Blutwerte messen in Thailand

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Tiger 29.06.2015 um 11:07.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #88397 hilfreich: 0
    Avatar
    Tiger
    Beiträge: 224

    Hallo

    Hat Jemand von euch schon mal seine Blutwerte in Thailand analysieren lassen?

    Ich denke wenn man sowieso dort Ferien macht kann man das ganze nebenbei und günstig dazu machen.

    Aber dann braucht man wohl die ganzen Ausdrücke auf Englisch oder?

    Die Liste mit den wichtigen Dingen ist ganz oben in diesem Unterforum angepinnt ist das richtig?

    Oder gibt es hier im Forum noch so eine Liste? Oder soll man sich an dem Handbuch orientieren?

    Lg Tiger

    #108573 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 2638

    Also ich hatte das für einige Laborwerte für ne Klinik in Bangkok durchgerechnet gehabt: Kaum ersparnis und dafür einen Urlaubstag im Taxi verbracht um ans andere Ende der Stadt zu kommen…den Link kann ich dir gerne schicken. Was recht günstig wohl ist das sind CT und MRT sowie Zahnklempnerarbeiten und Augenlasern.

    #108574 hilfreich: 0
    Avatar
    Tiger
    Beiträge: 224

    ok danke Markus aber ich bin zu südlich von Thailand..

    werde es wohl hier machen…

    kannst du mir einen link senden wo ich die wichtigen parameter finde die für uns Edubilysten interessant sind?

    danke

    gruss

    #108575 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 2638

    Dieses Excel hatte ich mal in den Weiten des WWW entdeckt und gespeichert gehabt:
    none|fullsize

    Verglichen mit den Preisen deutscher Labors sieht man, dass man da jetzt nicht so viel sparen kann.

    #108576 hilfreich: 0
    Avatar
    Tiger
    Beiträge: 224

    Ok sehe es ein…

    Danke Markus

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.