Aufbau

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar naklar! 12.08.2015 um 21:03.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #88554 hilfreich: 0
    Avatar
    Sonnensucher
    Beiträge: 196

    Versuche an Gewicht zuzulegen. Also natürlich Muskeln und so wenig Fett wie möglich. Habe jetzt in neun Monaten Bodyweight Training sechs KG zugenommen. Zu Beginn gings auf der Waage ziemlich schnell voran, ein Kilo pro Monat, jetzt stagniere ich. Ich esse nach Gefühl, also kein Plan und kein Zählen. Erlaubt mein Alltag nicht und ich hab auch kein Bock mein Essen zu wiegen und da in ner App o.ä rumzufummeln.

    Was ist euer Durchschnitt? Wie schnell baut ihr auf? Geht ihr da eher radikal ins bulken und diätet dann (dafür kann ich mich bisher nicht begeistern)? Eignet sich ein Eiweiß force feeding für den Aufbau?
    Ist vielleicht mein Training nicht geeigent dafür?
    Genetisch bin ich ganz klar der leptosome-drahtige Typ.

    #110513 hilfreich: 0
    Avatar
    naklar!
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 1610

    Bei mir wars bisher so:

    September – Februar ( beides einschließlich ) 3kg drauf.
    1 Monat halten.
    April – Mai 2 kg wieder runter.

    Dann bin ich in etwa genauso lean wie im Jahr zuvor.
    Diesen Zustand halte ich dann bis Anfang September.

    Man könnte also sagen 1kg Magermasse pro Jahr.
    Man könnte aber auch sagen, daß ich die in einem halben Jahr aufgebaut habe.

    However. Ich habs nicht eilig :-)

    #110514 hilfreich: 0
    Avatar
    Sonnensucher
    Beiträge: 196

    Ok sieht ziemlich durchgeplant aus, demnach zählst du Kcal und kannst mit deinem Überschuß dann schon einplanen z.B. die drei KG zuzunehmen?

    #110515 hilfreich: 0
    Avatar
    naklar!
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 1610

    Ja, ich zähle sie – leiderzumglückleider – ist ein ambivalentes Thema.
    Mein Überschuß ist recht knapp bemessen mit ca 1000 kal pro Woche…
    …insofern ich aber schon recht lange tracke und man ( vorausgesetzt man rechnet den Sport mit ein und trifft die Werte ganz gut ) keinen Überschuß braucht, um aufzubauen, komme ich mit dem Knappen Überschuß eigentlich hin.

    Wie gesagt, ich habs nicht eilig mit dem Aufbau – vielleicht könnte ich mehr Magermasse machen, wenn ich auch mehr Fett inkauf nehmen würde. Will ich aber nicht :-)

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.