Google Suche für Gesundheitsthemen bald unbrauchbar?

Dieses Thema enthält 23 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar JoSt 03.11.2019 um 19:04.

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #192615 hilfreich: 0
    Avatar
    wmuees
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 841

    Ich habe mir mal eben den Spaß gegönnt und „Nebennierenschwäche“ in Google und DuckDuckGo eingegeben.

     

    Natürlich finden sich hier verschiedene Treffer, weil die Suchmaschinen nicht nach dem gleichen Algorithmus arbeiten.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass sich die verschiedenen Treffer vom Wesen her gleichen. „Nebennierenschwäche“ ist also m.E. nach kein geeigneter Begriff, um Unterschiede aufzuzeigen.

     

    #192659 hilfreich: 0
    Avatar
    Anonym
    6 pts
    Beiträge: 426

    Neues Beispiel: Eine Suche nach „fish oil“

     

    Mit DuckDuckGo ist das 15. Suchergebnis die Seite von Examine.com dazu: https://examine.com/supplements/fish-oil/

     

    Bei Google taucht dieses Suchergebnis bis Seite 10 nicht auf! (Habe extra ein Inkognito-Fenster verwendet.)

    #193972 hilfreich: 0
    jfi
    jfi
    Teilnehmer
    43 pts
    Beiträge: 984

    Und es wird noch krasser!

     

    Gerade eben hat @Food.lies geteilt, dass Links zu seinem Podcast auf instagram und Facebook geblockt werden, vor allem zu den Folgen mit Dr. Frank Mitlöhner der die ganzen Mythen und Lügen über die Viehzucht aufklärt und Dr. Sara Place, die ebenfalls berichtet hat, wie es in der Rinderlandwirtschaft in den USA wirklich zugeht (also ohne Propaganda-Lügen und erfundene Horrorstorys).

     

    Passt wohl nicht zur aktuellen politischen Agenda und der Veganismus-Propaganda.

    Mein Arbeitgeber hat heute auch plötzlich einen Veggie-Day in der Kantine. Also so langsam geht’s beim Fleischverzehr echt um Freiheit und Selbstbestimmung was man esse möchte, wenn nicht was dagegen unternommen wird treiben die es soweit, dass Fleischkonsum gesetzlich beschränkt oder verboten wird…

     

    LG Jens

    #194044 hilfreich: 0
    Avatar
    wmuees
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 841

    Beim Suchbegriff „fish oil“ taucht examine.com GAR nicht auf, auf allen 20 Seiten nicht.

    Wenn ich anklicke, dass ich die ausgelassenen, ähnlichen Seiten auch haben möchte, gibt es 43 Seiten,

    aber kein examine.com darunter. Dafür viele Seiten mit Studien, die vorher nicht sichtbar waren.

    Wenn ich „fish oil examine“ eingebe, ist examine.com der erste Eintrag.

    #194063 hilfreich: 0
    Avatar
    Anonym
    6 pts
    Beiträge: 426

    wmuees schrieb:Wenn ich „fish oil examine“ eingebe, ist examine.com der erste Eintrag.

    Das spiegelt exakt meine Erfahrung wider. Aber gefährlich ist es trotzdem, dass man die Website explizit mit im Suchterm angeben muss, um auch entsprechende Suchergebnisse zu erhalten. Ziel sollte es ja sein, dass auch Nicht-Kenner auf Seiten wie Examine.com (und Co.) landen, um sich unabhängig über Fischöl und Co. zu informieren. Also so, wie es früher war: Ich gebe „fish oil“ bei Google ein und hochkarätige Seiten wie Examine.com und Co. sind sehr weit oben gewesen, meist unter den Top 5 der Suchergebnisse. Jetzt taucht Examine.com gar nicht mehr auf, wie du schreibst, es sei denn, man nennt „Examine.com“ explizit mit im Suchterm. Ich halte dies für sehr gefährlich…

    #200994 hilfreich: 0
    Avatar
    klaumu
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 86

    porbiert metager. Da kommt examine.com/supplements/fish-oil an 12 Stelle und wurde von Yahoo gefunden. Wenn nicht mehr google, dann halt was anderes.

    #201056 hilfreich: 0
    Avatar
    donmarten
    Teilnehmer
    Beiträge: 59

    Ich will euch ja nicht enttäuschen aber https://examine.com/supplements/fish-oil/ kommt bei der Suche nach fish oil auf google.com an 13. Stelle bei mir

    #201076 hilfreich: 1
    Avatar
    MGhell
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 246

    Probiert mal  https://www.ecosia.org/

     

     

    vera8555
    #202404 hilfreich: 0
    Avatar
    JoSt
    Teilnehmer
    Beiträge: 36

    Die 3 Hauptthemen mit denen man Geld verdienen kann sind:

     

    Finanzen

    Gesundheit

    Dating

     

    und in diesen Bereichen wir Google immer gegen die Webmaster und SEO´s ankämpfen müssen.

     

    https://www.youtube.com/watch?v=hj7zfgwn-Q8

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.