Bor

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Michaela 01.01.2018 um 19:27.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #90488 hilfreich: 0
    Avatar
    Michaela
    Beiträge: 7

    Hallo,
    ich habe mir Bor gekauft, eigentlich um meinen Haaren etwas Gutes zu tun, aber nun bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob ich da wirklich richtig liege.
    Hat jemand Erfahrung mit Bor?
    Wenn ja, wofür nehmt Ihr es?
    Arthrose?
    Entgiften?

    Ich bin ziemlich verunsichert und hoffe auf Schwarmwissen.
    Danke
    Michaela

    #129140 hilfreich: 0
    Avatar
    ChristineH
    Beiträge: 809

    Hallo Michaela,

    willkommen (Deine Vorstellung folgt noch, oder?) hier im Forum.

    Wenn Du die Suchfunktion anwirfst, findest Du Bor – Wunderstoff oder Bullshit?

    Da sollte alles drinstehen, was Du wissen willst.

    #129141 hilfreich: 0
    Avatar
    Michaela
    Beiträge: 7

    Hmmm …. da geht es offenbar um Leistungssport……und um ganze Kerle……
    Ich bin 74 und hab dünne Haare – und mit Leistungssport so gar nichts am Hut…..

    Ich kann mir zwar kaum vorstellen, daß ich noch nichts von mir geschrieben hab, aber anscheinend….. jetzt schau ich, wo ich das nachholen kann

    Danke!

    #129142 hilfreich: 0
    Avatar
    kempi
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 312

    Zitat von Michaela im Beitrag #3


    Hmmm …. da geht es offenbar um Leistungssport……und um ganze Kerle……
    Ich bin 74 und hab dünne Haare – und mit Leistungssport so gar nichts am Hut…..

    Ich kann mir zwar kaum vorstellen, daß ich noch nichts von mir geschrieben hab, aber anscheinend….. jetzt schau ich, wo ich das nachholen kann

    Danke!


    Hi Michaela,

    find‘ ich klasse, dass du dich in dem Alter noch (immer noch?) mit deiner Gesundheit beschäftigst. Wobei das ja auch nicht mehr als eine Zahl ist :-)

    Zu deiner Frage: Wir alle brauchen Bor(on), ganz gleich ob Sportler, oder nicht. Du kannst bspw. 1-2 Monate mit 9 mg auffüllen und danach dann auf eine Erhaltungsdosis runtergehen. Die liegt dann irgendwo zwischen 3-9 mg.

    #129143 hilfreich: 0
    Avatar
    Michaela
    Beiträge: 7

    …. ja, wenn nicht jetzt, wann dann….. mit 74 ist man ja noch nicht mumifiziert und hat auch noch Dinge im Kopf, die nichts mit Altenclub und Kaffeefahrt zu tun haben….
    Aber zur Sache – es ist gut zu wissen, daß ich mir mit Bor nicht irgend einen Mist ins Haus geholt hab.
    Ich ernähre mich mit Sicherheit nicht so ausreichend, um all die Dinge zu erwischen, die so ein alternder Organismus braucht.
    Da füll ich halt mich NEM auf.

    So eine Tablette hat 3mg – Du meinst, ich sollte 1-2 Monate mit 9mg auffüllen?
    Würde ich Überschuss ausscheiden? Oder setzt sich das dann irgendwo fest, wo es nicht hin gehört?
    Andererseits – ich esse seit etwa einem Jahr sehr wenig Obst und Gemüse – da ist vermutlich ein Mangel an Bor schon vorhanden.

    Ich denk drüber nach und werde sehen.

    Danke für den Hinweis :-)

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.