Google Suche für Gesundheitsthemen bald unbrauchbar?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Phil (edubily) Phil (edubily) 19.08.2019 um 20:16.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #190625
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    Beiträge: 565

    #190689
    Dominik
    Dominik
    Teilnehmer
    Beiträge: 404

    Sehr spannend, wenn auch leider erschreckend…

    Ergänzend: https://www.reddit.com/r/bigseo/comments/cew450/were_a_well_established_health_site_and_our/

    Dieser Reddit-Post vom Examine-Mitbegründer Sol Orwell wird im o.g. Artikel auf selfhacked.com auch erwähnt.

    #190728
    Phil (edubily)
    Phil (edubily)
    Verwalter
    Beiträge: 893

    Muss ich leider bestätigen. Wir sind auch davon betroffen. Seit letztem Jahr gibt es starke Schwankungen in der Sichtbarkeit durch mehrere Updates.

    #191047
    Dominik
    Dominik
    Teilnehmer
    Beiträge: 404

    Examine.com hat jetzt auch einen eigenen Blogpost zu der Thematik veröffentlicht: https://examine.com/nutrition/google-update-july-2019/

    #191171
    Phil (edubily)
    Phil (edubily)
    Verwalter
    Beiträge: 893

    Ich denke, dass diese krassen Veränderungen nicht von google beabsichtigt sind und sie bald zurückrudern. Eine Verschwörung gegen alle „alternativen“ Seiten kann ich mir hier nicht vorstellen.

    Gut möglich, dass google in 2-3 Monaten wieder am Algorithmus spielt und speziell examine besser als je zuvor da steht.

    #191185
    Dominik
    Dominik
    Teilnehmer
    Beiträge: 404

    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das Ganze entwickelt.

    #191279
    Chris (edubily)
    Chris (edubily)
    Verwalter
    Beiträge: 2404

    Eigentlich unglaublich. Jetzt, bald 2020, kommt Google auf so eine aberwitzige Idee und „verschätzt“ sich dermaßen.

    #191290
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    Beiträge: 565

    Google hat es auch nicht gerade leicht.

    Einerseits wollen wir „Unwahrheiten“ von Spinnern gefiltert sehen anderseits sind die alternativen Gesundheitsseiten die „wir“ so schätzen für einen Großteil der Bevölkerung „Spinnerei“. Und nun?

    #191655
    Avatar
    ZANDA
    Teilnehmer
    Beiträge: 3

    Google geht also die Extrameile, um denkende User darauf hinzuweisen, dass es auch andere Suchmaschinen gibt. Nette Geste, nur an der offenen Kommunikation hapert es noch ein wenig  😐

     

    In den letzten Jahren habe ich Google eigentlich nur noch für Reverse-Image-Suche verwendet, da kann die Konkurrenz leider nicht mithalten.

    Sven schrieb:Google hat es auch nicht gerade leicht.

    Dem Satz stimme ich zu. Es ist nicht gerade leicht, als Quasimonopolist mehrerer essentieller Branchen der Internetwirtschaft seine übergroße Macht nicht zu missbrauchen. Also sind wir gnädig, wenn Google das dann doch immer wieder mal tut  😯

     

     

    PS: Für das reCAPTCHA zum Einloggen hier brauche ich immer gefühlt 5-10 min. Schon deshalb hasse ich Google.

    #191664
    Phil (edubily)
    Phil (edubily)
    Verwalter
    Beiträge: 893

    Offtopic: Ich nutze so oft es geht https://www.ecosia.org/

    Hier wird pro Suche ein Baum gepflanzt – Wahnsinns-Idee.

     

     

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.