Ernährung bei Nasennebenhöhlenentzündung?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar wmuees 28.07.2015 um 16:16.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #88506 hilfreich: 0
    Avatar
    Anzm
    Beiträge: 40

    Servus,

    gibt es konkrete Tipps und Informationen was die Ernährung während einer Infektion bzw. einer Nasennebenhöhlenentzündung betrifft?

    Fasten: Ja/Nein?
    Low Carb, High Carb oder komplett egal, Hauptsache genug Kalorien und Mikronährstoffe?
    Irgendwelche Kräuter, Tees oder sonstige bewährte Haushaltsmittel, die auch tatsächlich die Genesung vorrantreiben?

    #109957 hilfreich: 0
    Avatar
    Dennis
    Beiträge: 350

    Moin,

    Mir Haben Nasenspülungen mit meersalz, Xylit und GKE (Grapefruitkernextrakt) gut geholfen. Zur Fokalherdsanierung habe ich damals auch 1-2 Tropfen Rizol mit beigegeben.

    Gruß
    Dennis

    #109958 hilfreich: 0
    Avatar
    wmuees
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 840

    Serrapeptase.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.