hilferuf !!! Testosteronmangel beheben ?

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Markus Markus 16.08.2015 um 12:09.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #87573 (0)
    Avatar
    X_Norskvarg_X
    Beiträge: 2

    #96535 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Die anderen Threads mit nahezu der selben Fragestellung und Chris´ Protokoll hast Du gelesen und verstanden?
    Was ist deine konkrete Frage?

    LG, Sven

    #96536 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    1. Wäre es gut, Themen zu trennen.

    2. Bitte setze deine Blutwerte + Referenzwerte hier (ohne Namen) rein.

    3. Eins nach dem Anderen. Bring dein VitD auf über 100 und peile dann einen wert von mind. 80 an.

    4. Wenn nicht vorhanden, messen: fT3. Wenn der Arzt zuckt, suche ein Labor und zahle selbst.

    5. Geduld. Ja, sterben wirst du sowieso, aber habe Geduld mit dir und entspanne dich.
    Trotzdem würde ich so eine Urologin nicht mehr aufsuchen – wegen den Kommentaren.
    Im Übrigen finde ich, sollte ein Mann zu einem Urologen gehen und eine Frau zu einer Gynäkologin.

    #96537 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Ach ja und das hier gehört zu BLUTUNTERSUCHUNG – da findest du viele Infos.

    #96538 (0)
    Avatar
    X_Norskvarg_X
    Beiträge: 2

    welches protokoll sollte ich gelesen haben ?

    natürlich habe ich die anderen themen verfolgt, allerdings kann man das ja nicht einfach pauschal auf jeden menschen übertragen.
    trotzdem danke !

    #96539 (0)
    Avatar
    Hugo Dauerstraff
    Beiträge: 34

    Dieser Link existiert nicht

    #96540 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Lies mal hier: https://edubily.de/about/
    dann dort https://edubily.de/blog/
    Damit hast Du das notwendige Verständnis was in DIR vorgeht und WAS für Dich davon sinnvoll ist.
    Anschließend garantiere ich Dir, geht Dir ein Licht auf und die Sonne wird auch für Dich wieder scheinen :-)

    Lies erst mal alles bevor Du dich blind mit dutzenden Mitteln eindeckst – versprochen mein Freund?

    Wenn Du dann DAZU noch Fragen hast – jederzeit gerne!

    LG, Sven

    #96541 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Und hier bitte auch mitlesen: Erste Schritte (2)

    #96542 (0)
    Avatar
    sVensationell
    Teilnehmer
    Beiträge: 169

    Ein gewisser Tim Ferriss soll seinen Testosteronspiegel mithilfe von Mandeln, Lebertran und Paranüssen verdreifacht haben. Kann man das Testosteron-Protokoll mit diesen Lebensmitteln ergänzen?

    5-natuerliche-methoden-um-den-testosteronspiegel-zu-erhoehen!

    #96543 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2674

    Und- du weisst schon, was da alles drinnen ist? Omega 6, Ölsäure und Vitamin E (Mandeln), Vitamin A und D, O3 (Lebertran) sowie Selen für T3 (Paranüsse). Es geht auch ohne Kapseln!

    #96544 (0)
    Avatar
    wmuees
    Teilnehmer
    20
    Beiträge: 864

    Timm Ferris hat vor allem argentinisches Rind gegessen…

    #96545 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2674

    also: Cholesterin, Zink, Eisen, AlA, Kreatin und viele gesättigte FS.

    #96546 (0)
    Avatar
    sVensationell
    Teilnehmer
    Beiträge: 169

    Worauf beziehen sich die letzten Werte Markus? Selbstverständlich geht es auch ohne Kapseln, ist mengentechnisch jedoch bestimmt schwierig soviel Lebertran zu schlabbern, dass die 10000 IU Vit.D/A erreicht werden. Dennoch wussten unsere Altvorderen weshalb der Lebertran früher Pflicht war.

    #96547 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2674

    mein letzter Beitrag bezog sich auf die 400 Gramm Rib-Eye vom argentinischen Weiderind die Ferriss erwähnt. Übrigens, runde 20.000 IEVit A sowie 5000 IE Vit D bekommst du aus einer 120 Gramm Dose Dorschleber für 1,29 Euro, nebst massivst O3, Jod und Protein, und die Dose kannst du dir ruhig dreimal die Woche über den Salat kippen. Dazu noch ab und an Rinderleber und im Sommer fleißig die Mittagssonne benutzen, dann geht das auch natürlich.

    #96548 (0)
    Avatar
    phL
    1
    Beiträge: 363

    Markus, wo bekommt man denn Dorschleber und wie belastet ist die?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.