Acetyl-L-Carnitin + Alpha-Liponsäure

Dieses Thema enthält 44 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von naklar! naklar! 22.02.2016 um 18:46.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #87446 (0)
    Avatar
    MGhell
    Teilnehmer
    6
    Beiträge: 253

    Hi Chris,

    was ist von dieser Studie zu halten (Berkely, Dr. Ames), ist denn diese Kombi deiner Meinung nach wirklich so wirkungsvoll (ich nehme bisher nur L-Carnitin ein, keine ALS)

    http://www.berkeley.edu/news/media/relea…02/19_diet.html

    Die haben die in der Studie benutzte Kombi patentiert und unter dem Label Juvenon wird’s verkauft.

    Zusammensetzung:

    1g Acetyl-L-Carnitin
    400mg ALS
    +
    Biotin
    Calcium
    Phospor

    Ich benutze bisher "normales" L-Carnitin. Kann/Sollte man es durch ALC ersetzen?

    Grüsse

    Max

    #93680 (0)
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    118
    Beiträge: 2600

    Hallo,

    Acetyl-L-Carnitin wird bei weitem nicht so gut aufgenommen wie L-Carnitin Tartr.
    Weiter: 1g wird niemals den Effekt kopieren, den die Mäuse hatten und Liponsäure 400mg ist auch deutlich zu niedrig!

    Also: Idee gut, Umsetzung (Produkt) schlecht!

    #93681 (0)
    Avatar
    CaptainHungerhaken
    Beiträge: 218

    Interessant. ALCAR wird ja immer angepriesen, dass es besser aufgenommen würde. Kennt jemand eine gute Quelle für Carnitin Tartat als bulk ware? In großen Mengen finde ich immer nur ALCAR

    #93682 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo CaptainHungerhaken,

    beziehe 1 kg L-Carnitin Tartrat für 59 Euro, in schöner Dose, von Vitaminclub.de. Dort gibt es auch weitere kg Pülverchen, z.B. Tri-Magnesium Citrat, preiswert.

    LG
    Marieluise

    #93683 (0)
    Avatar
    CaptainHungerhaken
    Beiträge: 218

    Danke dir! Die Seite schau ich mir mal an.

    #93684 (0)
    Avatar
    Anonym
    Beiträge: 0

    Hallo Captain,

    habe auch ALCAR und normale Carnitin probiert. Rein gefühlt geht bei mir mit ALCAR bei der ersten Kapsel die Post ab …mental und körperlich. Hat mich aber auch nach einer Woche recht geschlaucht.
    Bei normalem Carnitin habe ich nichts "direkt" gemerkt.

    LG, Sven

    #93685 (0)
    Avatar
    Gold Rush
    Beiträge: 17

    Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #2


    Hallo, Acetyl-L-Carnitin wird bei weitem nicht so gut aufgenommen wie L-Carnitin Tartr. Weiter: 1g wird niemals den Effekt kopieren, den die Mäuse hatten und Liponsäure 400mg ist auch deutlich zu niedrig!Also: Idee gut, Umsetzung (Produkt) schlecht!


    Insofern die Grafik auf S.62http://sundoc.bibliothek.uni-halle.de/di…4/04H186/t5.pdfdie Wahrheit spricht erreicht Tartrat einen ca. 35% höheren Peak.Umrechnungsfaktor Tartrat zu Acetyl wäre dann 1,5?Sprich deine empfohlenen ca.3g werden zu 4.5g.Habe heute 500g A-L-C geliefert bekommen. Geschmack und Geruch leider absolut ekelhaft (Essig!), Preis mit 12€ allerdings unschlagbar.Weiß noch nicht ob ich das mit A-L-C durchziehen kann.

    Zitat von Gast im Beitrag #4


    Hallo CaptainHungerhaken, beziehe 1 kg L-Carnitin Tartrat für 59 Euro, in schöner Dose, von Vitaminclub.de. Dort gibt es auch weitere kg Pülverchen, z.B. Tri-Magnesium Citrat, preiswert. LGMarieluise


    Wie schmeckt das Pulver?lG

    #93686 (0)
    Avatar
    Karsten
    Teilnehmer
    Beiträge: 177

    L-Carnitin Tartrat schmeckt leicht säuerlich, sehr angenehm. Habe das Pulver auch, gefällt mir besser als noch mehr Kapseln jede Tag.

    #93687 (0)
    Avatar
    Mike
    Teilnehmer
    Beiträge: 284


    dann ist ja nur noch die Frage, wo man am besten die "Gold" Form, sprich
    R Form von der Alpha-Liponsäure am besten bekommt…???

    ???:
    https://www.lifeextensioneurope.de/kateg…tarian-capsules

    Gruß Mike

    #93688 (0)
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    33
    Beiträge: 2673

    Ich füll das ALCAR mittlerweile in Kapseln um. Du kannst mal spaßhalber eine Lösung ansetzen und dann den PH-Wert messen… OMG! Das ist wie Batteriesäure, das zersetzt dir den Zahnschmelz auf Dauer.

    Zu den ALA-Formen habe ich mal im Strunz-Forum folgendes geschrieben gehabt:

    welche Formen nehmt ihr denn? ALA gibt es in nzwei Isomeren, in der L- und R-Form. Die L-Form ist wirkungslos, der Körper kennt und baut nur die R-Alpha-Liponsäure. ALA als NEM besteht zur Hälfte aus dem L-Isomer und somit nur zu den anderen 50% aus der Wirksubstanz, der R-ALA.

    Diese oral aufgenommen wird aber sehr schnell wieder ausgeschieden, ihr kennt bestimmt den stechend riechenden, spargelähnlichen, Urin eine Stunde nach Einnahme…und nach nicht einmal drei Stunden ist der weg. Das ALA aus dem Blut damit noch schneller…

    Eine Verbindung, Natrium-R-Alpha-Liponsäure, wird dagegen viel gleichmässiger abgegeben.

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18069903

    Die Aufnahme- egal in welcher Form- erfolgt idealerweise nüchtern und mit viel Abbstand zu Mineralstoffen wie Zink, denn diese spült ALA gerne mit aus!

    Und: 200 bis 500mg R-ALA dürfen es gerne sein.

    Als Bezugsquelle für Na-R-ALA hatte ich im alten Forum noch diesen Link gepostet:

    http://www.bulksupplementsdirect.co.uk/k…Acid_250mg.html

    #93689 (0)
    Avatar
    hhfmt
    Beiträge: 44

    Zitat von Mike im Beitrag #9



    dann ist ja nur noch die Frage, wo man am besten die "Gold" Form, sprich
    R Form von der Alpha-Liponsäure am besten bekommt…???

    ???:
    https://www.lifeextensioneurope.de/kateg…tarian-capsules

    Gruß Mike


    Ich würde dir die liposomale Form von Alpha-Liponsäure empfehlen. Gibt es von Altrient. Die stellen auch das liposomale Vitamin C. Die Wirkung davon ist sensationell!

    Gruß
    HHF

    #93690 (0)
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    118
    Beiträge: 2600

    Zitat


    Die Wirkung davon ist sensationell!


    Erläutere mal, bitte.

    #93691 (0)
    Avatar
    hhfmt
    Beiträge: 44

    Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #12


    Zitat


    Die Wirkung davon ist sensationell!


    Erläutere mal, bitte.


    Ich meinte damit das liposomale Vitamin C, sorry für die Ungenauigkeit. Die Wirkung auf nüchternen Magen ist halt unheimlich stark. Bei leisesten Anzeichen einer Erkältung ein Tütchen liposomales Vitamin C, evtl. 3 Stunden später noch eins und die Erkältung ist IMMER weg. Total irre das Zeug. Wirkt auch bei meiner Frau genauso. Angeblich soll der Vitamin C-Spiegel im Blut so sein, wie nach einer Vitamin C-Infusion. Diesen Spiegel mit normalem Vitamin C zu erreichen ist aufgrund der Magenproblematik nicht möglich. Das liposomale Vitamin C geht durch den Magen und wird erst im Dünndarm aufgenommen. Bitte nicht mit Retard-Kapseln verwechseln, Liposomen sind etwas anderes.

    Bei Alpha-Liponsäure und Glutathion habe ich keinen Vergleich zu einem normalen Präparat, weil ich aufgrund der sehr positiven Erfahrungen direkt das liposomale Präparat von Altrient in England gekauft habe.

    Nur zur Vollständigkeit halber: Man kann diese liposomalen Sachen auch selber herstellen. Habe ich auch schon gemacht (mit Ultraschall-Reinigungsgerät), aber es lohnt meiner Meinung nach den Aufwand nicht, außerdem ist die Kapselung nicht so gut.

    HHF

    #93692 (0)
    Avatar
    Mike
    Teilnehmer
    Beiträge: 284

    Zitat von Markus im Beitrag #10


    Als Bezugsquelle für Na-R-ALA hatte ich im alten Forum noch diesen Link gepostet:

    http://www.bulksupplementsdirect.co.uk/k…Acid_250mg.html


    noch 5 Stück hier momentan günstiger

    http://www.amazon.de/Life-Extension-R-li…lipons%C3%A4ure

    #93693 (0)
    Avatar
    bruno
    Teilnehmer
    Beiträge: 151

    Oh sh***

    Dann hab ich jetzt irrtümlich Alpha-Liponsäure von MP bestellt welche sicher die L-Form ist. Ist diese dann direkt für den Müll oder hat sie einen kleinen Nutzen?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Bitte loggen Sie sich ein.