Eiweiß und Aminosäuren

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar zylar 12.09.2015 um 14:31.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #88602 hilfreich: 0
    Avatar
    kupferle
    Beiträge: 3

    Hallo…
    Ich arbeite mich gerade durch das Buch von Dr. Jacobs…der Weg des genussvollen Verzichts….

    In diesem beschreibt Dr. Jacobs, dass wir zu viel Eiweiß und Fett konsumieren.
    Dieses würde die endothelen Zellen schädigen…
    Dazu einige Organe.
    In die gleiche Richtung gehen Dr. Bernard, Dr. Fuhrman und Dr. Mcdougall.

    Im Gegensatz steht Chris und Strunz, die ja höhere Eiweißmengen empfehlen.Im Handbuch stehen 2 Gr/kg.

    Durch die viele Leserei kann man ganz schön verwirrt werden.

    Wie ernährt ihr Euch?
    Sportlich eher in Richtung Ausdauersport unterwegs….

    Grüsse Sascha

    #111181 hilfreich: 0
    Avatar
    slyz
    Beiträge: 56

    Chris empfiehlt hohe Eiweißmengen nur zum Auffüllen des Gesamteiweißes und da geht es auch nicht nur um die Menge, sondern auch Frequenz etc.
    Ansonsten meine ich gelesen zu haben, dass Chris auch eher 2g/kg empfiehlt

    #111182 hilfreich: 0
    Chris (edubily)
    Chris (edubily)
    Verwalter
    23 pts
    Beiträge: 2463

    Zitat


    Ansonsten meine ich gelesen zu haben, dass Chris auch eher 2g/kg empfiehlt


    Ganz genau! Danke dir. Und siehe dazu auch den aktuellen Fasten-Beitrag auf unserer Homepage!

    Habe bezüglich Protein im Trainingsguide sehr viel geschrieben und auch klar Position bezogen.

    #111183 hilfreich: 0
    Avatar
    kupferle
    Beiträge: 3

    Das hab ich ja gelesen:-)

    Aber wie kommen genannte Ärzte dann auf die zu viel These?

    #111184 hilfreich: 0
    Chris (edubily)
    Chris (edubily)
    Verwalter
    23 pts
    Beiträge: 2463

    Na ja, gibt genügend Studien die tierisches Protein mit einer erhöhten Sterblichkeit in Verbindung bringen.

    Und die Leute, die das hervorkramen, verfolgen meistens eine plant-based diet.

    #111185 hilfreich: 0
    Avatar
    zylar
    Beiträge: 2

    ‚Dr. Jacobs der Weg des genussvollen Verzichts‘ dreht sich in weiten Teilen um "Übersäuerung" durch tierisches Protein und Eiweißspeicherkrankheit(Lothar Wendt), die angeblich sämtliche Zivilisationskrankheiten verursachen.
    Die "Heilung" bieten natürlich eine vegane Ernährungsweise.

    ..gibt genug die sich daran schon abgearbeitet haben, im großen und ganzen ist es Pseudomedizin und Veganeresoterik..

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.