Dr Hittich Mega – Rot Krill Omega 3

Dieses Thema enthält 40 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar hans 04.12.2018 um 19:37.

Ansicht von 11 Beiträgen - 31 bis 41 (von insgesamt 41)
  • Autor
    Beiträge
  • #132077 hilfreich: 0
    Avatar
    hans
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 798

    Zitat von Zopiclon im Beitrag #30


    Welche Fähigkeiten besitzt der Körper damit uns ranziges Fett nicht schadet?


    Zu dem Thema "ranzige" bzw. prozessierte Fette habe ich nie irgendwas verwertbares gefunden. Ist ja auch bei Milchprodukten schräg… bei den ganzen Speiseölen sowieso.. wer die konsumiert….

    Habe erst später gemerkt was ich mir für einen Gefallen damit tue faktisch fettfrei zu leben.. fette nur in Samen, Saaten, Fisch, unprozessierten Lebensmittel – optimal frisch und/oder gekeimt.

    LG
    Hans

    #132078 hilfreich: 0
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    15 pts
    Beiträge: 958

    "Normale" Fischöl-Kapseln empfehlen wir ja auch schon lange nicht mehr. Wenn, sollte es schon richtige Pharma-Qualität sein. Das ist dann aber deutlich teurer.

    Aber klar, hans, echte Lebensmittel sind immer besser. Hering ist perfekt. Lachs am besten (wenns geht) aus Wildfang. Die Belastung bei der Zucht ist leider zu heftig.

    #132079 hilfreich: 0
    Nymeria
    Nymeria
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 126

    Kurze Zwischenfrage: Wie haben oder decken Naturvölker ihren Omega 3 Bedarf die keinen Zugang zum Meer bzw. Fischen haben?

    LG

    #132080 hilfreich: 0
    Avatar
    hans
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 798

    Zitat von Nymeria im Beitrag #33


    Kurze Zwischenfrage: Wie haben oder decken Naturvölker ihren Omega 3 Bedarf die keinen Zugang zum Meer bzw. Fischen haben?

    LG


    Die haben komplett anders gelebt… Sone, Sonne, Sonne… keine Stressoren (EMF & Co.) Kann da nur ganz aktuell die ganzen Vorträge von Dr. Kruse empfehlen bzw. auch andere wie z.B. J. Leach zum Mikrobiom der Hunza. Auch Kruses 2018 Vortrag bei Nourish Vermont 2018 war die Wucht…

    Der Körper kann ja aus ALA EPA/DHA machen.. nur nwohl nicht mehr den heutigen Bedarf… so mein aktueller Stand den ich als Wahr annehme. Und: Nicht umsonst liegen alle Blue-Zones am Meer/Wasser….

    Die Recherchen der letzten 2 Jahre waren für mich auf jeden Fall eine spannende intellektuelle Reise… verstehe gerade erst wie EMF wirklich auf uns wirken… hammer… unterschätzt das Thema nicht….. Elektrosmog in seinen Formen zieht euch latent den Boden unter den Füßen weg…. bin gerade am Schreiben von EMF 12 & 13….

    LG
    Hans

    #132081 hilfreich: 0
    naklar!
    naklar!
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 1653

    @ Phil: Sorry, wenn ich so direkt frage ;-)

    Eure haben also Pharma-Qualität? Sind also vergleichbar mit den verschreibunbgspflichtigen aus der Apotheke, die auch bei den entsprechend positiven Studien verwendet wurden?

    Merci, Eric

    #132082 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    10 pts
    Beiträge: 2653

    Zitat von Nymeria im Beitrag #33


    Kurze Zwischenfrage: Wie haben oder decken Naturvölker ihren Omega 3 Bedarf die keinen Zugang zum Meer bzw. Fischen haben?


    Auch Tiere können ALA zu längerkettigen O3-FS weiterverarbeiten. D.h. ALA in EPA und DHA. Also müssen sie auch ALA bekommen und kein Mais und Sojaschrot. Weidetiere also! Sowas essen Natürvölker.

    Und: Naturvölker sind keine Schnäker wie wir Weicheier hierzulande. Die essen halt noch das ganze Tier, auch das Hirn. Bis zu 20% des Trockengewichtes bestehen aus DHA…das HIRN!

    PS: Bei Fischöl schmeckt man, wenn es ranzig wird. Je fischiger im Geschmack um so schlimmer ist es in dieser Hinsicht bestellt. Also ruhig mal eine Kapsel aufbeissen und schauen wie es schmeckt! Wenn eher neutral dann ist es auch ziemlich sicher OK.

    #132083 hilfreich: 0
    Phil Böhm
    Phil Böhm
    Verwalter
    15 pts
    Beiträge: 958

    Zitat von naklar! im Beitrag #35


    @ Phil: Sorry, wenn ich so direkt frage ;-)

    Eure haben also Pharma-Qualität? Sind also vergleichbar mit den verschreibunbgspflichtigen aus der Apotheke, die auch bei den entsprechend positiven Studien verwendet wurden?

    Merci, Eric


    Selbstverständlich. Theoretisch kannst du dir auch von einem Arzt unsere Omega-3-Kapseln verschreiben lassen und in der Apotheke bestellen.
    Hier eine Auswahl an Studien, die sogar mit der Marke durchgeführt wurden: http://www.epax.com/science/clinical-trials/

    #132084 hilfreich: 0
    Zopiclon
    Zopiclon
    Teilnehmer
    11 pts
    Beiträge: 577

    Zitat


    Zu dem Thema "ranzige" bzw. prozessierte Fette habe ich nie irgendwas verwertbares gefunden.


    Ja leider
    hab da auch mal lange Zeit Infos gesucht, auch wegen den gefriergetrockneten Ei-, Milch- und Molkeprodukten.

    Gruss

    #132085 hilfreich: 0
    Avatar
    Bill
    Beiträge: 26

    Zitat von Markus im Beitrag #36


    PS: Bei Fischöl schmeckt man, wenn es ranzig wird. Je fischiger im Geschmack um so schlimmer ist es in dieser Hinsicht bestellt. Also ruhig mal eine Kapsel aufbeissen und schauen wie es schmeckt! Wenn eher neutral dann ist es auch ziemlich sicher OK.


    Hi zusammen,

    ich habe sehr interessiert Eure Ausführungen hier gelesen. Ich verwende seit Monaten bzw. jetzt schon Jahren von Life Extension die "Super Omega-3 EPA/DHA with Sesame Lignans & Olive Extract", dabei die Enteric Coated-Version, um fischiges Aufstoßen zu vermeiden.
    Typischerweise 2 Stück Morgens, 2 Stück Abends. Bei entspr. Fischkonsum nicht.

    Meine aktuelle Charge, die ich jetzt über den Frühling/Sommer da hatte, war mit Ablaufdatum 01/2019.
    Da die letzte Packung bald aufgebraucht, habe ich frisch nachbestellt, die neue Lieferung hat Ablaufdatum 04/2020.

    Die alte Charge (01/2019) hatte ich ganz normal in der Wohnung gelagert, auch bei teils 30°C jetzt im Sommer. Also alles andere als optimal. Ich habe jetzt von beiden Chargen jeweils eine Kapsel aufgeschnitten, also die alte 01/2019 als auch die neu gelieferte 04/2020, daran gerochen, als auch mit der Zunge das Öl gekostet.
    Resultat, und ich bin sehr wohl empfindlich, was ranzige, oder nicht gute Sachen angeht: tatsächlich "frischer" Geruch bei beiden, Geschmack an der Zunge sicherlich üblich für Fischöl, aber keinesfalls ranzig, oder alt.

    Also, macht bitte selbst den Versuch Eurer vorliegenden Fischölkapseln. Schaut Euch das Innenleben genau an, riecht daran, kostet davon, etc. Mich hat mein Test überzeugt, und werde ihn aber sicherlich wiederholen.

    #132086 hilfreich: 0
    Avatar
    Bernd
    Teilnehmer
    Beiträge: 686

    Hallo,

    vielleicht ist ja doch nicht alles so wie gedacht und erhofft?

    https://www.cochrane.org/de/CD003177/ein…re-erkrankungen

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30019766

    Gruß Bernd

    #132087 hilfreich: 0
    Avatar
    hans
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 798

    Zitat von Bernd im Beitrag #40


    vielleicht ist ja doch nicht alles so wie gedacht und erhofft?


    Danke & Klaro – geht ja nur im die Herz-Kreislauf Krankheiten & nicht um die Gehirnfunktion & Co. Gibt dann auch irgendwo ein zu viel an DHA wie auch Chris im Stoffwechsel-Buch zitiert. Ansonsten eben auch die Problematik mit der Oxidation. Wer weiss welchen Impact die hat.

    LG
    Hans

    Anhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 11 Beiträgen - 31 bis 41 (von insgesamt 41)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.