5 Dinge, die du noch nicht über Folsäure wusstest

Dieses Thema enthält 45 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Don90 08.02.2016 um 14:18.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #87975 hilfreich: 0
    Avatar
    Cluhtu
    Teilnehmer
    Beiträge: 669

    Hey Leute,

    kennt jemand ein Produkt aus L-Methyl-Folat? Ich find nur ein, zwei, die aber über 35 € kosten..
    Am liebsten wären mir natürlich Lebensmittel, die das enthalten. Bin mir aber jetzt nicht sicher, ob Lebensmittel überhaupt die richtige Form enthalten. Umgewandelt werden muss die ja anscheinend auch nicht mehr.

    Danke,
    Laurens

    #102569 hilfreich: 0
    vera8555
    vera8555
    Teilnehmer
    1 pt
    Beiträge: 320

    Bei mir ist das reichlich im Vit.-B-komplex drin.

    #102570 hilfreich: 0
    Avatar
    Michael
    Beiträge: 72

    DM>Taxcofit Folsäure 800

    #102571 hilfreich: 0
    Avatar
    Tschakan
    Beiträge: 16

    Ich würd mir Uniliver Lebertabletten besorgen.

    Pro 2 Tabletten 104mcg beste bioverfügbare Folsäure + weitere wichtige Sachen

    #102572 hilfreich: 0
    Avatar
    Tschakan
    Beiträge: 16

    #102573 hilfreich: 0
    Avatar
    Cluhtu
    Teilnehmer
    Beiträge: 669

    Ah stimmt, die Lebertabletten gabs ja auch noch. Ich denk, dass ich mir die holen werde. Danke für die Tipps. :)

    #102574 hilfreich: 0
    Markus
    Markus
    Teilnehmer
    8 pts
    Beiträge: 2646

    #102575 hilfreich: 0
    Avatar
    H_D
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 1397

    Zitat


    So jemand bin ich. Eigentlich bin ich nie wirklich richtig traurig, so eine tiefe Traurigkeit von innen heraus will mich nicht überkommen.


    Wie sieht deine Gemütslage sonst aus Chris und was kann man daraus schließen?
    Ich bin generell immer auf einem recht ausgeglichenen NIveau – meine Gefühlsauschläge sind in beide Richtungen kaum vorhanden. Egal, wie positiv oder negativ die Nachrichten sind.

    #102576 hilfreich: 0
    Avatar
    Cluhtu
    Teilnehmer
    Beiträge: 669

    Ich bin zum Beispiel immer schlecht drauf, hab keine Lust auf irgendwas oder irgendwen und fühl mich auch allgemein sehr unwohl mit meinem Körper und meinem Leben. Ich gammel am Wochenende eigentlich nur und unter der Woche geh ich halt meiner Arbeit nach. Es is auch völlig schnuppe, was ich machen will, ich kann mich einfach nich aufraffen.

    #102577 hilfreich: 0
    Chris Michalk
    Chris Michalk
    Verwalter
    37 pts
    Beiträge: 2484

    Zitat


    Wie sieht deine Gemütslage sonst aus Chris und was kann man daraus schließen?


    Na ja … ich war eigentlich schon immer ein kleiner Strahlemann, in meinem Kopf ist eigentlich konstant ein kleiner lachender Smily :-) Ansonsten würde ich mich als recht ausgeglichen bezeichnen, habe eher keine Tendenz zum Suchtverhalten, wenngleich ich schon sehr begeisterungsfähig bin (Dopamin).
    Ich habe das Beispiel im Text erwähnt,weil ich damit zum Ausdruck bringen wollte, dass Neurochemikalien sehr häufig nicht nur davon abhängen, wie viel Substrate wir zur Verfügung stellen, sondern auch auf entsprechende Enzymaktivitäten – und die sind genetisch bzw. durch Umweltfaktoren (Beispiel Folsäure) bedingt. Ich wollte damit ein wenig dem "Viel bringt viel"-Motto entgegenwirken, das ich gerade im Zusammenhang mit Tryptophan sehr häufig antreffe.

    #102578 hilfreich: 0
    Avatar
    Cluhtu
    Teilnehmer
    Beiträge: 669

    Das heißt also, dass ich zum Beispiel durch meine Gene vorbelastet sein könnte und dementsprechend oft Trübsal blase, obwohl im Körper alles okay ist? Das wär irgendwie ziemlich frustrierend..

    Das mit den 10g Tryptophan hab ich zum Beispiel schon probiert, auch über Wochen. Direkt etwas feststellen konnte ich aber nicht, obwohl ich das Tryptophan teilweise nach 15 Stunden fasten mit Dextrose eingeworfen hab, damit die Bluthirnschranke durchschritten wird.

    Würde das in dem Fall dann heißen, dass die Enzymaktivität nicht funktioniert oder gibts da noch viel mehr Schritte, die eine Rolle spielen könnten?

    Chris, was meinst mit "keine Tendenz zum Suchtverhalten"?

    Laurens

    #102579 hilfreich: 0
    Avatar
    Siggi
    Beiträge: 419

    Hallo,

    welchen Blutwert sollte man optimalerweise haben? Und wie füllt man bei Mnagel gescheit auf (Dosierung,Einnahmeschema)?

    #102580 hilfreich: 0
    Avatar
    H_D
    Teilnehmer
    3 pts
    Beiträge: 1397

    Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #10


    wenngleich ich schon sehr begeisterungsfähig bin (Dopamin).


    Mir geht es genauso. Bei der Bundeswehr reichten schon die stumpfsinnigsten Sprüche um mich zu motivieren, aber zeigen kann ich das absolut nicht.

    #102581 hilfreich: 0
    Avatar
    renton11
    Teilnehmer
    Beiträge: 139

    Kann ich davon ausgehen, dass das in LEFs 2 per Day und Mix enhaltene Folat gleich L-Methyl-Folat ist?

    Rico

    #102582 hilfreich: 0
    Avatar
    wmuees
    Teilnehmer
    8 pts
    Beiträge: 805

    Im 2per Day ist Folsäure aus Zitrusfrüchten. Das ist KEIN L-Methyl-Folat….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 46)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.