Effektive Mikroorganismen (EM)

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von naklar! naklar! 12.12.2019 um 16:31.

Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #212831 (0)
    Avatar
    Taek
    Teilnehmer
    Beiträge: 254

    Ganz schön teuer….

    #212879 (0)
    Avatar
    Yeboah
    Teilnehmer
    2
    Beiträge: 14

    Ich habe ebenfalls gute Erfahrungen mit effektiven Mikroorganismen gemacht.

     

    Falls jemand eher  empfindlich ist, würde ich die Variante ohne die Kräutermischung empfehlen.

     

    Aufgrund der vielen verschiedenen Kräuterextrakte vertragen einige die Variante „pur“ besser. Bei vielen Anbietern befindet sich in EM pur trotzdem noch OPC und Reishi aber eben nicht die Vielzahl an verschiedenen Kräutern.

     

    Ich nutze seit einiger Zeit die Produkte von Mikroveda. Auch geschmacklich finde ich das Produkt „Pur“ absolut in Ordnung. Die Kräutermischung ist nicht wirklich mein Fall. Weder bei Mikroveda, noch bei Tisso.

     

    Der Preis scheint auf den ersten Blick recht hoch. Allerdings benötigt man gar nicht so viel wie empfohlen wird. Mit 1/3 der empfohlenen Tagesmenge kann meiner Meinung nach auch schon viel erreicht werden.

     

    LG Tobi

    #212933 (0)
    Avatar
    domiw83
    Teilnehmer
    Beiträge: 4

    Hallo zusammen,

     

    ich kann nochmal den Tipp geben es braucht keine teuren Produkte.

    Es reicht der Bodenhilfsstoff  EMA.

    Ich kaufe diesen für 3€/Liter.

     

     

     

    #213022 (0)
    Avatar
    Tommy
    Teilnehmer
    8
    Beiträge: 1204

    Gleiche Wirkung wie die menschlichen Produkte und keine Gefahr des Konsums?

    #213027 (0)
    Avatar
    domiw83
    Teilnehmer
    Beiträge: 4

    Tommy schrieb:Gleiche Wirkung wie die menschlichen Produkte und keine Gefahr des Konsums?

    Ja gleiche Wirkung

     

    Nutze die Produkte seit 3 Wochen bis jetzt nicht negatives

    #213053 (0)
    Marie
    Marie
    Teilnehmer
    31
    Beiträge: 610

    Ich nutze es seit Jahren, quer übers Beet und Menschen. Nix passiert!  😉

    #213058 (0)
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    14
    Beiträge: 1665

    Ein „Zuviel“ äußert sich bei mir übrigens nicht in zu weichem, son dern zu harten Stuhl.

    #213064 (0)
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    63
    Beiträge: 2540

    @domiw83, drei Antworten, drei Namensnennungen, keine Vorstellung von dir. Ich habe deine Beiträge jetzt mal editiert. Halte dich bitte an unsere Forumsregeln. Danke!

    #213097 (0)
    Avatar
    Mo
    Teilnehmer
    8
    Beiträge: 472

    Ich widerspreche.

     

     

    EMa ist die Stammlösung.

     

    Daraus wird EMa gemacht.

     

     

     

    EMa ist nur so gut, wie die Bedingungen zur Vermehrung.

     

    Und die Wirkung reduziert sich mit der Zeit.

     

    Ist ok im Haushalt und Garten, wo größere Mengen benötigt werden.

     

     

     

    Zum Trinken, nimm EM1.

     

     

    EM1 kostet ca. 30 € pro Liter.

     

    Kaufen und in 2-3 kleinere Flaschen umfüllen, damit so wenig Luft wie möglich, in der Flasche ist.

     

    Kühl und dunkel lagern – nicht im Kühlschrank.

     

    Es reicht 1 TL am Tag und das ist dann bezahlbar.

     

     

     

    Bitte gib es auch deinen Haustieren.

     

     

     

     

     

    #213098 (0)
    Avatar
    domiw83
    Teilnehmer
    Beiträge: 4

    Mo schrieb:Ich widerspreche.

     

     

    EMa ist die Stammlösung.

     

    Daraus wird EMa gemacht.

     

     

     

    EMa ist nur so gut, wie die Bedingungen zur Vermehrung.

     

    Und die Wirkung reduziert sich mit der Zeit.

     

    Ist ok im Haushalt und Garten, wo größere Mengen benötigt werden.

     

     

     

    Zum Trinken, nimm EM1.

     

     

    EM1 kostet ca. 30 € pro Liter.

     

    Kaufen und in 2-3 kleinere Flaschen umfüllen, damit so wenig Luft wie möglich, in der Flasche ist.

     

    Kühl und dunkel lagern – nicht im Kühlschrank.

     

    Es reicht 1 TL am Tag und das ist dann bezahlbar.

     

     

     

    Bitte gib es auch deinen Haustieren.

     

     

     

     

     

     

    Wieso dürfen die nicht in den Kühlschrank?

    #213141 (0)
    Avatar
    Carina
    Teilnehmer
    Beiträge: 163

    naklar! schrieb:Ein „Zuviel“ äußert sich bei mir übrigens nicht in zu weichem, son dern zu harten Stuhl.

    Kann ich mich anschließen 🙂

    #213156 (0)
    Avatar
    Mo
    Teilnehmer
    8
    Beiträge: 472

     

     

    Bitte gehe auf die Seite von Emiko und lies dich ein.

     

     

    EM lebt – die wollen nicht im Kühlschrank sein.

     

     

     

     

    Zu harter Stuhl?

     

     

    Das heiss, daß im Dickdarm viel mehr Wasser dem Brei entzogen wird?

     

    Weil?

     

     

    #213307 (0)
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11
    Beiträge: 580

    Zu harter Stuhl?

    Das heiss, daß im Dickdarm viel mehr Wasser dem Brei entzogen wird?

    Weil?

    Das interessier mich ab jetzt auch………

    GRUSS

    #213308 (0)
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    14
    Beiträge: 1665

    … bei einer zu grossen Dosis EM – mehr als ein Schnapsglas.

     

    Warum? Don’t know.

Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.