Bio: Ja oder Nein – und warum?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar H_D 01.04.2019 um 13:16.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #90734 hilfreich: 0
    Avatar
    Mo
    Teilnehmer
    6 pts
    Beiträge: 465

    Deine Meinung?

    Bio: Ja oder Nein – und warum?

    BIO-ERNÄHRUNG: IST SIE WIRKLICH BESSER?

    https://www.taegerfitness.de/bio-ernaehrung-teil-1/

    https://www.taegerfitness.de/bio-ist-nic…zwei-pestizide/

    #131322 hilfreich: 0
    Avatar
    Anonym
    6 pts
    Beiträge: 426

    Wollen wir die Diskussion nicht lieber in dem Thread fortsetzen, den ich dazu bereits heute auf Wunsch von Marie erstellt habe?

    Siehe hier: Nahrung: Frisch oder verpackt? Bio oder konventionell?

    In der Zitatbox unter "#8" findest du dann auch meinen Beitrag, in dem ich bereits die Links zu Taegers Artikel genannt hatte.

    #131323 hilfreich: 0
    Avatar
    ValeriaJunker
    Beiträge: 11

    Hallo,
    Naja, ob jetzt wirklich alles Bio ist, da bin ich skeptisch. ICh kann leider nicht mehr richtig daran glaube, dass alles Bio ist. Darum bin ich dafür, selber anzubauen. Ansonsten sage ich immer natürlich Ja zu Bio Produkten. :-)

    #178969 hilfreich: 0
    Avatar
    helga666
    Teilnehmer
    9 pts
    Beiträge: 99

    Klares Ja – da weniger Pestizide und ich nicht alles selbst anbauen kann.

    -> https://www.youtube.com/watch?time_conti…4&v=vYkyBz0qDvY

    Monsantos Roundup wird auch bei uns in der EU verwendet.

    Ein weiterer Tipp wäre ich mit Bauern kurzzuschließen. Hin fahren und kennenlernen, dann kann man sich auch ein halbwegs realistisches Bild machen.

    Und – auch darauf achten ob das Lebensmittel regional ist oder aus Übersee kommt. Denke das ist aber eh Hausverstand.

    Hier noch ein sehr guter Artikel dazu: http://www.homeopathy.at/bio-lebensmittel
    LG

    #178970 hilfreich: 0
    Avatar
    H_D
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 1435

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.