … und was ist davon wirklich zu teuer / unnötig, oder nur billiger Schrott. Hier mal 3 Sachen, wobei die Schrägbank natürlich nur einmal gekauft wird :):
    http://www.amazon.de/dp/B00JAMOHCG/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=CBS92YAXMCMK&coliid=I3LKQZC0UPH9V7&psc=1
    http://www.amazon.de/dp/B00ZIZVA7Y/ref=wl_it_dp_o_pC_S_ttl?_encoding=UTF8&colid=CBS92YAXMCMK&coliid=I2HAY2PRG6I5TP
    http://www.amazon.de/dp/B00KOQUFPA/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=CBS92YAXMCMK&coliid=IVDA3RERYZSY0

    Dazu fehlen noch Matten für den Boden.
    Ich möchte natürlich so kaufen, dass ich nicht neu kaufen muss, wenn ich mal athletischer bin. Höchstens ergänzen.
    Lohnt sich eurer Meinung nach der Gebrauchtkauf?

    #118595 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    8 pts
    Beiträge: 1646

    Hey, wir haben im Studio ein echt tolles Rackteil von Rogue – kostet laut Trainern alles in allem um die 1000 €. Damit kann man aber echt alles machen…

    #118596 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    Danke. Du meinst den Anbieter? http://www.roguefitness.com/strength-equipment/power-racks

    Welches Rack davon meinst du? Und benötigt man dann nur noch eine Rack fürs Bankdrücken? Squat und Klimmzüge sind ja in der Regel dabei.

    #118597 hilfreich: 0
    Avatar
    Sonnensucher
    Beiträge: 196

    Also 1000€ würd ich nicht in ein Rack investieren. Das ist zu teuer.

    Also ich empfehle dir, wenn du den Platz hast ein Power Rack und eine Hantelbank. Damit kannst du alle Grundübungen machen. Für den Deadlift / Rudern nimmste dann vom Baumarkt Fallschutzmatten, Stück 10 Euro oder was.

    Das Rack wäre gut: http://www.megafitness-shop.info/Kraftsp…k-II–2522.html

    Hat auch kleine Maße, falls du um jeden Zentimeter kämpfen musst. Ist aber ausreichend groß um auch drinnen zu squaden. Preislich o.K. Viel billiger würde ich nicht gehen.

    Hantelscheiben nach Möglichkeit gebraucht kaufen, 1 Euro pro KG.

    Wie sieht denn dein Budget für Langhantel und Bank aus ?

    #118598 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    Naja, 1.000-1.500€ sind schon drin. Von daher passt mir das Heavy Duty – Power Rack II ganz gut.
    Ja … Platz ist nicht gerade dolle. Ich würde es gerne unter die Schräge vom Spitzboden stellen. Bei 2,1m Rackhöhe habe ich maximal 1,2m Platz und bei 2,3m Rackhöhe dann nur noch 1m. In der Gesamttiefe habe ich 2,5m. Reicht das?

    OK. Die Scheiben gebraucht (danke für den Tipp mit dem kg Preis) … Stange wohl eher qualitativ und neu, oder? Bei gebraucht weiß man ja nicht, was man bekommt.

    #118599 hilfreich: 0
    Avatar
    Sonnensucher
    Beiträge: 196

    Ok mit dem Budget bekommste was vernünftiges zusammen.

    Wohnst du in einem Altbau? Wegen der Statik…

    Bei der Höhe kannste was einsparen wenn du die Klimmzugstange verkehrt herum ranschraubst. Wo hast du 1,2m Platz ?

    Ja schauste mal ob bei dir was gebrauchtes angeboten wird. Bei mir gabs leider keine 50mm Scheiben…

    Stange würde ich auch neu kaufen, hast ja noch Luft nach oben. Ich hab von megafitness ne ATX Bar. 250 Euro. Für mich ausreichend.

    #118600 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    Ich denke an das Langhantelset: http://www.megafitness-shop.info/Kraftsport/Hanteln-Gewichte/Hantelsets/50-mm/Langhantelsatz-140-kg-50-mm-Barbarian-Guss–2197.html
    Da bin ich ja fast bei 1€/ Kg wenn man die Stange weg rechnet. Gibt es bei der Stange Qualitätskriterien, die man beachten sollte?

    Die obere vordere Ecke darf max. 1,2m tief sein, da ich direkt in der Schräge vom Dach bin. An der Stelle bin ich 2,1m hoch. Aber das PowerRack 2 scheint da gut zu passen. ich überlege, ob ich zum etwas teureren Babarian greife: http://www.megafitness-shop.info/Kraftsport/Kraftgeraete-nach-Marken/Barbarian-Line/Barbarian-Power-Cage-Power-Rack–2388.html
    Die Füsse sind länger (Standfestigkeit) und es wirkt hochwertiger. Was meint ihr? Unnötig?
    Nein, kein Altbau: Neubau.

    #118601 hilfreich: 0
    Avatar
    Sonnensucher
    Beiträge: 196

    Lass die Finger davon. Das ist keine Olympia Bar. Wiegt nur 15KG und Belastbarkeit bis 250 kg wird vielleicht mal zu knapp und biegt sich. Beim Beugen z.B. hast du eine geringere Belastbarkeit.
    Und Scheiben mit Griffen kosten halt extra….Die Sticknormalen aus Guss reichen doch. Da kannste dann wirklich sparen.

    Das Babarian wäre mir too much. Das Geld investiere lieber in ne gescheite Bar! Glaube mir, dass Heavy Duty wird dir reichen, da beugen Kraftdreikämpfer mit nem 200KG Squad noch drin.
    Wenns dirs trotzdem nicht zusagt, kann ich noch das empfehlen, steht auch bei mir:
    https://www.strengthshop.de/power-cage.html

    #118602 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    @Sonnensucher: Dein Rack wäre natürlich auch ganz nett. Und sogar noch etwas günstiger. 3 Fragen dazu:
    – wie hoch ist das obere vordere Eck und wie tief von hinten? In der Beschreibung ist nichts davon zu erkennen … wenn ich von 2150mm Höhe ausgehe, dann habe ich nur 1170mm Tiefe. Reicht das?
    – Muss es auf dem Boden befestigt werden?
    – Wie sieht es mit Ergänzungs- / Ersatzteilen aus?

    #118603 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    Mal ne praktische Frage: ich will Gummi als Schutz auf dem Boden aufbringen. Sollte das Gummi auch unter dem Powerrack sein? Auf der einen Seite ist die Geräuschdampfung nett, aber ist das Rack dann noch stabil?

    #118604 hilfreich: 0
    Avatar
    Axel
    Beiträge: 276

    Ich hab‘ als Homegym ein Power Rack (für Training ohne Partner unverzichtbar), ein Oly-Hantelset und bissl Zubehör. Kostenpunkt zusammen noch dreistellig.

    Wichtig beim Power Rack:
    Guck auf die Gewichtsfreigabe, es muss im Notfall die Hantel plus Dein Körpergewicht abfangen können. Auch die Rastung für die Höheneinstellung sollte nicht zu grob sein, m.W. sind hier 7-8 cm (3") üblich. Ich habe beim Kauf meines Racks einen Rabatt raushandeln können.

    Olympia-Langhantel:
    Unverzichtbar, wenn Dus ernst meinst mit dem Training. Die 30 mm-Stangen sind in meinen Augen Spielzeug, und wenn Du schon in Hantelscheiben investierst, dann nimm gleich richtige. Eine günstige Oly-Hantel kostet unter 200.

    Hantelscheiben:
    Bei Guss-Scheiben kann man wenig falsch machen, und Kits gibts günstig. Ich empfehle einen Scheibenständer, der macht das Training deutlich angenehmer und kostet nicht viel (um 50 €). Seit ich auch dynamische Übungen angehe (Power Cleans), habe ich auch ein Paar Bumper-Scheiben (die schwarzen oder bunten Hartgummischeiben, die man abwerfen kann). Natürlich tuns aber auch ein paar Waschmaschinen-Unterlegmatten für den Anfang (für Kreuzheben u.ä. außerhalb des Racks).

    Ich habe meine Sachen bei Simple Products gekauft und bin mit ihrem Service sehr zufrieden.

    #118605 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    @Axel: Danke für die Infos.
    Habe mich jetzt dafür entschieden: Megatec Rack … ist das einzige, was noch bei mir rein passt (hoffe ich)
    Und für die Langhantel sollte es eine ordentliche sein, da auch schon @Sonnensucher darauf hingewiesen hat: ATX Black Mamba

    Ich habe eigentlich vor den kompletten Bereich mit Gummimatten auszulegen: Gummiboden. Weiß nur nicht, ob ich das Rack auch mit drauf stellen soll.

    #118606 hilfreich: 0
    EvPow
    EvPow
    Teilnehmer
    Beiträge: 364

    Ich würde das Rack nicht auf Gummimatten stellen, weil es dann ggf. "instabil" ist bzw. sich "bewegt" bei Benutzung.

    Meins steht auf Holzplatten, die ich unten mit doppeltem Klebeband auf dem Parkett fixiert habe – seit vielen Jahren ohne Probleme.

    #118607 hilfreich: 0
    Avatar
    OnkelPaul
    Teilnehmer
    Beiträge: 232

    @EvPow: Danke für die Infos. Das mit den Holzplatten ist eine gute Idee. Werde ich mir mal anschauen, was ich drunter machen kann.

    #118608 hilfreich: 0
    EvPow
    EvPow
    Teilnehmer
    Beiträge: 364

    Wobei Platten, also Plural, nicht ganz richtig war – ich habe eine große durchgehende Platte für das Rack. Für die Scheibenständer dann noch kleinere zusätzlich.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.