Alpha-Liponsäure

Dieses Thema enthält 79 Antworten und 24 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar marcolino 24.09.2017 um 13:14.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 80)
  • Autor
    Beiträge
  • #87368 (0)
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    7
    Beiträge: 334

    Hallo,

    habe im Strunzforum folgenden Beitrag gefunden :

    Vor etwa 3 Jahren habe ich Filmtabletten mit dem Arzneistoff (RS)-Alpha-Liponsäure genommen, in Wikipedia übrigens unter Liponsäure/Handelsnamen/Monopräparate an 2. Stelle genannt. Hat prompt gewirkt. Nach spätestens der zweiten Packung war der Altersfleck (knapp 1 cm Durchmesser) am Unterarm komplett verschwunden. Ein ähnlich großer Altersfleck am Unterschenkel wurde heller und etwas kleiner. Aus Kostengründen (gute Preise..) habe ich dann ohne den Unterschied zwischen R- und S-Liponsäure zu kennen das Medikament gewechselt und bin vielleicht bei der S-Liponsäure gelandet? Weiß ich aber nicht. Jedenfalls hat sich nichts mehr getan und ich habe die Aktion eingestellt.
    Sonstige Daten damals: BMI 25, AK55, HM 1h:42min, regelmäßig EW-Shakes, schon ziemlich low carb und Multivitampräparat. Werde nun etwas cleverer mit R-Alpha-Liponsäure weitermachen.

    Ich hatte dort gefragt, warum meine Altersflecke trotz jahrelanger Einnahme nicht verschwinden, obwohl Dr. Strunz behauptet, daß man diese durch ALS wegbekommt.
    Vielleicht hat Chris eine Antwort?
    Wollte eigentlich beim preiswerten ALS-Pulver von MP bleiben, denn die oben genannten Kapseln sind doch recht teuer und sogar z.Zt. nicht lieferbar.

    LG Vera

    #92491 (0)
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    117
    Beiträge: 2599

    Hallo Vera,

    wie viel davon isst du denn?

    LG, Chris

    #92492 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2673

    Hallo Vera,

    lass es auch einmal auf einen topischen Versuch ankommen:

    entweder PVP-Jod-Salbe (von den Ratiofarmern) oder auch Jojoba-Öl 20 Teile mit DMAE 1 Teil, Vitamin E 1 Teil und einigen Tropfen Lugol und Retinol zusammengerührt (an die genaue Dosis würde ich micxh langsam durch Ausprobieren und Hinzufügen weiterer Tropfen herantasten):

    http://www.jean-puetz-produkte.de/shopde…haut-p-893.html
    http://www.jean-puetz-produkte.de/shopde…nger-p-139.html
    oder noch besser:
    http://www.tricutis-kaufen.de/epages/625…ts/9029-56-DMT3
    http://www.jean-puetz-produkte.de/shopde…dend-p-147.html
    http://www.myprotein.com/sports-nutritio…r/10530788.html

    Gibt bestimmt eine schöne Studie: eine Partie mit der Apocreme, eine mit der DIY-Creme und eine Kontrollpartie.

    #92493 (0)
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    7
    Beiträge: 334

    Hallo Chris,

    jahrelang habe ich täglich nüchtern am Morgen 600mg genommen.
    Nachdem ich dir meine NEM-Liste geschickt habe, habe ich auf deinen Rat hin etwas erhöht. D.h. ich "schludere" beim abwiegen, sodaß es durchaus auch mal 700mg sind.

    Danke Markus,

    ich werde meine Flecken jetzt nicht mehr auf Teufel komm raus bekämpfen.
    Das ALS nehme ich natürlich nicht der Altersflecke wegen – es wäre nur eine schöne Nebenwirkung, wenn die weg wären, denn ansonsten habe ich eine schöne Haut für mein Alter.
    DMAE nehme ich oral und mische es in meine Hautcreme zusammen mit ALS und Tocotrieneol.

    #92494 (0)
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    117
    Beiträge: 2599

    Hallo Vera,

    ich denke nicht, dass du mit 600-700mg weit kommst. Die meisten – erfolgreichen – Arbeiten bewegen sich im Rahmen >1,5g, mindestens >1g.
    Wenn bei dir also 700mg nix bringen, dann sollte man schon mal ausprobieren, ob sich bei 1-2g/Tag etwas bewegt.

    Ich glaube das habe ich dir damals auch geschrieben: Dann lieber Geld sparen. Mit 300-600mg kommt man idR nicht weit.

    LG, Chris

    PS. Strunz ist ein "Extremiker", ich denke nicht, dass er sich mit 600mg begnügt hat.

    #92495 (0)
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    7
    Beiträge: 334

    Hallo Chris,

    werde mal höher dosieren, danke.

    Mir ging es vor allem um den Unterschied zwischen R- und S-Liponsäure, von dem der User schrieb. Davon hatte ich ja nun überhaupt noch nichts gehört.

    Andererseits warnt z.B. Dr. Schmitt-Homm vor einer Dauereinnahme von ALA und spricht von nur 300mg.

    Werde mal von meinem Selbstversuch berichten.

    LG Vera

    #92496 (0)
    Avatar
    Mike
    Teilnehmer
    Beiträge: 284

    Hallo,

    habe noch mal ein paar Infos recherchiert, die mir so nicht bewusst waren:

    ALA gibt es in zwei Formen, in der L- und R-Form.: Die meisten (preiswerteren) Nahrungsergänzungsmittel mit Alpha-Liponsäure bestehen zu 50% aus R(+)-Alpha-Liponsäure (der natürlichen, körpereigenen Form) und zu 50% aus S(-)-Alpha-Liponsäure (dem synthetischen Isomer).

    Die L-Form ist wirkungslos, der Körper kennt und baut nur die R-Alpha-Liponsäure. D. h. nur die R-Form der Alpha-Liponsäure hat gesundheitsfördernde Wirkungen, die S-Form hat wahrscheinlich keine Funktion (ist eher eine Belastung für den Körper, kann den günstigen Wirkungen der R-Alpha-Liponsäure entgegenwirken und fördert die Insulinresistenz)

    Ein Nahrungsergänzungsmittel mit der reinen körpereigenen R-Alpha-Liponsäure ist daher einem Nahrungsergänzungsmittel mit einer 1:1-Mischung der natürlichen und der synthetischen Alpha-Liponsäure vorzuziehen.

    Aktive Form der R-Liponsäure mit verstärkter Bioverfügbarkeit erreicht einen 10 mal höheren Spitzenwert der Plasmakonzentration..

    Weiter: Oral aufgenommen wird ALA schnell wieder ausgeschieden: eine Verbindung mit Natrium-R-Alpha-Liponsäure, sollte nicht nur wegen der Instabilität und Temperaturempfindlichkeit der Säureform (Form= Natriumsalz) genommen werden, sondern hat den Vorteil, dass diese viel gleichmäßiger abgegeben wird.

    LEF hat ein Produkt, genauso wie super-smart…

    Wenn jemand günstige Quellen kennt!!??

    Gruß Mike

    #92497 (0)
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    7
    Beiträge: 334

    Hallo,

    jetzt wird mir klar, daß mir selbst die doppelte Menge nichts gebracht hat.

    Ein Phänomen ist mir aufgefallen: das Alpha- Liponsäure-Pulver ist praktisch nicht wasserlöslich.

    Jetzt löse ich es in einem Löffel Öl auf und trinke etwas nach.

    Eigenartig finde ich, daß die Alpha-Liponsäure-Präparate gegen Nervenschäden bei Diabetes in unseren Apotheken auch nur die L-Alpha-Liponsäure enthält und mit 600mg/d verordnet wird.

    LG Vera

    #92498 (0)
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    7
    Beiträge: 334

    Hier habe ich einige recht günstige ALAs gefunden:

    http://eu.iherb.com/search?sug=r-alpha%2…lpha&rank=2#p=1

    Ob das unserem Zoll gefällt?

    #92499 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2673

    Hallo Vera,

    das wird zu >=50% einkassiert werden. Hol dir lieber gleich was anständiges, diese Firma ist OK. (Beim Strunz durfte ich ja keinen Link bringen…)

    250*250mg Na-RALA 93 GBP
    http://www.bulksupplementsdirect.co.uk/k…Acid_250mg.html

    Zur Not auch:
    http://www.amazon.co.uk/Healthy-Glucose-…c/dp/B00BHWQWW0

    #92500 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo Markus,

    vielen Dank für die Links! Echte Klasse! Ich dachte schon ich werde arm über das Super-ALA…

    Jörn

    #92501 (0)
    Avatar
    Dennis
    Beiträge: 350

    Kann ALS zusammen mit Magnesium und selen eingenommen werden? Mein b 6 dürfte ja nicht das Problem sein….

    Oder?

    Gruß
    Dennis

    #92502 (0)
    Avatar
    CaptainHungerhaken
    Beiträge: 218

    Ich glaub ALS schleust Metalle aus dem Körper, deshalb sollte man das nicht zusammen nehmen.

    #92503 (0)
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    7
    Beiträge: 334

    Habe mir ALA hier bestellt, finde den Preis super für R-ALA:

    http://www.herbano.com/de/alpha-liponsaure

    LG Vera

    #92504 (0)
    Avatar
    Natural-Hit
    Teilnehmer
    Beiträge: 82

    Man soll es ja wohl nüchtern einnehmen!

    Morgens hab ich meine Schilddrüsenhormone, DHEA und Pregnenolon!
    Und dank Chris ist noch etliches dazugekommen was auch nüchtern genommen werden soll (z.B. Citrullin, Glycin, Cholin)!

    Wann würdet Ihr es an meiner Stelle reinpacken? So viele Nüchtern-Lücken bleiben da nicht, sonst fall ich vom Fleisch!

    Grüße
    Natural-Hit

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 80)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.