Aktivkohle

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar EHST 22.07.2015 um 05:18.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #88486 hilfreich: 0
    Avatar
    Mike
    Beiträge: 284

    Hallo,

    Ich habe mich vor knapp 2 Jahren mit aktivkohle beschäftigt und im kontext meiner amalgam-entfernung bisher nur in dem damaligen akutfall genutzt.

    Hier mal ein paar weitere anregungen…

    1. Zum Zähneputzen: Die bindende Eigenschaft der Aktivkohle hilft dabei, Zähne von Belägen und Verfärbungen zu reinigen und wieder strahlen zu lassen.

    2. Als Schlafmittel für Jetsetter: Die Balance der Darmbakterien von Vielfliegern ist durcheinandergebracht, was Schlafprobleme hervorruft. Aktivkohle entfernt unerwünschte Toxine und verhilft dadurch zu einer gesunden Darmflora und einem ruhigen Schlaf.

    3. Als Anti-Hangover-Mittel: Aktivkohle bindet Abfallprodukte des Alkohols, wie zum Beispiel Ochratoxine in Wein und Bier.

    4. Bei Verdauungsproblemen: Aktivkohle bindet Gase, die bei der Verdauung entstehen und befördert diese ohne viel Aufhebens nach draußen.

    5. Bei Mund- und Körpergeruch: Die winzigen Poren der Aktivkohle fangen und binden Toxine, bevor diese austreten können.

    6. Zur Unterstützung beim Abnehmen: Während des Abnehmens werden im Körper auf einmal Giftstoffe freigelassen. Aktivkohle bindet diese und transportiert sie ab, bevor sie Schaden anrichten.

    7. Auf Reisen: Es ist oft nicht leicht, die Qualität von Nahrungsmitteln auf Reisen zu kontrollieren. Aktivkohle neutralisiert Schadstoffe in minderwertiger Nahrung.

    8. Für gesundes Cholesterin: Es gibt Vermutungen, dass die Einnahme von Aktivkohle den Cholesterin-Haushalt positiv beeinflusst.

    9. Bei Vergiftungsgefahr: Aktivkohle hilft, Giftstoffe schnell zu binden und aus dem Körper zu leiten.

    10. Als Anti-Aging Mittel: Aktivkohle unterstützt unseren Organismus bei der Entgiftung und eignet sich daher zur Verlangsamung des natürlichen Alterungsprozesses.

    Quelle: http://biotrakr.de/blog/10-effektive-weg…le-zu-benutzen/

    Kann man auch relativ günstig aus der nächsten apotheke zum probieren raustragen…
    Hat jemand erfahrungen?

    Gruss Mike

    #109672 hilfreich: 0
    Avatar
    EHST
    Beiträge: 237

    Wenn ich mal etwas getrunken habe (extrem selten), dann nehme ich vor dem Schlafen auch ein paar Kohletabletten und fühle mich morgens dann bestens. Das scheint gut zu klappen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.