Histamin und Sauerkraut / Darmflora

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Don90 30.04.2018 um 07:57.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #90634 hilfreich: 0
    Avatar
    Don90
    Beiträge: 998

    Hey!

    In den letzten Tagen esse ich einen Hackbraten mit Sauerkraut und Kartoffeln, ich habs vorgekocht und wärme es täglich zum essen auf. Nach dem Essen habe ich dann auch immer etwas rote Flecken am Hals….ein Kollege meinte heute das liegt am Histamin.
    Jetzt habe ich nachgelesen und Sauerkraut kann soetwas schon auslösen.

    Ich wollte eigentlich mehr fermentierte Lebensmittel essen wegen des positiven Effekts auf die Darmflora. Soll ich das nun meiden oder liegt es an etwas anderem?

    Außerdem habe ich bemerkt dass mein Stuhlgang schlechter wird wenn ich den Darmflorakomplex von Edubily nehme, hat dazu jemand Erfahrungen gemacht?

    Zusätzlich möchte ich noch beginnen täglich ein Glas Kombucha zu trinken um meine Darmfloa zu unterstützen.
    Hat jemand Erfahrung und Tipps zum Thema fermentierte Lebensmittel und Darmfloa?

    LG

    #130451 hilfreich: 0
    Avatar
    hans
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 781

    Zitat von Don90 im Beitrag #1


    In den letzten Tagen esse ich einen Hackbraten mit Sauerkraut und Kartoffeln, ich habs vorgekocht…


    Hallo Don, das letzte Wort im Quote bringt mich zu der Frage…

    Zitat von Don90 im Beitrag #1


    Ich wollte eigentlich mehr fermentierte Lebensmittel essen wegen des positiven Effekts auf die Darmflora. Soll ich das nun meiden oder liegt es an etwas anderem?


    Warum Du roh-fermentiertes Sauerkraut erhitzt / gekocht hast? Falls es denn nun wirklich roh-fermentiertes Sauerkraut, ohne zugesetzten Zucker & ohne Essig, nicht pasteurisiert, nur mit Salz und ggf. Dill war. Denn beim Erhitzen zerstörst Du ja die Probiotika. Ich selber habe nur eine einzige Quelle für roh-fermentiertes Sauerkraut gefunden, ca. 60-80 Cent das Kilo, je nach Beigaben: Selbermachen.

    LG
    Hans

    #130452 hilfreich: 0
    Avatar
    Don90
    Beiträge: 998

    Das ist aber interessant, ich habe ein fertiges Bio Sauerkraut in einer Tüte gekauft. Da steht nichts von pasteurisieren oder anderen Zutaten drauf, ich dachte das wäre in Ordnung?
    Evtl ist es doch besser soetwas selbst zu machen ;)

    Ich habe generell das Gefühl, dass ich dieses Sauerkraut gar nicht gut vertrage.
    Auf Grund einer Autoimmunerkrankung meide ich diverse Lebensmittel (Gluten und Milchprodukte zB) und damit bin ich beinahe symptomfrei.
    Allerdings habe ich seit dieser Woche wo ich das Sauerkraut esse wieder diverse Beschwerden.
    Das ist sehr eigenartig weil ich so etwas noch nie bei einem solchen Lebensmittel hatte.
    Etwas anderes kann es kaum sein, weil ich sonst die Woche nichts gegessen habe was ich normalerweise nicht auch esse.

    Kann das jemand mit Sauerkraut in Verbindung bringen? Könnte ein hoher Histamingehalt mit den roten Flecken die ich kurzfristig am Hals bekommen habe und den anderen Symptomen zusammenhängen?

    #130453 hilfreich: 0
    Avatar
    hans
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 781

    Zitat von Don90 im Beitrag #3


    Das ist aber interessant, ich habe ein fertiges Bio Sauerkraut in einer Tüte gekauft. Da steht nichts von pasteurisieren oder anderen Zutaten drauf, ich dachte das wäre in Ordnung?


    Kann ich aus der Ferne leider nicht einschätzen / sagen. Frisches Sauerkraut erzeugt jedenfalls Gase.. und kann nicht in einer luftdicht geschlossenen Verpackung gelagert werden. Ein Bügelglas das "pupsen" kann ist minimum. Das ganze ist nicht sehr Supermarkt und Schmeiss-Transportketten-Kompatibel

    LG
    Hans

    #130454 hilfreich: 0
    Avatar
    Mo
    Beiträge: 381

    was ist der Punkt?

    hast du schon mal rote flecken gehabt?
    oder einmalig jetzt?

    wenn das Sauerkraut roh ist, dann koch es nicht.

    die flecken können auch mit deinen Gedanken/gefühlen an dem tag zu tun gehabt haben.

    wer weiß?

    #130455 hilfreich: 0
    Avatar
    ben
    Teilnehmer
    Beiträge: 24

    Könnte schon sein mit dem Histamin.
    Mache doch einem Selbsttest und trinke mal einen kräftigen Rotwein und esse gereiften Käse/Parmesan dazu.
    Dosiere aber vorsichtig, nicht dass du vom Stuhl kippst. Am besten du machst das nicht alleine, sondern unter Auffsicht.

    Den Darmflorakomplex hatte ich ebenfalls nicht vertragen, habe ihn dann nach einer Woche wieder abgesetzt.

    #130456 hilfreich: 0
    Avatar
    Don90
    Beiträge: 998

    Bei Rotwein hatte ich das Problem nicht, scheint auch nur eine einmalige Sache gewesen zu sein. Werde das aber nochmal genauer beobachten.

    Ist Sauerkraut welches luftdicht in einer Tüte verpackt wurde kein gutes probiotisches Lebensmittel mehr? Es wurde anscheinend nicht aufwändig behandelt und hat Bioqualität.
    Ich möchte mir nicht unbedingt die Arbeit machen und eigenes Sauerkraut herstellen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.