HIIT

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Chris Michalk Chris Michalk 13.08.2014 um 13:23.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #87453 hilfreich: 0
    Avatar
    hypercyper
    Beiträge: 24

    Hi,

    Ich wollte mal fragen wie ihr wenn ihr HIIT betreibt das Gewicht herausfindet dass ihr maximal stemmen könnt. auch ohne sich beim testen zu verletzen durch zu hohe Belastungen.

    Und wie Simuliert ihr dann das zusätzliche Gewicht? Einfach die Freundin aufn Rücken packen und dann z.B. Squats machen?

    LG
    Jo

    #93808 hilfreich: 0
    Avatar
    Thomas
    Beiträge: 492

    Ich taste mich da so langsam ran, wenn ich merke ich kann von etwas mehr als 5-6 Wiederholungen machen, mache ich beim nächsten mal etwas mehr Gewicht

    Bei den squats mache ich es in der Tat so, Tochter auf die Schulter und ab…….

    #93809 hilfreich: 0
    Avatar
    hypercyper
    Beiträge: 24

    OK cool :D und zum beispiel bei klimmzügen? stell ich mir schwieriger vor kann sich die Tochter natürlich auch festhalten und bei Pushups draufsitzen. oder wie macht ihr es wenn ihr situps macht?

    #93810 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 2649

    Bei Situps: Einfach ne Hantel oder Kettlebell vor die Brust halten, Schwierigkeitsgrad erhöht sich mit wachsender Entfernung, also die Hände mitsamt Gewicht nach oben ausgestreckt.

    Klimmzüge als L Sit Pullups. Du kannst dir auc hier Gewichte an die Füße klemmmen (zuerst bei durchhängenden Beinen, bei L Sits wird’s gleich richtig brutal!) oder dir eine Bleiweste basteln.

    bei Pushups gibt es zig Varianten. Google zB nach Diamond Push Up.

    Also mach erst mal 50 Diamonds in 1 Minute und ohne Pause, danach reden wir weiter

    #93811 hilfreich: 0
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    50 pts
    Beiträge: 2515

    Hey,

    man muss differenzieren zwischen HIIT und Maximalkrafttraining. HIIT ist etwas, was du mit viel Wiederholungen im anaeroben Bereich machst, was aber eher darauf abzielt, dass du mehr (Kraft-)Ausdauer bekommst.

    Maximalkraft ist das Training mit ganz schwerem Gewicht.

    Wenn du Letzteres machen möchtest, dann brauchst du keine Situps zu machen, weil du die Bauchmuskulatur sowieso maximal durch Squats trainierst. Falls das Ziel ist, ein Sixpack zu bekommen, dann muss die Ernährung optimiert werden, nicht das Training.

    LG, Chris

    #93812 hilfreich: 0
    Avatar
    hypercyper
    Beiträge: 24

    Hi,

    also ich möchte eigentlich einen insgesamt fitten Zustand erreichen und einen ( nicht übertrieben) definierten Körper haben.

    Zur Ernährung mach ich mal n Thread im Ernährungsteil auf ;)

    #93813 hilfreich: 0
    Avatar
    hypercyper
    Beiträge: 24

    @Markus

    50 Diamonds in einer Minute ist schon richtig hart :D wie viele schaffst du denn?

    #93814 hilfreich: 0
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    15 pts
    Beiträge: 954

    Kann es sein, dass du vielleicht HIT (high intensity training) mit HIIT (high intensity interval training) verwechselst?

    Ersteres ist eine Art sehr schweres Krafttraining, zweiteres ein Ausdauertraining im anaeroben Bereich. HIIT ist (meiner Meinung nach) nur "gehtso" gut mit Krafttraining kombinierbar. Wie es bei freeletics ja bewusst gemacht wird.

    Pushups gehen ja noch, das ist ein einfaches Bewegungsmuster. Wenn ich aber 50 Kniebeuge am Stück auf Zeit unter Druck abreißen soll, da leidet garantiert die technische Ausführung und somit dein Körper. Ab und zu ist das vielleicht noch ok aber nicht auf dauer.

    Ich würde das immer strickt trennen. HIIT auf dem Rad oder als Sprintlauf. Und Krafttraining mit schwerem Gewicht, dafür dann aber mit penibel genauer Technik. Um die 50 Pushups bekomme ich am Stück trotzdem fast hin

    #93815 hilfreich: 0
    Avatar
    hypercyper
    Beiträge: 24

    Ja das kann schon gut sein dass ich das durcheinander gebracht habe ;)

    ich achte bei freeletics aber auch immer auf die genaue Ausführung der Übungen das ist mir schon wichtig.
    Ich komme trotzdem an meine grenzen :) ich mache das ja auch nicht als Leistungssport sondern um mein Lebensgefühl und mein Körpergefühl zu verbessern da will ich ja nicht gleichzeitig meinen Körper noch zerstören.

    Aber ich lasse mich auch sehr gerne belehren. Man lernt ja nie aus.

    #93816 hilfreich: 0
    Avatar
    hypercyper
    Beiträge: 24

    Ok also jetzt nochmal ne frage. Diesmal zu Maximalkrafttraining.

    habe das Heute in der Mittagspause mal versucht. Wie viel Kilos schafft ihr bei z.B. Kniebeugen und woher nehmt ihr die?

    weil ich hab einfach gedacht ich nehm in jede Hand n kettleball a 32 kg und mach des dann aber da habe ich trotzdem ohne probleme 10-15 geschafft. Das ist ja aber nicht sinn der Sache. Wie bekommt ihr so eure Gewichte an den Körper?

    #93817 hilfreich: 0
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    50 pts
    Beiträge: 2515

    Langhantel auf den Rücken.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.