Newsletter

Macht Carnitin-Mangel Depressionen?

von Chris Michalk, Biologe
Veröffentlicht am (Zuletzt aktualisiert am 10.02.2021)

Newsletter vom 17.09.2019

Ich bin ein großer Fan vom Ausprobieren. Ich finde, einen besonderen Forscherdrang braucht man vor allem mit Blick auf seinen eigenen Körper. Ich kann nicht verstehen, wie Menschen 60, 70, 80 Jahre lang in einem Körper leben, über den sie nichts wissen. Ausprobieren. In den meisten Fällen reicht es nicht, eine Sache einmal auszuprobieren. Manchmal muss man es vielleicht wirklich sprichwörtlich bis zum Erbrechen gemacht haben. Danach weiß man wenigstens Bescheid.

Ich denke nicht, dass man sich der „Wahrheit“ deutlicher annähern kann. Denn „Wahrheit“ gibt es

Um diesen Artikel kostenlos weiter zu lesen

Anmelden oder Registrieren

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Text, der über unseren
Newsletter verschickt wurde. Bitte registriere dich um exklusive
Beiträge und Aktionen vor allen anderen zu erhalten.

übersicht

Kommentare (5)

  1. Zu Beginn des Artikels steht „Newsletter“, daher wollte ich bitte fragen, wie man sich zum Newsletter anmelden kann? Ich finde leider nichts, wo man sich zum Newsletter eintragen/anmelden kann.
    Liebe Grüße Melanie

  2. Hi,
    Sind in Geflügel und Fisch relevante Mengen an Carnitin zu finden? Ich denke gerade dabei an Neu5gc und rotes Fleisch mit sehr viel carnitin?
    Vielen Dank für eure Einschätzung.
    Viele Grüße Philipp

  3. Hallo ,

    super Artikel , dankeschön !
    Ich lese auf manchen Websites, dass Carnitin angeblich schlecht fürs Herz die Gesundheit sein soll https://m.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/l-carnitin-l-carnitin-schlecht-fuers-herz_aid_13383.html
    Und in der Apotheker Zeitung.
    Was ist davon zu halten ?
    Ich weiß, das sind nicht die besten Quellen und die meisten Websites schreiben, dass es eins der best untersuchtesten Nems ist, aber es verunsichert mich dann doch .
    Vorallem, wenn etwas langsam schleichend kommen kann und ich es unter Umständen dann garnicht merke, wenn es schädlich für mich ist.

    VG
    Jan

Kommentiere diesen Blog-Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

DISKUTIERE MIT ANDEREN

Werde Teil der Community

Willkommen im Forum von edubily! Unsere Community ermöglicht einen respektvollen Austausch rund um deine Biochemie, Ernährung und einen gesunden Lifestyle. Nimm kostenlos teil und tausche dich mit anderen aus. Stelle deine Frage oder lese interessante Erfahrungsberichte und knüpfe neue Kontakte. Jetzt anmelden.
Zum Forum
Cookie-Einstellungen bearbeiten.