Gewohnheit etablieren / Mental ausgelaugt

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von jfi jfi 11.12.2019 um 15:23.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #213114 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    auch ein bisschen bezogen auf naklar! Posts mal meine Frage:

     

    wie schafft ihr es nach einem anstrengenden Tag auf Arbeit noch zum Training?

     

    Gewohnheiten implementieren schon klar…

     

    aber nach 9-10h auf Arbeit bin ich mental einfach total ausgelaugt mit kopfschmerzen und will nur noch auf die coach oder das bett und sonst nichts

     

     

    ich merke auch, wenn ich mal früher gehen kann im geschäft ist das kein thema.

    da ist das studio leer, ich hab genug zeit zum trainieren und bin entspannt und glücklich

     

    aber im normalen ablauf mit 8-10h, dann gehetzt ins training, dort alle geräte voll, rumwarten, dann heim und der tag ist total im eimer

     

     

     

    Wie macht ihr das?

    #213119 hilfreich: 1
    Avatar
    enzo.ca
    Teilnehmer
    2 pts
    Beiträge: 45

    Hallo Eraser51,

     

    wie wäre es wenn du morgens trainieren würdest?

     

    So mach ich es jedenfalls. Früher aufwachen, Training, Arbeit, Familie, früher schlafen  😉

     

    Es ist ein tolles Gefühl, wenn man morgens sein Workout hinter sich hat und den ganzen Tag über wach und fit ist. Dafür gehe ich jedoch immer um 21.30Uhr schlafen.

    jfi
    #213120 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    morgens bin ich schon auf Arbeit 🙂

     

    derzeit 6.30 start auf arbeit

     

    studio macht glaube ich auch erst um 7 auf

    #213121 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 636

    Trainierst Du für einen Wettkampf oder weil Du dabei ne gute Zeit haben willst? Verstehe schon deine Ambitionen dahinter, aber das klappt so nicht wenn es einfach kein Bock macht und eher nochmehr runterzieht…

     

    So wie Du es beschreibst passt das Setting nicht – zuviel Arbeit und dann ungute Zeiten fürs überfüllte Sportstudio. Hinhetzen zum Sport ist eh ein „Fail“ sich 😉 .Habe auch eine Kollegin die sich immer schnell schnell zum Yoga hetzt – da wurde was nicht verstanden 🙂

     

    Kannst Du was an den Zeiten drehen oder statt Studio an solchen ausgelaugten Tagen was anderes machen was Dich mehr mental erfreut wie Sauna oder Spazieren oder Meditation ect…?

     

    #213122 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    ne wettkampf nicht

     

    „nur“ muskeln aufbauen, abnehmen, formen 🙂

     

     

    sauna ist auch super aber halt am WE auf dem plan

    da kann man sich auch richtig gut entspannen dann ohne druck

    #213126 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    also liegt es nur an mir?

     

    eine alleinerziehende Krankenschwester schafft es vielleicht auch noch 3x zum Sport

    keine ahnung 🙂

     

     

    ich kann ja mal meinem chef vorschlagen das ich weniger arbeite hihi 🙂

     

    kommt glaube ich nicht gut 🙁

    #213130 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 636

    Du solltest Dich fragen warum Du überhaupt Sport machen willst. Muskeln ect. sind nur das Nebenprodukt. Eigentlich willst Du dich gut/besser bzw. zufrieden fühlen. Das Studio bzw die Stoßzeiten scheinen aber bei Dir das Gegenteil zu bewirken, was durchaus nachvollziehbar ist. Darum musst Du für Dich Alternativen überlegen. Und mit dem Chef über Arbeitszeiten sprechen ist immer etwas unangenehm aber das wäre eine von vielen möglichen Lösung …

    Gibt keinen Grund seine Lebenszeit in ätzender überfüllter Umgebung zu verbringen, schon garnicht wenn das deine eigentliche schöne Freizeit ist die dich entspannen sollte.

    #213131 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    ich weiß das schon

     

    aber an der jobsituation kann ich halt grad nichts ändern

    das macht der chef nicht mit

     

     

    ich finde es auch schade

    als student war das super. morgens lernen und dann war zeit für sport.

    also halt um 15 uhr oder so

    nicht erst wie jetzt um 17 oder 18 uhr in der stoßzeit

     

     

    #213132 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 636

    Was ist mit Joggen und/oder Outdoor Crossfit? Spielplätze ect. sind um die Zeit jetzt garantiert leer 😉 . Draußen Sport geht fast immer und Du bist an der frischen Luft und keiner nervt.

    #213133 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    bin ich ehrlich gesagt noch zu dick für 🙂

    besonders joggen

     

    und bei dem wetter? yikes…

     

     

    ich mach ja gerne krafttraining nur nicht unter druck :/

    #213134 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 1653

    Wieviel Einheiten pro Woche machst du denn?

    #213138 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    im moment?

     

    0-2x

     

    will aber 3x

    #213139 hilfreich: 0
    Avatar
    Sven
    Teilnehmer
    4 pts
    Beiträge: 636

    Du hast doch alle Parameter in deinem Leben selbst genauso arrangiert. Und solange du für niemanden anders Verantwortung hast kannst diese auch jederzeit nach deinen wahren Prios anpassen. Aktuell lese ich bisserl – pardon – Opfermentalität raus. Was kannst DU jetzt ändern?

    #213140 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 1653

    Mach 2 GKs pro Woche. Zieh die aber durch.

    Woch für Woche, Monat für Monat…

    Das reicht erst mal!

     

    Lege 1e Einheit aufs Wochenende.

     

    Sprich mit deinem Chef. Einen Tag in der Woche möchtest du etwas länger arbeiten, dafür an einem anderen etwas kürzer.

     

    Das ist dein 2. Sporttag.

     

     

     

     

    #213149 hilfreich: 0
    Avatar
    eraser51
    Teilnehmer
    Beiträge: 90

    opfermentalität?

     

    möglich .. einfach weil keine ahnung grad was tun

     

    noch länger als 9-10h arbeiten? geht nicht wirklich 😉

     

    kurzer tag ist eigentlich jeder 2te FR

    letzten freitag war ich wieder bis 16.30 im geschäft, ohne pause, obwohl ich um 13/14 hätte gehen können sollen

    aber suprise suprise… notfall

     

    und so reiht sich das grad aneinander

     

    echt zum ko****

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.